Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 59 Minuten

Kosmetik- und Körperpflegemittelindustrie: OQ Chemicals bringt Neopentylglykoldiheptanoat als Ersatz für zyklische Silikone auf den Markt

MONHEIM AM RHEIN, Deutschland, September 19, 2022--(BUSINESS WIRE)--Das global tätige Chemieunternehmen OQ Chemicals führt Neopentylglykoldiheptanoat für die Kosmetikindustrie ein. Das auf einem leichten Ester basierende Neopentylglykoldiheptanoat ist eine geeignete Alternative zu den kritisch betrachteten zyklischen Silikonverbindungen wie Cyclosiloxanen (D4-D6), auch Cyclomethicone genannt. Wegen seiner besonderen Eigenschaften wird Neopentylglykoldiheptanoat von Kosmetikherstellern gerne in Formulierungen für Farbkosmetika, Haut- und Haarpflege, Sonnenschutzmittel und Deodorantien verwendet.

OQ Chemicals wird Neopentylglykoldiheptanoat auf der Incosmetics Latin America 2022 in São Paulo, Brasilien, vom 21. bis 22. September 2022 an seinem Stand G88 vorstellen, weiterhin 1,3-Butylenglykol, ein leistungsstarkes Feuchthaltemittel für hochwertige Körperpflegeprodukte, und TCD Alcohol DM für den Einsatz in Parfümöl-Formulierungen. Diese Produkte bietet OQ Chemicals weltweit in kommerziellen Mengen an.

„Mit unserem Neopentylglykoldiheptanoat gehen wir auf die Nachfrage des Kosmetikmarktes nach silikonfreien Formulierungen ein. Die bisher gängigen Cyclomethicone D4, D5 und D6 wurden als sog. besonders besorgniserregende Stoffe identifiziert und als sehr persistent und sehr bioakkumulierbar eingestuft. Neopentylglykoldiheptanoat ist eine gut untersuchte Verbindung, die leicht biologisch abbaubar ist und ein gutes Toxizitätsprofil aufweist – es ist damit eine sehr gute Alternative zu kritischen Silikonverbindungen wie Cyclomethiconen. Neopentylglykoldiheptanoat weist hervorragende Eigenschaften auf wie niedrige Oberflächenspannung, hohe Schmierfähigkeit und niedrige Viskosität. Das ermöglicht gut verteilbare Formulierungen, die sich seidig und nicht ölig anfühlen", sagte Svea Meuser, Global Marketing Director Acids bei OQ Chemicals.

„Mit unserem Produktportfolio kann OQ Chemicals seine Kunden in ihrem Wachstum effektiv unterstützen. Bei Neopentylglykoldiheptanoat beispielsweise sind wir vollständig rückwärts integriert, da wir alle Rohstoffe selbst herstellen. Mit unseren crossfunktionalen Produktionsplattformen in Europa, den USA und Asien bieten wir unseren Kunden weiterhin eine kontrollierte, kontinuierliche Qualität und die hohe Liefersicherheit, die sie von uns erwarten", so Dr. Oliver Borgmeier, CEO von OQ Chemicals.

Über OQ Chemicals
OQ Chemicals (vormals Oxea) ist ein weltweiter Hersteller von Oxo Intermediates und Oxo Performance Chemicals wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. OQ Chemicals beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter und vertreibt seine Chemikalien in über 60 Ländern. Das Unternehmen ist Teil von OQ, einem integrierten Energieunternehmen mit Ursprung im Oman. Weitere Informationen sind unter chemicals.oq.com verfügbar.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220919005246/de/

Contacts

OQ Chemicals GmbH
Dr. Ina Werxhausen, Director Sustainability & Corporate Communication
Tel.: +49 (0)2173 9993-3009, sc.communications@oq.com