Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.171,93
    -182,83 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.827,24
    -42,88 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,49 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.402,80
    -53,60 (-2,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0886
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.567,72
    -64,68 (-0,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.391,30
    +60,41 (+4,54%)
     
  • Öl (Brent)

    80,25
    -2,57 (-3,10%)
     
  • MDAX

    25.343,43
    -244,01 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.284,55
    -61,10 (-1,83%)
     
  • SDAX

    14.357,57
    -147,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    40.063,79
    -62,56 (-0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.155,72
    -49,17 (-0,60%)
     
  • CAC 40

    7.534,52
    -52,03 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,28 (-0,81%)
     

Lösung von 3 großen Herausforderungen: FEELM unterstützt die Industrie auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung

DUBAI, VAE, 14. Juni 2024 /PRNewswire/ -- Vom 12. bis 14. Juni nahm REX Zhang, Strategiedirektor bei SMOORE und stellvertr. Präsident bei FEELM, am Global Vape Forum in Dubai teil, wo er die Lösungen von FEELM für eine nachhaltige Entwicklung der Branche vorstellte.

Vor dem Hintergrund immer strengerer globaler Vorschriften sind die Einhaltung von Vorschriften, der Jugendschutz und der Umweltschutz zu den drei größten Herausforderungen geworden, die die nachhaltige Entwicklung der Branche behindern. Insbesondere in Ländern wie Großbritannien und Frankreich, die ein Verbot von Einwegprodukten planen, steht die Vaping-Industrie an einem neuen Scheideweg.

Nach Ansicht von REX Zhang sind strengere globale Vorschriften für die Entwicklung der Branche von Vorteil. Doch auch wenn die Vorschriften klarer sind, ist eine strenge Durchsetzung von entscheidender Bedeutung, um den Verkehr mit „illegalen" Produkten wirklich zu unterbinden. Gleichzeitig müssen die Hersteller von Vaping-Geräten, die sich auf den Jugend- und Umweltschutz konzentrieren, durch technologische Innovationen und verbesserte Vaping-Erlebnisse gesetzeskonformere und legale Produkte entwickeln. Die Zusammenarbeit zwischen Marken, Einzelhändlern und Regulierungsbehörden ist für eine nachhaltige Entwicklung der Branche unerlässlich.

WERBUNG

Der Aufbau von Compliance-Fähigkeiten ist ein langfristiges Projekt. Als börsennotiertes Unternehmen hält sich SMOORE konsequent an rechtliche und regulatorische Standards und verbessert seine Compliance-Fähigkeiten durch verstärkte F&E-Investitionen kontinuierlich, um mehr Kunden zum Erfolg auf den globalen Märkten zu verhelfen. Allein 2023 investierte SMOORE 1,48 Milliarden in Forschung und Entwicklung, was 13,3 % seines Jahresumsatzes entspricht.

Derzeit hat SMOORE zahlreichen Produkten von Großkunden zur PMTA-Zulassung durch die FDA verholfen und ist damit der Hersteller mit den meisten PMTA-zugelassenen Vaping-ENDS-Produkten während des Prüfungszeitraums. Darüber hinaus hat SMOOREs Flaggschiff-Zerstäubungstechnologie, FEELM, eine Reihe von Lösungen eingeführt, die auf verschiedene globale Märkte zugeschnitten sind.

Rex Zhang ist der Ansicht, dass die Verbraucher auf dem globalen Markt immer anspruchsvoller werden und die Nachfrage auf den verschiedenen Märkten immer vielfältiger ist. Um auf die dringende Nachfrage nach umweltfreundlichen Produkten auf dem europäischen Markt zu reagieren, hat FEELM die nächste Generation von Vape-Pods auf den Markt gebracht, FEELM PRO, auf dem TPD-Markt, der umweltfreundlich ist . Dies ist eine wirksame Lösung für das derzeitige Problem der Wegwerfprodukte, die man nur einmal benutzen kann und dann wegwirft. Er ist auch einfacher zu montieren als ähnliche Produkte, er liefert sofortige Leistung und verbessert das Geschmackserlebnis erheblich, indem er einen weichen und reichen Geschmack bietet.

Durch technologische Innovationen und die Verwendung umweltfreundlicher Materialien hat FEELM die Zerstäubungseffizienz und den Wirkungsgrad des Akkus rapide verbessert und damit das Vaping-Erlebnis deutlich verbessert, während gleichzeitig die für die Produktion benötigten Rohstoffe stark reduziert wurden.

Für die Nicht-TPD-Märkte hat FEELM ebenfalls eine Reihe neuer Lösungen entwickelt, darunter die weltweit 1.  30.000-Zug-Einweg-E-Zigaretten mit vierseitigem Surround-Screen und ultrahoher Lösung Galaxy Display Quattro Mesh, die weltweit 1. 18.000-Zug-E-Zigaretten mit multifunktionalem modularen Design Off Charge und die weltweit 1. 20.000-Zug-E-Zigarette mit Double Burst Power Keramikspulenlösung FEELM Turbo Duo. Diese Lösungen haben technologische Durchbrüche in Bereichen wie dem Bildschirm, der Spielbarkeit, der Burst-Power und den Zügen gebracht und bieten den Verbrauchern ein neues Vaping-Erlebnis.

Darüber hinaus hat FEELM zur Verbesserung des Jugendschutzes mehr als 8 Lösungen für Kindersicherungen entwickelt, die den regulatorischen Anforderungen der verschiedenen Märkte entsprechen.

„Die kontinuierliche Einführung neuer Lösungen ist das Ergebnis unserer langfristigen Investitionen in technologische Forschung und Entwicklung", so REX Zhang. „Dies ist erst der Anfang. Wir sind zuversichtlich, dass wir uns auf Innovationen in der Zerstäubungstechnologie konzentrieren und kontinuierlich nachhaltige und gesetzeskonforme Vaping-Lösungen einführen werden, um die sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen der Verbraucher an Qualität und Umweltverträglichkeit zu erfüllen."

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2438755/image_1.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2438756/image_1.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2330792/FEELM_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/losung-von-3-groWen-herausforderungen-feelm-unterstutzt-die-industrie-auf-dem-weg-zu-einer-nachhaltigen-entwicklung-302173130.html