Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.819,33
    -180,63 (-0,65%)
     
  • Dow Jones 30

    33.286,84
    +512,43 (+1,56%)
     
  • BTC-EUR

    22.966,42
    +412,16 (+1,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    557,77
    +26,55 (+5,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.853,18
    +359,25 (+2,88%)
     
  • S&P 500

    4.209,24
    +86,77 (+2,10%)
     

Kymeta und OneWeb kooperieren bei der Entwicklung von Flachantennen-Benutzerterminals für LEO-Netze zur Unterstützung von Festnetzlösungen an Land, die den Weg für zukünftige landgebundene Mobilfunk- und maritime Mobilitätslösungen ebnen

·Lesedauer: 4 Min.

Die Entwicklungsvereinbarung zwischen OneWeb und Kymeta zielt darauf ab, ein LEO-Terminal auf u8-Basis auf den Markt zu bringen, das COTP und COTM unterstützt

REDMOND (Washington, USA) und LONDON, December 02, 2021--(BUSINESS WIRE)--Das Kommunikationsunternehmen Kymeta (www.kymetacorp.com), das den Mobilfunk global macht, und OneWeb (www.oneweb.world), das Unternehmen für LEO-Satellitenkommunikation (Low Earth Orbit), haben heute eine gemeinsame Vereinbarung zur Entwicklung eines innovativen, elektronisch gesteuerten Benutzerterminals mit Flachantenne bekannt gegeben, das mit dem OneWeb-Netz kompatibel ist, um landgebundene Anwendungen zu unterstützen und den Weg für verschiedene Mobilitätsanwendungen wie Landmobilfunk, maritime und andere Mobilitätsanforderungen der Zukunft zu ebnen.

Die „Kymeta™ u8"-Flachantennentechnologie stellt eine innovative Lösung für die Kompatibilität mit der LEO-Satellitenkonstellation von OneWeb dar, die „Communication on the Pause" (COTP) und künftige „Communications on the Move" (COTM) für Militär, Behörden, Ersthelfer, maritime Anwendungen, Unternehmen und andere kommerzielle Kunden unterstützt. Das auf Kymeta u8 basierende Terminal wird die Vorteile der Kompatibilität zwischen GEO- und LEO-Diensten von OneWeb LEO bieten, um die Reichweite der Terminal-Lösungen zu erhöhen.

„Diese Vereinbarung ist Ausdruck unserer gemeinsamen Bemühungen und unseres Engagements, eine innovative, elektronisch steuerbare Antenne auf den Markt zu bringen, die schlüsselfertig und mit dem wachstumsstarken LEO-Netzwerk von OneWeb kompatibel ist", sagte Neville Meijers, Chief Strategy und Marketing Officer bei Kymeta. „Wir freuen uns auf diese Zusammenarbeit zum Nutzen unserer gemeinsamen Kunden."

„Das bahnbrechende u8-Modell von Kymeta benötigt keine mechanischen Komponenten, um einen Satelliten anzusteuern, und wird in Kombination mit unserem LEO-Netzwerk Behörden, Unternehmen und Gemeinden mit Kommunikationsdiensten mit hohem Durchsatz und geringer Latenzzeit zu wettbewerbsfähigen Preisen versorgen", sagte Michele Franci, Chief of Delivery and Operations bei OneWeb. „Diese Partnerschaft ist eine erfreuliche Ergänzung unserer allgemeinen Produktstrategie, die den Kunden von OneWeb eine weitere großartige Wahlmöglichkeit bietet und dazu beiträgt, unsere Vision zu festigen, nahtlose und zuverlässige mobile Konnektivität bereitzustellen, wo und wann sie am meisten gebraucht wird."

Im Rahmen der neuen gemeinsamen Vereinbarung werden die Ingenieurteams von OneWeb und Kymeta zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass das Terminal die technischen Spezifikationen erfüllt, die für die Kompatibilität mit dem OneWeb-Netzwerk erforderlich sind.

Die Ankündigung erfolgt nur wenige Monate nach der Kooperation von Kymeta und OneWeb im Rahmen eines Pilotprogramms zur erfolgreichen Erprobung und Demonstration eines LEO-GEO-fähigen landgestützten Flachantennen-Terminals in der südfranzösischen Stadt Toulouse, das bei den Kunden auf großes Interesse stieß. Die beiden Unternehmen beabsichtigen, ihre neue Lösung bis zum dritten Quartal 2022 auf den Markt zu bringen.

Über Kymeta

Kymeta erschließt das Potenzial der Breitband-Satellitenkonnektivität in Kombination mit Mobilfunknetzen, um die überwältigende Nachfrage nach mobiler Kommunikation zu befriedigen und den Mobilfunk global zu machen. Die zu Kymeta gehörende Firma Lepton Global Solutions hostet die Satelliten-Konnektivitätslösungen des Unternehmens und bietet dem Markt einzigartige, komplette und sofort einsatzbereite gebündelte Lösungen auf der Grundlage erstklassiger Technologien sowie maßgeschneiderte, kundenorientierte Dienste, welche die Anforderungen der Kunden erfüllen und übertreffen. Diese Lösungen in Verbindung mit der Satelliten-Flachantenne des Unternehmens – der ersten ihrer Art – und den Dienstleistungen von Kymeta Connect™ bieten Kunden auf der ganzen Welt revolutionäre mobile Konnektivität in Satelliten- und hybriden Satelliten-Mobilfunk-Netzen. Das Kymeta-Terminal, das durch US-amerikanische und internationale Patente und Lizenzen gesichert wird, erfüllt die Anforderungen an leichte, schlanke und hochdurchlässige Kommunikationssysteme, die keine mechanischen Komponenten benötigen, um auf einen Satelliten zuzugreifen. Kymeta macht Verbindung einfach – für jedes Fahrzeug, jedes Schiff und jede feste Plattform.

Kymeta ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Redmond im US-Staat Washington.

Weitere Informationen finden Sie auf kymetacorp.com

Über OneWeb

OneWeb ist ein global tätiges Kommunikationsnetz, das vom Weltraum aus betrieben wird, seinen Hauptsitz in London hat und Konnektivität für Behörden, Unternehmen und Gemeinden schafft. Das Unternehmen implementiert eine Konstellation von Satelliten mit erdnaher Umlaufbahn mit einem Netzwerk globaler Gateway-Stationen und verschiedensten Nutzerterminals und bietet so einen günstigen, schnellen Dienst für Kommunikation mit hoher Bandbreite und niedriger Latenz – verbunden mit der Zukunft des IoT und als Weg zu 5G für alle und überall. Mehr erfahren Sie auf http://www.oneweb.world

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211201006285/de/

Contacts

Geschäftsanfragen für Kymeta:

Brenda Kuhns
Marketingleiterin
Kymeta Corporation
bkuhns@kymetacorp.com

Medienanfragen für Kymeta:

Amanda Barry
PR- und Content-Leiterin
The Summit Group
abarry@summitslc.com

OneWeb-Team:

USA, Lateinamerika, Kanada
Katie Dowd
kdowd@oneweb.net
Tel.: +1 202 415 4030

GB, Europa, MENA, APAC
Tabitha Aldrich-Smith
Taldrich-smith@oneweb.net
+44 7970 44029

Finsbury Glover Hering
OneWeb-LON@Finsbury.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.