Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 20 Minuten
  • DAX

    11.515,35
    -45,16 (-0,39%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.932,13
    -31,41 (-1,06%)
     
  • Dow Jones 30

    26.519,95
    -943,24 (-3,43%)
     
  • Gold

    1.871,80
    -7,40 (-0,39%)
     
  • EUR/USD

    1,1705
    -0,0044 (-0,37%)
     
  • BTC-EUR

    11.161,60
    -42,23 (-0,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    258,00
    -14,69 (-5,39%)
     
  • Öl (Brent)

    35,77
    -1,62 (-4,33%)
     
  • MDAX

    25.825,73
    -58,40 (-0,23%)
     
  • TecDAX

    2.835,76
    +6,45 (+0,23%)
     
  • SDAX

    11.510,14
    +53,62 (+0,47%)
     
  • Nikkei 225

    23.331,94
    -86,57 (-0,37%)
     
  • FTSE 100

    5.565,46
    -17,34 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    4.530,31
    -40,81 (-0,89%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.004,87
    -426,48 (-3,73%)
     

Kolumne Nachtgestalten: Auf Sie ist einfach Verlass!

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin. Letzten Sonnabend bat ich Sie an dieser Stelle um Ihre Mithilfe und Unterstützung, in unserer Kleiderkammer für obdachlose Menschen fehlte das wichtigste, nämlich gute und geeignete Bekleidung und Ruck- und Schlafsäcke. Für mich ist das nicht neu: Auf Sie ist einfach Verlass! Viele von Ihnen machten sich sofort auf den Weg zur Berliner Stadtmission in die Lehrter Straße 68. Das hält an, unsere Notlage ist als solche beseitigt; das soll Sie aber bitte nicht abhalten, uns weiter zu unterstützen. Jeden Tag versorgen wir hier ja 100 bedürftige Menschen. Etliche von Ihnen, liebe Leser und Leserinnen, traf ich persönlich vor unserem Hauptgebäude – allen anderen sage ich gerne hier: Von Herzen danke! In Notzeiten rückt Berlin stets zusammen.

Der Sommer war schwierig für obdachlose Menschen und auch für die Träger der Sozialarbeit. Weil wir aber einen zupackenden Senat haben, der dicht bei den obdachlosen Menschen ist, wurde vieles recht gut bewältigt. Die Republik beneidet uns um diese Politik, und wenn ich heute schon dabei bin, mich zu bedanken: Auch hier herzlichen Dank an die politischen Gestalter.

Heute nun aber ist der 12. September, die Arbeit geht weiter, das Wetter ist prächtig. Doch einige treibt die Sorge um, wenn sie an den kommenden Winter denken. Erste Hilfen starten ja bereits im Oktober, der Rest der Kältehilfe folgt dann im November. Dieser Winter aber wird ein anderer sein. Die Standards der letzten Jahre werden so nicht zu halten sein – es ist Abstand zu halten, Gef...

Lesen Sie hier weiter!