Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 32 Minuten

Kroos blickt bei Union hinter die Kulissen

·Lesedauer: 1 Min.
Kroos blickt bei Union hinter die Kulissen
Kroos blickt bei Union hinter die Kulissen
Kroos blickt bei Union hinter die Kulissen

Bis vor einem Jahr trug er noch das Trikot von Union Berlin, nun kehrt Felix Kroos zu den Eisernen zurück.

Bis Jahresende hospitiert der Bruder von 2014er Weltmeister Toni Kroos bei den U19-Junioren der Köpenicker. Das teilte der Klub am Montag mit. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Kroos erhält dabei einen Einblick in die Trainingsarbeit von Nachwuchscoach André Vilk. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Kroos zurück bei Union Berlin

„Felix und ich sind uns einig, dass er dem Fußball verbunden bleiben sollte und diese Möglichkeit möchten wir ihm bei uns bieten“, sagte André Hofschneider, Cheftrainer NLZ bei Union. „Ich freue mich auf seinen trockenen Humor, aber vor allem auf den fachlichen Austausch mit ihm und dann schauen wir, wohin uns diese gemeinsame Erfahrung bringen wird.“

Der 30-jährige Kroos hatte in diesem Sommer seine aktive Karriere beendet.

Von 2016 bis 2020 stand der Mittelfeldspieler bei den Eisernen unter Vertrag und bestritt insgesamt 116 Spiele. In der vergangenen Saison lief er für Eintracht Braunschweig in der 2. Bundesliga auf. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.