Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 57 Minuten
  • Nikkei 225

    41.297,24
    +106,56 (+0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    40.211,72
    +210,82 (+0,53%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.510,80
    +775,97 (+1,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.327,30
    -13,66 (-1,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.472,57
    +74,17 (+0,40%)
     
  • S&P 500

    5.631,22
    +15,87 (+0,28%)
     

L&T Technology Services auf der IAA Mobility in München

Das Unternehmen präsentiert wegweisende Lösungen rund um Software-Defined Mobility und die Zukunft des Automobils

BENGALURU (Indien) und MÜNCHEN, September 06, 2023--(BUSINESS WIRE)--L&T Technology Services (BSE: 540115, NSE: LTTS), ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Digital Engineering sowie F&E, hat seine Teilnahme an der IAA Mobility in München angekündigt. LTTS wird sein wegweisendes Angebot rund um Software Defined Vehicles und die Zukunft der Mobilität in Halle A3 an Stand Nr. 24 präsentieren.

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) präsentiert in ihrer zweiten Auflage in München (vom 5. bis 10. September) eine transformative Vision für die Automobilindustrie mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit, Elektrifizierung und innovative Mobilitätslösungen. Mit der Weiterentwicklung der Automobilindustrie bleibt die IAA Mobility zweifellos nach wie vor eine zentrale Plattform für die Gestaltung der künftigen Mobilität und für die Förderung der Kooperation zwischen den wichtigsten Stakeholdern. Mit führenden internationalen Partnerunternehmen, über 500 Delegierten und Referenten gilt sie als eine der weltweit fortschrittlichsten Konferenzen für Nachhaltigkeit durch Elektrifizierung und Digitalisierung.

Die Automobilindustrie und die Luftfahrtindustrie spielen eine entscheidende Rolle bei der Förderung signifikanter Fortschritte in Richtung umweltfreundlicher Mobilität. Etablierte Originalhersteller (OEMs) und neue Marktteilnehmer konkurrieren darum, umweltfreundliche Fahrzeuge herzustellen. Dieser Wettbewerbsgeist wird das Hauptthema des diesjährigen Summit sein.

WERBUNG

Die Nachhaltigkeit steht im Vordergrund: Die Aussteller präsentieren ihr Engagement für umweltfreundliche Verfahren und verweisen auf die Verwendung nachhaltiger Materialien und die neuesten Entwicklungen im Bereich der intelligenten Mobilität und vernetzter Lösungen. Zu den vorgestellten Lösungen werden Innovationen in den Bereichen autonomes Fahren, Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation und integrierte Mobilität zählen. Diese Fortschritte zielen darauf ab, den städtischen Verkehr und die individuelle Mobilität zu revolutionieren und sicherer, effizienter und umweltfreundlicher zu gestalten.

L&T Technology Services mit seinem Know-how in den Bereichen Verkehr und Luftfahrt kooperiert bereits seit zwanzig Jahren mit OEMs aus aller Welt aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie. Auf der IAA Mobility wird das Unternehmen die unzähligen Möglichkeiten von Domain-Controllern, cloud-nativer vernetzter Entwicklung, Sicherheit, Virtualisierung sowie von KI-basierten Merkmalen und Funktionen präsentieren, die eine Vehicle-to-Everything-Kommunikation (V2X) ermöglichen. Darüber hinaus wird auch eine Demonstration von digitalen Cockpits gezeigt.

Die Kooperation mit ER&D-Partnerunternehmen ist mittlerweile eine entscheidende Voraussetzung, um die Herausforderungen der Fahrzeugelektrifizierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu bewältigen und gleichzeitig die Parameter des Elektrofahrzeug-Ökosystems zu erforschen. Der Rückgriff auf mehrere Zulieferer in den verschiedenen Phasen der Produktentwicklung kann die Komplexität und die Kosten steigern. Ein Partnerunternehmen wie LTTS kann dazu beitragen, die gemeinsame Innovationstätigkeit voranzubringen, indem technologische Grenzen überwunden werden und gleichzeitig branchenübergreifendes Know-how genutzt wird. Der Bedarf an softwaregesteuerten Lösungen in der Elektromobilitätsbranche hat die Akteure dazu veranlasst, leistungsstarke Computerplattformen einzusetzen. ER&D-Dienstleistungspartnerunternehmen können Rechenmodelle anbieten, die weniger Energie verbrauchen, die Leistung steigern und datengestützte Algorithmen optimieren. Zudem können sie skalierbare Software-Stacks liefern, die Sensoren und physische Komponenten nutzen, um die bei Elektrofahrzeugen benötigte Sicherheit und Leistung zu gewährleisten. Sie setzen Software ein, um vorrangige Bereiche wie die Integration von Komponenten anderer Anbieter, die Bereitstellung von Funktionen, Cloud-Ops und drahtlose Updates zu optimieren. Darüber hinaus erfordert die zunehmende Komplexität der in Elektrofahrzeugen eingebetteten Technologie softwaredefinierte Entwicklungen, die in der Lage sind, die vielschichtigen Herausforderungen von der Softwareentwicklung bis hin zur Bereitstellung und Wartung zu meistern.

