Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 41 Minuten
  • Nikkei 225

    38.855,37
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    38.852,86
    -216,74 (-0,55%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.001,35
    -879,78 (-1,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.481,54
    -14,92 (-1,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.019,88
    +99,08 (+0,59%)
     
  • S&P 500

    5.306,04
    +1,32 (+0,02%)
     

LAUFENDE BOHRUNGEN VON PAN GLOBAL ERWEITERN DEN STREICHVERLAUF DER LA ROMANA OBERFLÄCHENNAHE KUPFER-ZINN-SILBER-MINERALISIERUNG AUF 1,35 KILOMETER

TSXV: PGZ | OTCQX: PGZFF

  • Romana West-Bohrungen erweitern die La Romana-Mineralisierung 150m nach Westen

  • Kupfer-Zinn-Gehalte steigen nach Westen hin an

  • Ein Webcast für Investoren mit CEO Tim Moody zur Erörterung der Ergebnisse findet am Mittwoch, den 20. September 2023, um 11.00 Uhr statt. Eastern Time / 8.00 Uhr Pacific Time. Details am Ende dieser Pressemitteilung

VANCOUVER, BC, 19. September 2023 /PRNewswire/ -- Pan Global Resources Inc. („Pan Global" oder das „Unternehmen") (TSXV: PGZ) (OTCQX: PGZFF) freut sich, die Untersuchungsergebnisse für die ersten sechs Bohrlöcher bekannt zu geben, die im Zielgebiet Romana West gebohrt wurden, um Erweiterungen der Kupfer-Zinn-Silber-Entdeckung La Romana auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Escacena im iberischen Pyritgürtel in Südspanien zu erproben.

Wichtigste Höhepunkte:

  • Die Kupfer- und Zinn- Mineralisierung mit guter Kontinuität beginnt unmittelbar unterhalb einer dünnen Sedimentschicht

  • Mäßig nach Norden abfallende, tafelförmige Geometrie, die sich ideal für einen möglichen Tagebau eignet

  • Hochwertige Zinngehalte nehmen nach Westen hin zu

  • 162LRD abgefangen 17 m bei 0,65% CuEq1 (0,4% Cu 0,13% Sn, 1,1g/t Ag) von 50,0m, einschließlich 6m bei 1,24% CuEq 1 (0,5% Cu, 0,29% Sn, 1.5g/t Ag)

  • 166LRD abgefangen 14,5m bei 0,75% CuEq 1 (0,36% Cu, 0,15% Sn, 1,2 g/t Ag von 7,5m, einschließlich 5m bei 1,06% CuEq 1 (0,48% Cu, 0,21% Sn, 2,0g/t Ag)

  • 164LRD abgefangen 16m bei0,70% CuEq 1 (0,52% Cu, 0,06% Sn, 1,6g/t Ag) von 37,0m, einschließlich3m bei 1,38% CuEq 1 (1,06% Cu, 0,11% Sn, 3,9g/t Ag)

  • Die Mineralisierung bleibt in der Tiefe und nach Westen hin weit offen

  • Die Bohrungen laufen weiter und die Ergebnisse von sechs weiteren abgeschlossenen Bohrlöchern mit sichtbarer Kupfer- und Zinnmineralisierung stehen noch aus

WERBUNG

Die Standorte der Bohrlöcher sind in Abbildung 1 unten dargestellt. Die Untersuchungsergebnisse der Bohrlöcher sind in Tabelle 1 zusammengefasst; Details zu den Bohrlöchern sind in Tabelle 2 unten aufgeführt.

"Die Bohrungen bei Romana West begannen innerhalb weniger Wochen, nachdem wir Zugang zur Oberfläche erhalten hatten. Zwölf unserer geplanten 25 Bohrlöcher wurden bereits fertiggestellt und die Untersuchungsergebnisse der ersten sechs sind sehr ermutigend. Unser Bohrprogramm war äußerst erfolgreich und bestätigte die Kontinuität der Kupfer-Zinn-Silber-Mineralisierung 150 Meter westlich der Entdeckung La Romana. Die Gesamtstreichlänge von La Romana beträgt nun 1,35 Kilometer und ist immer noch offen, wobei die Step-Out-Bohrungen weiter nach Westen fortgesetzt werden. Die bisherigen Ergebnisse zeigen, dass die Gehalte im Westen noch steigen können", sagte Tim Moody, Präsident und CEO von Pan Global.

Die Mineralisierung von Romana West kommt in zwei Hauptschichten vor, Zone B und Zone C, die direkt unter einer dünnen Abdeckung aus postmineralischen Sedimenten beginnen. Die Sulfidmineralisierung wurde in allen Bohrlöchern in Tiefen durchteuft, die anhand der Modellierung früherer Bohrungen und geologischer Daten vorhergesagt wurden. In geringer Tiefe wurden die primären Sulfide, einschließlich Chalkopyrit und Pyrit, von supergenem Chalkosin und einer Kupferanreicherung überlagert.

