Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 40 Minuten
  • Nikkei 225

    30.183,96
    -56,10 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    34.299,99
    -569,38 (-1,63%)
     
  • BTC-EUR

    35.539,88
    -1.508,13 (-4,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.033,22
    -23,93 (-2,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.546,68
    -423,29 (-2,83%)
     
  • S&P 500

    4.352,63
    -90,48 (-2,04%)
     

Kymeta und Comtech Telecommunications Corp. kündigen Partnerschaft für Technologie und Geschäftsentwicklung an

·Lesedauer: 5 Min.

DoD und gewerbliche Kunden profitieren von der Kompatibilität zwischen dem Kymeta™ u8 und dem Comtech UHP-200 Universal Satellite Router

REDMOND, Washington (USA) & MELVILLE, N.Y. (USA), August 26, 2021--(BUSINESS WIRE)--Kymeta, das Kommunikationsunternehmen, das Mobilfunk global macht, und Comtech Telecommunications Corp. (NASDAQ: CMTL), ein weltweit führender Anbieter von 911-Notrufsystemen der nächsten Generation und von sicheren drahtlosen Kommunikationstechnologien, gaben heute eine Technologie- und Geschäftsentwicklungspartnerschaft bekannt. Infolgedessen hat Kymeta sein Dienstleistungsangebot dank der Netzwerkkompatibilität mit Comtechs UHP-200 Universal Satellite Router und dem Kymeta™ u8-Terminal diversifiziert. Gleichzeitig hat Comtech den Vertrieb seiner kürzlich erworbenen UHP-Produktlinie erweitert und seine Fähigkeit gestärkt, den Kunden integrierte VSAT-Lösungen anzubieten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210826005302/de/

Certified with the Kymeta™ u8, Comtech’s UHP-200 is an extremely fast Very Small Aperture Terminal (VSAT) router in a compact package with aggregate throughput up to 450 Mbps and powerful UHP-RTOS. (Photo: Business Wire)

Comtechs zertifizierte UHP-Plattform wird es neuen und bestehenden Kunden des Department of Defense (DoD, US-Verteidigungsministerium) und gewerblichen Kunden ermöglichen, den hochmodernen Kymeta u8 für kosteneffiziente und nahtlose Kommunikationslösungen über seine VSAT-Router-Technologie zu nutzen. Kymeta wird ab sofort UHP-basierte Dienste in Nordamerika anbieten.

Der UHP-200 ist ein extrem schneller VSAT-Router mit einem Gesamtdurchsatz von bis zu 450 Mbps und einem leistungsstarken UHP-Echtzeit-Betriebssystem. Die geringe Größe, der niedrige Stromverbrauch und die geringe Anzahl aktiver elektronischer Komponenten gewährleisten höchste Zuverlässigkeit mit einer mittleren Betriebsdauer zwischen zwei Ausfällen von über 200.000 Stunden. Die bahnbrechende TDMA-Technologie von UHP kann zu einem Effizienzvorteil von 20 % gegenüber anderen TDMA-Lösungen führen. In Verbindung mit den zukunftsweisenden Lösungen von Kymeta haben staatliche und gewerbliche Nutzer mit dem Kymeta u8 Zugang zu effizienten Betriebsfunktionen im UHP-Netzwerk.

Die Kymeta-Technologie ist bestens aufgestellt, um die Nachfrage nach mobilen Breitbanddiensten zu befriedigen. Sie bietet Internetzugang über Satellit oder hybride satellitengestützte Mobilfunknetze auf benutzerdefinierter Basis, um Konnektivität unterwegs und im Pausenmodus zu ermöglichen. In Kombination mit den Konnektivitätsangeboten von Kymeta und der Back-End-Support-Suite Kymeta Connect™ haben Kunden einen einzigartigen Zugang zu einem Erlebnis und einem Produkt, das heute kein anderes Unternehmen für Satellitenantennen anbietet.

„Kymeta passt sich weiterhin an, entwickelt sich weiter und wächst auf dem Markt, und wir freuen uns, unsere Partnerschaften weiter zu diversifizieren und zu stärken", sagte Bill Marks, EVP und Chief Development Officer von Kymeta. „Angesichts der steigenden Nachfrage nach UHP-angebundenen Diensten, insbesondere in Nordamerika, wird diese strategische Technologiepartnerschaft mit Comtech die Kommunikation weiter verbessern und neue Möglichkeiten eröffnen, wann und wo immer sie benötigt werden."

