Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.405,49
    -151,80 (-0,98%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.167,37
    -39,79 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    33.975,34
    +11,50 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.935,10
    -10,50 (-0,54%)
     
  • EUR/USD

    1,0599
    -0,0049 (-0,46%)
     
  • Bitcoin EUR

    24.878,19
    -303,66 (-1,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    563,80
    +4,29 (+0,77%)
     
  • Öl (Brent)

    89,67
    -0,36 (-0,40%)
     
  • MDAX

    26.129,86
    -406,39 (-1,53%)
     
  • TecDAX

    2.996,46
    -28,31 (-0,94%)
     
  • SDAX

    12.787,01
    -166,27 (-1,28%)
     
  • Nikkei 225

    32.678,62
    +276,21 (+0,85%)
     
  • FTSE 100

    7.623,99
    -59,92 (-0,78%)
     
  • CAC 40

    7.123,88
    -60,94 (-0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.254,32
    +42,52 (+0,32%)
     

"Kostüm wird extravagant": Heidi Klum ist schon in Halloween-Stimmung

Was wird Heidi Klum dieses Jahr an Halloween präsentieren? (Bild: Tinseltown/Shutterstock.com)
Was wird Heidi Klum dieses Jahr an Halloween präsentieren? (Bild: Tinseltown/Shutterstock.com)

Heidi Klum (50) wird auch dieses Jahr wieder ein besonderes Halloween-Kostüm präsentieren. "DailyMail.com" sagte sie dazu: "Es wird wirklich extravagant." Sie fügte hinzu, dass sie sich den Kopf über das Konzept für ihr nächstes Kostüm zerbrochen habe: "Ich habe deswegen schlaflose Nächte gehabt."

Das Wurm-Kostüm, das sie vergangenes Jahr trug, hatte bei ihrem Team offenbar zunächst für Bedenken gesorgt. "Sie wollten, dass ich mir einen Plan B und einen Plan C ausdenke, aber so bin ich nicht", erklärte die 50-Jährige, die seit Jahren mit ihren ausgefallenen Kostümen für Schlagzeilen sorgt. Von ihrer Kostümidee für 2023 ist sie begeistert, auch wenn es erneut andere Meinungen gebe, wie sie weiter sagt: "Ich muss zugeben, ich liebe es. Und dann habe ich das Gefühl, dass es gut werden wird." Als was sie an Halloween auftaucht, bleibt wohl wie immer vorab ein Geheimnis.

Heidi Klum liebt es an Halloween ausgefallen

Nach einer Corona-Pause konnte die "Queen of Halloween" vergangenes Jahr endlich wieder ihre legendäre Grusel-Party in New York feiern. Das Model steckte damals von Kopf bis Fuß in einem Wurm-Kostüm. Die längliche, rötlich glänzende Kostümierung war eng an ihren Körper geschmiegt, nur kleine Schlitze waren für Mund und Augen ausgespart. Ehemann Tom Kaulitz (34) verwandelte sich passend dazu in einen Fischer, der den Wurm des Abends mit einer Angel am Haken hielt. Um den Grusel-Faktor zu erhöhen, wurde dem Musiker ein herabhängendes Auge von den Maskenbildnern verpasst.

Auch davor sorgte Klum an Halloween für Aufsehen: 2019 kam sie beispielsweise als Cyborg, mit offenen Gedärmen, Gehirn und verkabelten Brüsten. Ehemann Tom Kaulitz begleitete sie als blutverschmierter Astronaut. Ein Jahr zuvor verwandelte sich Klum in einen grünen Oger. An der Seite von Shrek (Kaulitz) gab sie die verzauberte Prinzessin Fiona.

Weitere Halloween-Kostüme, in denen die 50-Jährige schon glänzte, waren unter anderem ein Werwolf, ein bunter Schmetterling oder die Cartoon-Figur Jessica Rabbit. 2016 überraschte Klum zudem in sechsfacher Ausführung. Gemeinsam mit fünf "Klonen" schritt sie damals über den roten Halloween-Teppich.