Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.416,64
    +216,96 (+1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.017,44
    +64,99 (+1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    34.430,88
    +409,43 (+1,20%)
     
  • Gold

    1.842,10
    +18,10 (+0,99%)
     
  • EUR/USD

    1,2146
    +0,0062 (+0,51%)
     
  • BTC-EUR

    41.440,60
    +1.339,86 (+3,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.411,68
    +53,12 (+3,91%)
     
  • Öl (Brent)

    65,35
    +1,53 (+2,40%)
     
  • MDAX

    32.141,17
    +445,60 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.327,80
    +43,22 (+1,32%)
     
  • SDAX

    15.642,43
    +189,34 (+1,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    7.043,61
    +80,28 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    6.385,14
    +96,81 (+1,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.441,02
    +316,03 (+2,41%)
     

Laschet dankt CSU für guten und fairen Umgang

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat der CSU seinen Dank für die Unterstützung für seine Kanzlerkandidatur ausgesprochen. Er dankte CSU-Chef Markus Söder und der gesamten CSU "für den guten, fairen Umgang in einer sehr weitreichenden Entscheidung", sagte Laschet am Dienstag in Berlin. Söder werde eine "zentrale Rolle für die Zukunft der Bundesrepublik Deutschland spielen", versicherte der Parteichef.

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak betonte: "Die Bundestagswahl wird nicht nur eine Vertrauenswahl, sondern eine Richtungswahl." Laschet sei "der Kanzlerkandidat der gesellschaftlichen Mitte in Deutschland". Laschet sei ein leidenschaftlicher Europäer. "Armin Laschet steht für Zusammenhalt, er kann führen und er kann zusammenführen", sagte Ziemiak. "Armin Laschet ist der richtige Kanzler für Deutschland."