Die Untersuchungsergebnisse umfassen auch einige der höchsten Zinngehalte, die im Projektgebiet Escacena gemeldet wurden, mit Gehalten von bis zu 0,62% Sn. Grober Kassiterit wurde sowohl in Zone B als auch in Zone C beobachtet. Kassiterit ist das einzige beobachtete Zinnmineral und wird für die metallurgische Extraktion zur Herstellung eines wertvollen Zinnkonzentrats bevorzugt. Verarbeitetes Zinn ist ein wichtiger Bestandteil von Elektronik und Solarzellen und wird regelmäßig zum drei- bis vierfachen Wert von verarbeitetem Kupfer gehandelt.

Das laufende Bohrprogramm zielt darauf ab, die oberflächennahe Mineralisierung La Romana weitere 350m entlang des Streichens in Richtung Westen zu erproben.

Abbildung 1 – Schwerkraftanomaliekarte mit den Zielen von Romana West und La Romana, Bohrlochstandorte mit ausgewählten Ergebnissen und Querschnittsstandorte A-A' (Abbildung 2) und B-B' (Abbildung 3).

Figure 1 – Gravity anomaly map showing the Romana West and La Romana targets, drill hole locations with selected results, and cross-section locations A-A’ (Figure 2) and B-B’ (Figure 3).
Figure 1 – Gravity anomaly map showing the Romana West and La Romana targets, drill hole locations with selected results, and cross-section locations A-A’ (Figure 2) and B-B’ (Figure 3).

Abbildung 2 – Querschnitt 736010m Ost, A-A', mit ausgewählten Untersuchungsergebnissen und Kupfergehaltschalen für die neuen Bohrlöcher LRD161, LRD162 und LRD166, mit einer Mineralisierung, die unmittelbar unter der postmineralischen Abdeckung bis fast 200m neigungsabwärts (in Richtung Norden) beginnt.

Figure 2 – Cross section 736010m East, A-A’, showing selected assay results highlights and copper grade shells for new drill holes LRD161, LRD162 and LRD166, with mineralization commencing immediately beneath the post mineral cover to nearly 200m down-dip (to the north).
Figure 2 – Cross section 736010m East, A-A’, showing selected assay results highlights and copper grade shells for new drill holes LRD161, LRD162 and LRD166, with mineralization commencing immediately beneath the post mineral cover to nearly 200m down-dip (to the north).

Abbildung 3 – Querschnitt 735900m Ost, B-B', mit ausgewählten Highlights und Kupfergehaltschalen für die neuen Bohrlöcher LRD163, LRD164 und LRD165.

Figure 3 – Cross section 735900m East, B-B’, showing selected highlights and copper grade shells for new drill holes LRD163, LRD164 and LRD165.
Figure 3 – Cross section 735900m East, B-B’, showing selected highlights and copper grade shells for new drill holes LRD163, LRD164 and LRD165.

Tabelle 1 – Zusammenfassung der Bohrergebnisse von Romana West 

Bohrloch-ID

Von

Bis

Intervall

CuEq(1)

Cu

Sn

Ag


Au

Pb

Zn

Echte
Dicke


m

m

m

%

%

%

g/t


g/t

ppm

ppm

(m)

