Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 12 Minute
  • DAX

    14.415,30
    -126,08 (-0,87%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.940,29
    -22,12 (-0,56%)
     
  • Dow Jones 30

    34.209,11
    -137,92 (-0,40%)
     
  • Gold

    1.748,40
    -5,60 (-0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,0430
    +0,0025 (+0,24%)
     
  • BTC-EUR

    15.534,66
    -437,03 (-2,74%)
     
  • CMC Crypto 200

    379,22
    -1,07 (-0,28%)
     
  • Öl (Brent)

    75,20
    -1,08 (-1,42%)
     
  • MDAX

    25.649,41
    -322,04 (-1,24%)
     
  • TecDAX

    3.088,01
    -30,18 (-0,97%)
     
  • SDAX

    12.339,58
    -171,47 (-1,37%)
     
  • Nikkei 225

    28.162,83
    -120,20 (-0,42%)
     
  • FTSE 100

    7.477,30
    -9,37 (-0,13%)
     
  • CAC 40

    6.668,81
    -43,67 (-0,65%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.173,80
    -52,56 (-0,47%)
     

Kreise: Airbus steigert Auslieferungen - 200 Jets fehlen noch für Jahresziel

TOULOUSE (dpa-AFX) -Der weltgrößte Flugzeugbauer Airbus NL0000235190 hat seine Auslieferungen im Oktober Insidern zufolge weiter gesteigert. Der Hersteller habe etwa 60 Verkehrsflugzeuge an seine Kunden übergeben, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag und berief sich dabei auf mit der Sache vertraute Personen. Damit hätte Airbus im bisherigen Jahresverlauf etwa 500 Jets ausgeliefert. Um das Jahresziel von 700 Flugzeugen zu erreichen, müsste der Konzern im November und Dezember in einem Schlussspurt noch insgesamt 200 Maschinen fertig und vom Hof bekommen. Ein Airbus-Sprecher wollte sich zu den Informationen nicht äußern. Der Konzern will seine Monatszahlen kommende Woche veröffentlichen.

Im September hatte Airbus 55 Flugzeuge ausgeliefert, immerhin 16 mehr als im August. Üblicherweise ziehen die Auslieferungen gegen Jahresende deutlich an. Von seinem ursprünglichen Jahresziel von 720 Jets musste sich Airbus wegen Problemen in den Lieferketten jedoch bereits im Sommer verabschieden.