Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.620,99
    +82,29 (+0,28%)
     
  • Dow Jones 30

    33.730,89
    +53,62 (+0,16%)
     
  • BTC-EUR

    51.777,86
    -1.050,71 (-1,99%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.339,74
    -36,03 (-2,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.857,84
    -138,26 (-0,99%)
     
  • S&P 500

    4.124,66
    -16,93 (-0,41%)
     

Dieses Kunststück macht Griezmann so schnell keiner nach

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
Dieses Kunststück macht Griezmann so schnell keiner nach
Dieses Kunststück macht Griezmann so schnell keiner nach

Dieses Kunststück macht Antoine Griezmann so schnell keiner nach!

Der Star des FC Barcelona verkündete am Donnerstag in den sozialen Medien die Geburt seines Sohnes Alba.

Das Kuriose: Alle drei Kinder des Stürmers und seiner Lebensgefährtin Erika Choperena wurden am 8. April geboren!

Griezmanns Kinder alle am 8. April geboren

Am 8. April 2016 kam Tochter Mia zur Welt, drei Jahre später wurde Sohn Amaro geboren, zwei weitere Jahre später nun also auch Alba.

Und Griezmann hatte bereits vor der Geburt seiner drei Kinder gute Erinnerungen an diesen Tag: Am 8. April 2010 unterzeichnete der Linksfuß bei San Sebastián seinen ersten Profivertrag und legte damit den Grundstein für seine große Karriere. (Tabelle von La Liga)

Die Laufbahn des Stars kommt derweil auch wieder in Schwung.

In dieser Saison fand der 30 Jahre alte Griezmann wieder zurück zu seiner Bestform und kommt bei Barca wettbewerbsübergreifend auf 14 Treffer sowie elf Assists. (Ergebnisse und Spielplan von La Liga)