161LRD

117,00

130,00

13,00

0,27

0,25

0,01

0,8


0,01

11

72

11.79

einschließlich

126.00

130,00

4,00

0,49

0,46

0,01

1,6


0,01

19

85

3,63

und

150,00

162.00

12,00

0,36

0,28

0,03

1,1


0,01

7

70

10,9

einschließlich

150,00

156.00

6,00

0,60

0,47

0,05

1,9


0,01

12

79

5,44

einschließlich

152.00

153.00

1,00

1,61

1,23

0,14

4,0


0,01

21

87

0,91

162LRD

50,00

67,00

17,00

0,65

0,30

0,13

1,1


0,01

49

81

17,00

einschließlich

52,00

58,00

6,00

1,24

0,47

0,29

1,5


0,01

19

75

6,00

und

95.00

109.15

14,15

0,27

0,18

0,03

0,6


0,02

10

64

14,15

einschließlich

107,00

109.15

2,15

0,63

0,46

0,06

2,1


0,088

36

76

2,15

und

132,50

135,00

2,50

0,89

0,10

0,30

<0,5


0,01

42

58

2,50

einschließlich

134,00

135,00

1,00

1,64

<0,01

0,62

<0,5


0,01

6

47

1,00

163LRD

30,35

32,00

1,65

0,86

0,76

0,03

3,7


<0,01

137

103

1,27

und

60,00

72,00

12,00

0,31

0,25

0,02

2,2


0,01

80

142

9,20

und

122,00

126.00

4,00

0,29

0,23

0,02

0,5


<0,01

3

50

3,07

164LRD

37,00

53,00

16.00

0,70

0,52

0,06

1,6


0,01

7

85

16.00

einschließlich

43,00

47,00

4,00

0,93

0,68

0,09

1,8


0,01

2

91

4,00

einschließlich

49,00

52,00

3,00

1,38

1,06

0,11

3,9


0,02

16

78

3,00

und

87,00

91.00

4,00

0,66

0,52

0,05

0,8


0,02

3

51

4,00

einschließlich

88,00

89,00

1,00

1,59

1,42

0,06

2,0


0,05

8

50

1,00

165LRD

86,25

87,70

1,45

0,64

0,36

0,10

1,2


0,01

5

87

1,24

und

114.00

122,85

8,85

0,59

0,55

0,01

1,4


0,008

6

74

7,58

einschließlich

119,00

122,85

3,85

1,08

1,04

0,013

2,7


0,013

10

80

3,3

einschließlich

122.25

122,85

0,60

5,24

5,06

0,04

13,0


0,034

29

180

0,51

166LRD

7,50

22,00

14,50

0,75

0,36

0,15

1,2


0,012

25

129

13,30

einschließlich

17,00

22,00

5,00

1,06

0,48

0,21

1,5


0,018

27

131

4,6

und

72,00

73,20

1,20

1,19

1,04

0,06

1,7


0,024

11

48

1,10

1   Kupferäquivalent = CuEq. CuEq wird anhand der Cu-, Sn- und Ag-Gehalte berechnet. Die metallurgischen Gewinnungsraten von 86% für Cu, 68% für Sn und 56% für Ag basieren auf vorläufigen Studien, die von Wardell Armstrong International und MinePro durchgeführt wurden. Die CuEq-Berechnung geht von Rohstoffpreisen von 8.693 US$/Tonne Cu, 29.069 US$/Tonne Sn und 23,72 US$/oz Ag aus, was den dreijährigen monatlichen Durchschnittspreisen bis Juli 2023 entspricht. Die effektive Formel lautet [CuEq %] = [Cu %] + 2,6440 * [Sn %] + 0,0057 * [Ag ppm]

Tabelle 2 – Informationen zum Bohrlochkragen von Romana West (6 Löcher, insgesamt 1.004,95 m)

Bohrloch-ID

Östlich 2

Nördlich 2

Azimut (o)

Dip (o)

Tiefe (m)

161LRD

736025,3

4152813

195

-70

197.45

162LRD

735989.1

4152760

180

-50

182.05

163LRD

735921.6

4152767

180

-90

167,9

164LRD

735921.7

4152766

180

-50

140.35

165LRD

735895.7

4152851

156

-70

222.45

166LRD

736038.8

4152687

156

-55

94,75

Koordinatensystem. UTM29N ERTS89

Investorenkonferenz zur Erörterung der Bohrergebnisse und der Ausweitung von La Romana

CEO Tim Moody wird am Mittwoch, den 20. September 2023, um 11:00 Uhr eine Telefonkonferenz und einen Webcast veranstalten. Eastern Time / 8:00 Uhr Pacific Time, um die neuesten Ergebnisse des Escacena-Projekts zu besprechen. Nach einer kurzen Präsentation wird eine offene Fragerunde stattfinden.

Datum: Mittwoch, 20. September 2023
Uhrzeit: 11:00 Uhr Eastern Time | 8:00 Uhr Pacific Time
Bitte registrieren Sie sich im Voraus: https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZEtcumhrzsqE9XnLSo4hLpyYL7Nrdq-utim.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme an der Sitzung. Die Investoren werden gebeten, Fragen oder Themen von Interesse im Voraus an investors@panglobalresources.com zu senden, damit sie im Anschluss an die Präsentation beantwortet werden können. Ein Link zum Webcast wird nach der Live-Übertragung auf der Website des Unternehmens unter https://panglobalresources.com verfügbar sein.

Informationen zum Escacena-Projekt

Das Escacena-Projekt umfasst ein großes, zusammenhängendes, 5.760 Hektar großes Landpaket, das zu 100% von Pan Global im Osten des iberischen Pyritgürtels kontrolliert wird. Escacena liegt in der Nähe der in Betrieb befindlichen Minen Las Cruces und Riotinto und grenzt unmittelbar an die ehemaligen Minen Aznalcóllar und Los Frailes, wo sich Minera Los Frailes/Grupo Mexico in der abschließenden Genehmigungsphase befindet und mit dem Bau voraussichtlich 2023 beginnen wird. Das Escacena-Projekt beherbergt die Kupfer-Zinn-Silber-Entdeckung La Romana und eine Reihe anderer aussichtsreicher Ziele, einschließlich Zarcita, Hornitos, La Jarosa, Romana Deep, Romana North, Romana West, Cañada Honda, Bravo, Barbacena, El Pozo und San Pablo.

