Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.763,02
    -38,30 (-0,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.373,37
    -44,51 (-3,14%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

KOELIS, ein französischer MedTech-Pionier und Marktführer im Bereich der 3D-Fusionsbildgebung, gibt seine Teilnahme am Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie 2023 (DGU) bekannt

SAARBRÜCKEN, Deutschland, 12. September 2023 /PRNewswire/ -- Prostatakrebs zählt zu den vier häufigsten Krebserkrankungen weltweit. Im Jahr 2020 traten 1,41 Millionen neue Fälle auf, und er war die Ursache von 375 304 Todesfällen 1. In Deutschland wird jedes Jahr bei etwa 63 000 Männern Prostatakrebs diagnostiziert 2, womit Prostatakrebs die häufigste Krebserkrankung bei Männern ist. Im Rahmen eines gezielten Screenings können die frühen Stadien der Krankheit erkannt und in über 90 % der Fälle geheilt werden.

KOELIS Logo
KOELIS Logo

KOELIS, ein innovatives französisches Unternehmen, das Pionierarbeit bei der gezielten Behandlung von Prostatakrebs leistet und seit 2022 über eine deutsche Niederlassung in Saarbrücken (66005) verfügt, gibt bekannt, das 15. Jahr in Folge am DGU-Kongress, der dieses Jahr vom 20. bis 23. Sept. 2023 in Leipzig stattfindet, teilzunehmen.

KOELIS wurde 2008 gegründet und hat ein 3D-Fusionsbildgebungssystem für eine personalisierte Behandlung von Prostatakrebs entwickelt. Diese Koelis Trinity® genannte Plattform basiert auf einer bahnbrechenden Technologie, die 3D-Ultraschall und Bildfusionstechnologien miteinander verbindet. Mithilfe dieser Plattform können Ärzte und Ärztinnen die Prostata in Echtzeit visualisieren und eine 3D-Kartografie erstellen, wobei sie die erkannten Läsionen aufzeichnen.

WERBUNG

In Deutschland wird das Koelis Trinity®-System seit 2018 vermarktet. Mittlerweile sind 40 Systeme in Kliniken und Praxen installiert. KOELIS verfügt außerdem über ein Zentrum für die Aus- und Fortbildung von Anwendern und Anwenderinnen., dieses befindet sich im Vivantes Klinikum am Urban (Berlin) und wird von Dr. Karsten Günzel geleitet.

„Bei den jährlich 200 000 in Deutschland durchgeführten Biopsien stoßen die von uns entwickelten Innovationen bei Urologen und Radiologen auf große Akzeptanz. Dank unserer Plattform sehen sie, was sie tun, in dem Moment, in dem sie es tun, mithilfe einer 3D-Darstellung der Prostata. Unser System ermöglicht es außerdem, die Biopsie-Nadel millimetergenau zu führen, unendlich viel genauer als mit einem herkömmlichen Ultraschallgerät. Schließlich speichert unser Gerät die Bilder der Prostata in jeder Phase der Biopsien und Behandlungen, damit es möglich ist, die Entwicklung der Läsionen zu verfolgen, und die Behandlung personalisiert werden kann.  Auf Grundlage dieser Bilder können dann Arzt und Patient , die weitere Behandlung besprechen und  optimal planen, mit dem Hauptziel die Lebensqualität des Patienten zu erhalten, indem ein radikaler chirurgischer Eingriff vermieden wird", betont Martin Breu, National Sales Manager Germany and Austria bei KOELIS.

KOELIS auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie 2023 – Stand #D34

  1. Einführung von ProMap Focal Therapy, einer einzigartigen Software zur Planung und 3D-Visualisierung fokaler Techniken, mit der Diagnose- bzw. Behandlungsnadeln bei der Untersuchung der Prostata mit hoher Präzision in die Zielbereiche geführt werden können.

  2. Meet the Expert
    Im Rahmen der „Meet-the-Expert"-Sitzungen werden renommierte Experten für die Prostata-Diagnose und die Verwendung des Trinity®-Systems einen Überblick über den transperinealen Zugang unter Lokalanästhesie geben.

Die Entwicklung der Prostatabiopsie: Von der systematischen Biopsie zur OBT (Organ Based Tracking) unterstützten transperinealen MRT/US-Fusionsbiopsie

Von der transrektalen zur transperinealen MRT-Fusionsbiopsien der Prostata: Wo geht die Reise hin?

Nähere Informationen zum Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie 2023 finden Sie auf 
https://www.dgu-serviceforum.de

Über KOELIS: 
KOELIS ist ein 2006 gegründetes französisches Unternehmen, das den Weg für die personalisierte Medizin bei Prostatakrebs geebnet hat. Es hat Trinity® entwickelt, eine innovative Plattform zur 3D-Kartierung der Prostata, die von Ärzten und Ärztinnen für Diagnose und Behandlung eingesetzt wird. Sein Geschäftssitz, seine Abteilung für klinische Forschung, seine Forschungs- und Entwicklungsabteilung und seine Produktionsstätte befinden sich in Frankreich. Trinity® wird in 50 Ländern vermarktet, weltweit sind bislang 500 Trinity®-Plattformen im Einsatz. Seine Technologie war bereits Gegenstand von 60 Veröffentlichungen internationaler klinischer Studien.

https://koelis.com/

1 https://gco.iarc.fr/today/data/factsheets/cancers/27-Prostate-fact-sheet.pdf 
2 https://www.westdeutschesprostatazentrum.de/

Pressekontakt: 
Marjorie Castoriadis
Agentur PRPA
marjorie.castoriadis@prpa.fr

 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2202908/KOELIS_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content to download multimedia:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/koelis-ein-franzosischer-medtech-pionier-und-marktfuhrer-im-bereich-der-3d-fusionsbildgebung-gibt-seine-teilnahme-am-kongress-der-deutschen-gesellschaft-fur-urologie-2023-dgu-bekannt-301919038.html