„Angesichts der wachsenden Endmärkte für satellitengestützte Hochgeschwindigkeitsnetze ist diese Partnerschaft ein wichtiger Schritt zur Erweiterung unseres Lösungsangebots", sagte Dr. Vagan Shakhgildian, Präsident der Comtech Satellite Network Technologies, Inc. Commercial Group. „Wir freuen uns sehr, mit einem zukunftsorientierten Unternehmen wie Kymeta zusammenzuarbeiten, um den Endnutzern die Qualität und Sicherheit zu bieten, die sie von unseren innovativen Unternehmen erwarten."

Dies folgt auf Kymetas jüngste Ankündigung zur Erweiterung des Netzwerkangebots für das Kymeta u8-Terminal durch Kompatibilität mit dem SLM-5650B-Modem von Comtech und Comtechs Ankündigung vom März 2021, UHP Networks Inc. zu übernehmen.

Über Kymeta

Kymeta erschließt das Potenzial der Breitband-Satellitenkonnektivität in Kombination mit Mobilfunknetzen, um die überwältigende Nachfrage nach mobiler Kommunikation zu befriedigen und den Mobilfunk global zu machen. Lepton Global Solutions, ein Kymeta-Unternehmen, hostet die Satelliten-Konnektivitätslösungen des Unternehmens und bietet dem Markt einzigartige, komplette und sofort einsatzbereite gebündelte Lösungen auf der Grundlage erstklassiger Technologien sowie maßgeschneiderte, kundenorientierte Dienste, welche die Anforderungen der Kunden erfüllen und übertreffen. Diese Lösungen in Verbindung mit der Satelliten-Flachantenne des Unternehmens – der ersten ihrer Art – und den „Kymeta Connect™"-Diensten bieten Kunden auf der ganzen Welt revolutionäre mobile Konnektivität in Satelliten- und hybriden Satelliten-Mobilfunk-Netzen. Das Kymeta-Terminal, das durch US-amerikanische und internationale Patente und Lizenzen gesichert wird, erfüllt die Anforderungen an leichte, schlanke und hochdurchlässige Kommunikationssysteme, die keine mechanischen Komponenten benötigen, um auf einen Satelliten zuzugreifen. Kymeta macht Verbindung einfach – für jedes Fahrzeug, Schiff oder jede feste Plattform.

Kymeta ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Redmond im US-Staat Washington.

Weitere Informationen finden Sie auf kymetacorp.com.

Über Comtech

Die Comtech Telecommunications Corp. ist ein weltweit führender Anbieter von modernen 911-Notrufsystemen der nächsten Generation und wichtigen drahtlosen Kommunikationstechnologien für gewerbliche und behördliche Kunden in aller Welt. Mit Hauptsitz in Melville, New York, entwickelt, produziert und vermarktet Comtech fortschrittliche und sichere drahtlose Lösungen für Kunden in mehr als 100 Ländern und setzt sich mit Leidenschaft für den Erfolg seiner Kunden ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.comtechtel.com.

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten Aussagen, die zukunftsorientiert sind und bestimmte wesentliche Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten. Tatsächliche Ergebnisse können erheblich von solchen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. In den bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen des Unternehmens sind viele solcher Risiken und Ungewissheiten aufgeführt. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung werden in ihrer Gesamtheit durch die Risiken und Ungewissheiten relativiert, die in diesen Unterlagen der Securities and Exchange Commission beschrieben sind.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210826005302/de/

Contacts

Geschäftsanfragen für Kymeta:
Brenda Kuhns
Direktorin für Marketing
Kymeta Corporation
bkuhns@kymetacorp.com

Medienanfragen für Kymeta:
Amanda Barry
Direktorin für PR und Content
The Summit Group
abarry@summitslc.com

Anfragen für Comtech:
Comtech Anlegerbetreuung:
Michael D. Porcelain, Präsident und Chief Operating Officer
Telefonnummer für Investoren: 631-962-7005
E-Mail-Adresse für Investoren: investors@comtech.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.