Informationen zu Pan Globale Ressourcen

Pan Global Resources Inc. sucht aktiv nach kupferhaltigen Mineralvorkommen, da die Fundamentaldaten von Kupfer in Bezug auf Angebot und Nachfrage überzeugend sind und die Aussichten auf langfristig hohe Preise als entscheidendes Metall für die globale Elektrifizierung und Energiewende gegeben sind. Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens, Escacena, befindet sich im ertragreichen iberischen Pyritgürtel in Südspanien, wo Infrastruktur, Bergbau- und Fachwissen sowie die Unterstützung von Kupfer als strategischer Rohstoff durch die Europäische Kommission zusammengenommen ein erstklassiges Gebiet für Bergbauinvestitionen darstellen. Das Team von Pan Global besteht aus bewährten Talenten in den Bereichen Exploration, Erschließung und Minenbetrieb, die sich alle dem sicheren Betrieb und dem größtmöglichen Respekt für die Umwelt und unsere Partnergemeinden verpflichtet haben.

QA/QC-Verfahren

Die Kerngröße war HQ (63 mm) und alle Proben waren ½-Kern. Die nominale Probengröße betrug 1m Kernlänge und reichte von 0,5 bis 2 m. Die Probenintervalle wurden anhand von geologischen Kontakten definiert, wobei Anfang und Ende jeder Probe physisch auf dem Kern markiert wurden. Das Schneiden von Diamantbohrkernen und die Entnahme von Proben wurde jederzeit von Mitarbeitern des Unternehmens beaufsichtigt. Duplikatproben von ¼ des Kerns wurden etwa alle 30 Proben entnommen und zertifizierte Referenzmaterialien alle 25 Proben in jeder Charge eingesetzt.

Die Proben wurden an das ALS-Labor in Sevilla, Spanien, geliefert und im ALS-Labor in Irland untersucht. Alle Proben wurden zerkleinert und gespalten (Methode CRU-31, SPL22Y) und pulverisiert (Methode PUL-31). Die Goldanalyse erfolgte durch eine 50gm-Brandprobe mit ICP-Abschluss (Methode Au-ICP22), und die Multielementanalyse wurde mit einem 4-Säuren-Aufschluss mit ICP-AES-Abschluss (Methode ME-ICP61) durchgeführt. Die Ergebnisse von Grundmetallen mit überdurchschnittlichem Gehalt wurden mithilfe eines 4-Säuren-Aufschlusses ICP AES (Methode OG-62) untersucht. Der Zinnüberschuss wurde mittels Peroxidfusion mit ICP-Finish (Methode Sn-ICP81x) bestimmt.

Qualifizierte Personen

James Royall, Vice President Exploration von Pan Global Resources und eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen für diese Pressemitteilung geprüft. Herr Royall ist nicht unabhängig vom Unternehmen.

Im Namen des Verwaltungsrats

www.panglobalresources.com

Zukunftsorientierte Aussagen

Aussagen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten im Hinblick auf die Zukunft. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die tatsächlichen Ausgänge und die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von denen in solchen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Erwartungen, die sich in den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind. Es kann jedoch nicht zugesichert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden, und auf solche zukunftsgerichteten Informationen sollte man sich nicht übermäßig verlassen. Zu den Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, staatliche, ökologische und technologische Faktoren, die sich auf die Tätigkeiten, Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens auswirken können. Die Leser sollten die Risikoangaben in der Management Discussion and Analysis des geprüften Jahresabschlusses des Unternehmens lesen, die bei der British Columbia Securities Commission eingereicht wurde.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf den Informationen, die dem Unternehmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

WEDER TSX VENTURE EXCHANGE NOCH SEIN REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (GEMÄSS DER DEFINITION DES BEGRIFFES IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

KONTAKTIEREN SIE BITTE: Jason Mercier, VP Investor Relations and Communications, jason@panglobalresources.com, +1 778 372-7101, www.panglowww.panglobalresources.com

Pan Global Resources Inc. logo
Pan Global Resources Inc. logo

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2214045/Pan_Global_Resources_Inc__PAN_GLOBAL_ONGOING_DRILLING_EXTENDS_st.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2214046/Pan_Global_Resources_Inc__PAN_GLOBAL_ONGOING_DRILLING_EXTENDS_st.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2214047/Pan_Global_Resources_Inc__PAN_GLOBAL_ONGOING_DRILLING_EXTENDS_st.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2214041/Pan_Global_Resources_Inc__PAN_GLOBAL_ONGOING_DRILLING_EXTENDS_st.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/laufende-bohrungen-von-pan-global-erweitern-den-streichverlauf-der-la-romana-oberflachennahe-kupfer-zinn-silber-mineralisierung-auf-1-35-kilometer-301932670.html