Blogs auf Yahoo Finanzen:

Kriselnde Air Berlin verschafft sich mehr Geld

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
AB1.DE1,650,00

Berlin (dapd). Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin hat sich für ihren Sanierungskurs ein dickeres Finanzpolster zugelegt. Eine Wandelanleihe brachte Deutschlands zweitgrößter Airline am Mittwoch 140 Millionen Euro frisches Geld in die Kasse, wie das Unternehmen in Berlin mitteilte. Das Geld will Air Berlin (Xetra: AB1000 - Nachrichten) für die Stärkung der Finanzen und "für allgemeine Unternehmenszwecke" nutzen. Großaktionär Etihad Airways, der dem kriselnden Partner immer wieder mit Finanzspritzen geholfen hat, zeichnete dabei entsprechend seinem Aktienanteil 29,2 Prozent der Anleihe.

An der Börse kam der erneute Hilferuf von Air Berlin nicht gut an. Die Aktie büßte zwischenzeitlich mehr als sieben Prozent ein. Die Anleihe, die über sechs Jahre läuft, war wegen der hohen Nachfrage von 120 auf 140 Millionen Euro aufgestockt worden. Air Berlin wertete das große Interesse als Beweis für das Vertrauen der institutionellen Investoren in das Sanierungsprogramm der Fluggesellschaft.

Der Lufthansa-Konkurrent Air Berlin hatte nach vier verlustreichen Jahren 2012 erstmals wieder einen Gewinn gemacht. Unter dem Strich blieb ein Plus von 6,8 Millionen Euro. Auch dabei hatte allerdings die arabische Etihad mit dem Kauf des Vielfliegerprogramms von Air Berlin kräftig geholfen. Etihad aus Abu Dhabi war Ende 2011 bei Air Berlin eingestiegen und hatte dem deutschen Partner damit finanziell Luft verschafft.

Air Berlin leidet unter der Konkurrenz durch Billigflieger, hohen Kosten für Flugbenzin und dem zu rasanten Wachstum der Anfangsjahre. Die Fluggesellschaft hatte Ende 2012 noch gut 770 Millionen Euro Schulden und ein Eigenkapital von 130 Millionen Euro. Mit einem harten Schrumpfkurs, dem jeder zehnte von 9.300 Arbeitsplätze zum Opfer fallen soll, steuert Air Berlin gegen die Krise an.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung
    Google kauft Drohnen-Hersteller für globale Internet-Versorgung

    Google und Facebook erhöhen im Wettlauf um die globale Internet-Versorgung das Tempo: Google kauft den Drohnen-Hersteller Titan Aerospace, an dem zuvor auch Facebook interessiert gewesen sein soll. Ein Preis wurde am Montag nicht genannt.

  • Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung dpa - So., 13. Apr 2014 13:23 MESZ
    Erdogan beschuldigt Twitter der Steuerhinterziehung

    Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan hat dem zeitweise gesperrten Kurzmitteilungsdienst Twitter nun Steuerhinterziehung vorgeworfen.

  • Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an
    Alibaba-Beteiligung treibt Yahoo an

    Die Beteiligung am chinesischen Börsenkandidaten Alibaba erweist sich einmal mehr als Glücksfall für Yahoo.

  • Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn
    Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn

    Rekordbeschäftigung, höhere Einkommen und optimistische Firmen: Deutschland steht nach Ansicht der Regierung wirtschaftlich vor zwei weiteren Erfolgsjahren.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »