Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.766,23
    -260,35 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.916,99
    -67,49 (-1,35%)
     
  • Dow Jones 30

    37.845,32
    +110,21 (+0,29%)
     
  • Gold

    2.412,80
    +29,80 (+1,25%)
     
  • EUR/USD

    1,0626
    0,0000 (-0,00%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.024,88
    -1.371,71 (-2,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    85,46
    +0,05 (+0,06%)
     
  • MDAX

    25.973,85
    -473,29 (-1,79%)
     
  • TecDAX

    3.292,22
    -42,10 (-1,26%)
     
  • SDAX

    14.009,29
    -248,79 (-1,74%)
     
  • Nikkei 225

    38.471,20
    -761,60 (-1,94%)
     
  • FTSE 100

    7.820,36
    -145,17 (-1,82%)
     
  • CAC 40

    7.932,61
    -112,50 (-1,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.889,09
    +4,08 (+0,03%)
     

Knallhart-Fotograf lästert über GNTM-Kandidatin: "Sieht aus, als würde sie putzen"

Starfotograf Yu Tsai nimmt mit Heidi Klum die Kandidatinnen unter die Lupe.  (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)
Starfotograf Yu Tsai nimmt mit Heidi Klum die Kandidatinnen unter die Lupe. (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)

Die Kandidatinnen kämpfen in dieser Woche um den Einzug in die Top Ten. Was sie nicht wissen: Heidi Klum hat Freunde und Familie als Unterstützung eingeflogen. Doch beim Shooting wartet der gefürchtete Fotograf Yu Tsai, und auch der Elimination Walk in Riesenroben ist kein Spaziergang.

So langsam wird es ernst bei "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" (ProSieben): Elf Kandidatinnen kämpfen in L.A. um den Einzug in die Top Ten. In einem Luxusappartement mit Terrassenblick über die Millionen-Metropole herrscht vor dem Fotoshooting helle Aufregung, denn: Modefotograf Yu Tsai hat einen Ruf als Knallhart-Kritiker, den er zudem genüsslich zelebriert.

"Ich weiß, dass viele Leute denken, ich bin ein harter Typ", sagt der Starfotograf, der bereits zum vierten Mal bei GNTM dabei ist, "und sie haben recht". Er verfolge jedoch ein hehres Ziel, erklärt er: "Mein Ziel ist es nicht, dass die Models sich schlecht fühlen. Mein Ziel ist es, dass die Models sich selbst übertreffen."

WERBUNG

Die Aufgabe der Kandidatinnen: In High-Fashion-Outfits und mit Lockenwicklern im Haar sollen sie als "Rich Girls" Glamour, Spaß und Authentizität ausstrahlen. In Kleidern der Star-Designer Saint Laurent, Vauthier, Costello und Dundas posieren die Models mit Champagnerflaschen, Klunkern und Geldscheinen. Heidi Klum aufgekratzt zu Kandidatin Nina: "Du hast gerade realisiert, wie reich du bist, und du hast Spaß dabei!"

Bewerberin Nina tut sich schwer als "Rich Girl". (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)
Bewerberin Nina tut sich schwer als "Rich Girl". (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)

Heidi Klum lässt heimlich Freunde und Verwandte einfliegen

Der 22-Jährigen wackeln jedoch die Knie: "Ich bin ja eher ernst und nicht so das Rich Girl", sagt die Zoofachangesellte aus Wetter an der Ruhr. Verhalten setzt sie sich in das glamouröse Set und hält teure Kleider in die Kamera. Yu Tsai gefällt das überhaupt nicht: "Du siehst aus, als würdest du das Haus putzen, nicht, als würdest du es besitzen", lästert er. Auch Heidi ist nicht überzeugt: "Dein Lachen ist gerade so eingefroren", kritisiert sie die Zoofachverkäuferin, "Du musst mal mehr aus dir herausgehen!"

Vielleicht passiert das, wenn Nina die Überraschung sieht, die Heidi im Hintergrund heimlich vorbereitet hat: Sie hat Freunde und Familie der Modelanwärterinnen einfliegen lassen. Die stellen sich nun unbemerkt ins Bild. Erst beim gemeinsamen Anschauen der Fotos merken die Kandidatinnen, wer da plötzlich in L.A. ist.

Das Motto des Shootings: Fühl dich reich und hab' Spaß dabei! (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)
Das Motto des Shootings: Fühl dich reich und hab' Spaß dabei! (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)

GNTM-Kandidatinnen genießen Luxus: "Genau so will ich später leben mit dir"

Heidi Klum hofft auf Freudentränen und Jubelschreie, doch die schüchterne Nina bekommt kaum ein Wort heraus, als sie ihren Freund Marvin entdeckt. "Das war einfach zu viel", sagt sie. Anna-Maria kreischt hingegen, als sie ihren Freund Jeffrey entdeckt und bricht in Freudentränen aus. "So habe ich mir das vorgestellt!", konstatiert Heidi. Mirella wundert sich: "Wer rennt denn da durch mein Bild? Sind das Statisten? Ist das jemand vom Team?" Dann erst realisiert sie, dass ihre Mutter hinter ihr steht.

Am meisten freut sich Somajia. Sie springt wie ein Flummi, als sie ihre Halbschwester Samira entdeckt: "Fuck! Das ist so krank! Oh mein Gott, was für ein geiler Moment!", ruft sie. Backstage erinnert sie sich an einen Moment, den sie mit Samira geteilt hat: "Vor einem Jahr saßen wir auf einer Bank in Stapelbrede, und Samira meinte so: 'Ey, Somajia! Egal, was passiert, eines Tages werden wir in L.A. sein und wir werden shinen.' Und ich so: 'Keine Ahnung' und jetzt: Boom!"

Auch bei allen anderen Models ist die Freude riesig. Das Schönste: Sie dürfen eine Woche mit ihren Liebsten in eigenen Luxus-Apartements verbringen. Katherine zu ihrem Freund Patrick: "Genau so will ich später leben mit dir".

Überraschungsbesuch: Heidi Klum hat Freunde und Familie der Models einfliegen lassen. (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)
Überraschungsbesuch: Heidi Klum hat Freunde und Familie der Models einfliegen lassen. (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)

Sofía Vergara veräppelt Heidi Klum

Doch zunächst wartet der Elimination Walk - unter den neugierigen Augen von Freunden und Familie müssen die Bewerberinnen in Prinzessinnenkleidern mit schweren Unterröcken um eng gestellte Tische stolzieren. Dabei werden sie von Schauspielerin und Model Sofía Vergara ("Modern Family") beurteilt. "Ich bin so froh, dass ich das nicht machen muss. Ich hätte definitiv versagt", bekundet die Gastjurorin lachend.

Mit ihrem monströsen Kleid navigiert sich Nina angestrengt durch den Raum: "Warum hat sie es denn so eilig? Langsamer ist schöner", mosert Heidi Klum auf Deutsch und blickt zu Sofía Vergara. Die hat kein Wort verstanden und lächelt zurück: "Ja, ja, was immer du gesagt hast, ich verstehe dich perfekt!"

Mirellas dramatischer Auftritt gefällt den kritischen Zuseherinnen sehr, bis die Berlinerin es bei einer Pose übertreibt und ihre Arme theatralisch von sich wirft. "Das sieht aus, als hätte sie Spaghetti gegessen und sich dann die Soße vom Mund geschmiert", ätzt sie.

Freundesprünge beim Wiedersehen. (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)
Freundesprünge beim Wiedersehen. (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)

"Ich hatte das Gefühl, du warst gelangweilt": Nina fliegt heim

Olivia und Somajia sind so begeistert darüber, dass ihre Freunde zusehen, dass sie eifrig winken und gestikulieren. "Sie haben kurz vergessen, dass sie hier sind, um zu modeln", stellt Heidi Klum fest. Klar ist: Eine Kandidatin muss heute noch gehen. Die Entscheidung fällt zwischen Somajia, Olivia und Nina. "Jede von euch hat ihr eigenes Ding gemacht", sagt Heidi. Olivia und Somajia hätten zu viel gemacht und überdreht. Nina habe hingegen zu wenig angeboten "Ich hatte das Gefühl, du warst gelangweilt", gibt Sofía Vergara der 22-Jährigen zu verstehen, "es war nichts dabei, woran ich mich noch Wochen später erinnern würde".

Heidi Klum sieht es ähnlich: "Wenn man so zaghaft an die Sachen rangeht wie du, dann ist es schwer, in Erinnerung zu bleiben." Nina, die zuvor bereits kein gutes Gefühl hatte, ahnt, was nun kommt: "Ich habe leider kein Foto für dich", sagt Heidi Klum. Kleiner Trost: Die Ausgeschiedene kann direkt mit ihrem Freund den Flieger nach Hause besteigen.

Somajia hat Spaß beim Shooting. (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)
Somajia hat Spaß beim Shooting. (Bild: ProSieben / Sven Doornkaat)