„Der IAA Mobility Summit ist eine hervorragende Plattform für den Austausch innovativer Ideen und die Entwicklung einer integrativeren, nachhaltigeren Zukunft. Die diesjährige Teilnahme wird uns in unserem Engagement bestärken, führende Lösungen zu entwickeln, die Vehicle-to-Everything-Kommunikation (V2X), Demonstrationen digitaler Cockpits und KI-gestützte Funktionen ermöglichen und gleichzeitig die Sicherheit in den Mittelpunkt stellen. Wir sind bestrebt, unsere Kunden bei der Bewältigung der Herausforderungen der Fahrzeugelektrifizierung über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zu unterstützen. Dazu zählen Domain-Controller, die cloud-native vernetzte Entwicklung, Sicherheit und Virtualisierung. Mit unseren durchgängigen Sicherheitslösungen stellen wir sicher, dass die Produkte und Dienstleistungen unserer Kunden gegen Cyberbedrohungen geschützt sind und den gesetzlichen Vorschriften entsprechen", so Amit Chadha, CEO und Managing Director von L&T Technology Services.

Auf dem IAA Mobility Summit versammeln sich Mobilitätsexperten aus aller Welt, um die neuesten Trends und Innovationen zu präsentieren und zu erörtern. Workshops und Podiumsdiskussionen über die Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und die Rolle der KI in der Automobilindustrie fördern den Wissensaustausch und die Kooperation zwischen den wichtigsten Stakeholdern.

Das LTTS Kompetenzzentrum (CoE) München

L&T Technology Services baut seine Präsenz in Deutschland, einem besonders wichtigen Markt für Ingenieur- und Technologiedienstleistungen, aus. Das in München angesiedelte Kompetenzzentrum konzentriert sich auf die Unterstützung eines führenden deutschen OEM-Herstellers. Die akkreditierte Near-Shore-Einrichtung des Zentrums bietet Know-how aus dem Engineering- und F&E-Bereich für die Infotainment-Konsolen und Hybrid-Elektrofahrzeuge des Automobilherstellers. Die Nähe zum Betriebsgelände des Kunden ermöglicht es L&T Technology Services, eine Reihe von Lösungen an den Produkten des Kunden zu testen und Dienstleistungen in Echtzeit anzubieten.

Fahrzeugelektrifizierung | eBook | L&T Technology Services (ltts.com)

Über L&T Technology Services Ltd

L&T Technology Services Limited (LTTS) ist eine börsennotierte Tochtergesellschaft von Larsen & Toubro Limited, die sich auf Dienstleistungen im Bereich Engineering und F&E (ER&D) konzentriert. Wir bieten Beratungs-, Design-, Entwicklungs- und Testdienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus der Produkt- und Prozessentwicklung. Zu unserem Kundenstamm gehören 69 Fortune-500-Unternehmen und 57 der weltweit führenden ER&D-Unternehmen aus den Bereichen Industrieprodukte, medizinische Geräte, Transportwesen, Telekommunikation und Hi-Tech sowie der Prozessindustrie. Der Hauptsitz des Unternehmen ist in Indien. Es beschäftigt mehr als 23.300 Mitarbeitende in 22 Entwicklungszentren, 28 Vertriebsbüros und 102 Innovationslabors in aller Welt (Stand: 30. Juni 2023). Weitere Informationen finden Sie unter https://www.LTTS.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230906818992/de/

Contacts

Aniruddha Basu
L&T Technology Services Limited
E-Mail: Aniruddha.Basu@Ltts.com

Anindita Sarkar
L&T Technology Services Limited
E-Mail: Anindita.Sarkar@Ltts.com