Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.114,36
    +138,81 (+1,16%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.318,20
    +39,16 (+1,19%)
     
  • Dow Jones 30

    28.725,51
    -500,10 (-1,71%)
     
  • Gold

    1.668,30
    -0,30 (-0,02%)
     
  • EUR/USD

    0,9801
    -0,0018 (-0,19%)
     
  • BTC-EUR

    19.554,34
    -256,07 (-1,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    443,49
    +0,06 (+0,01%)
     
  • Öl (Brent)

    79,74
    -1,49 (-1,83%)
     
  • MDAX

    22.370,02
    +578,99 (+2,66%)
     
  • TecDAX

    2.670,82
    +63,36 (+2,43%)
     
  • SDAX

    10.522,69
    +261,29 (+2,55%)
     
  • Nikkei 225

    25.937,21
    -484,84 (-1,83%)
     
  • FTSE 100

    6.893,81
    +12,22 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    5.762,34
    +85,47 (+1,51%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.575,62
    -161,89 (-1,51%)
     

Lasst die Spiele beginnen: Gamescom öffnet für alle Besucher

KÖLN (dpa-AFX) - Nach einem ersten Fachbesucher-Tag öffnet die Computer- und Videospielmesse Gamescom in Köln am Donnerstag (10 Uhr) nun auch für alle anderen Besucher. Mit welchem Andrang zu rechnen ist, ist noch unklar. Eine erwartete Besucherzahl hatten die Koelnmesse und der Verband Game vorab nicht mitgeteilt. In den Jahren vor der Corona-Pandemie war die Gamescom dafür bekannt gewesen, dass man bei den populärsten Ständen und Spielen etwas Geduld mitbringen musste - die Warteschlangen waren legendär. Während der Pandemie war die Messe dann allerdings auf ein digitales Format ausgewichen. 2022 feiert sie eine Art Comeback als echtes Event für Spiele-Fans in Köln.