Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 23 Minute
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,52 (+2,19%)
     
  • Dow Jones 30

    38.612,24
    +48,44 (+0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.688,52
    -127,16 (-0,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.580,87
    -49,91 (-0,32%)
     
  • S&P 500

    4.981,80
    +6,29 (+0,13%)
     

Konsumgütermesse Ambiente startet mit Rekorden

FRANKFURT (dpa-AFX) -Mit einem komplett ausgebuchten Gelände ist die Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt gestartet. 4928 Aussteller aus 170 Ländern bespielen mit 360 000 Quadratmetern so viel Fläche wie noch nie, berichtete die Messegesellschaft zur Eröffnung der Schau an diesem Freitag. Die Zahlen aus dem Vorjahr wurden jeweils deutlich übertroffen. Gezeigt werden bis Dienstag (30. Januar) Waren und Trends fürs Wohnen, Essen, Trinken, Kochen und Schenken.

Wie bereits im vergangenen Jahr wurde die klassische Frühjahrsmesse mit den Veranstaltungen Christmasworld und Creativeworld zusammengelegt, die vor der Corona-Pandemie noch einen eigenständigen Termin hatten. Die Frankfurter Ambiente gilt als Weltleitmesse für Konsumgüter. Auch Christmasworld und Creativeworld erheben diesen globalen Anspruch für die Themen Weihnachtsausstattung sowie Basteln und Kreativität.

Als Trends wurden die Themen neue Arbeitswelten, Nachhaltigkeit und Digitalisierung ausgemacht. Auf der Messe werden auch mehrere Designpreise vergeben. Gegen Produktpiraten richtet sich der Schmähpreis "Plagiarius", der besonders dreisten Fälschungen die hochwertigeren Originalprodukte gegenüberstellt.