Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 52 Minuten

"Kmart hat es schon wieder getan": Kunden entdecken witzigen Fehler auf Webseite

Style International Redaktion und Sarah Carty
·Lesedauer: 2 Min.

Ein witziger Schreibfehler auf der Webseite von Kmart hat bei Kunden zu heftigen Lachanfällen geführt - besonders bei Lehrern.

Adleräugige Kmart-Fans haben auf der Website des Einzelhandelsriesen einen urkomischen Fehler entdeckt. Foto:Getty Images
Adleräugige Kmart-Fans haben auf der Website des Einzelhandelsriesen einen urkomischen Fehler entdeckt. (Bild: Getty Images)

Ein Kunde hat einen Screenshot des Fehlers auf eine Facebook-Seite hochgeladen und jemand kommentierte: “Omg, das ist das Beste!”

Das Bild zeigt eine Tasse mit der Aufschrift: “I became a teacher for the fame and fortune” (auf Deutsch: Ich bin für Ruhm und Vermögen Lehrer geworden), allerdings war es die Beschreibung auf der Kmart Webseite, die für Gerede sorgte.

Aldi bewirbt Ventilator – und ein Detail bringt die Kunden zum Lachen

Die Beschreibung lautete: “I became a teacher for the fame and torture mug” (auf Deutsch: Ich bin für Ruhm und Folter Lehrer geworden Tasse)

Die Beschreibung auf der Webseite brachte Kunden zum Lachen. Foto: Facebook
Die Beschreibung auf der Webseite brachte Kunden zum Lachen. Foto: Facebook

“Als Lehrer kann ich dieser Botschaft 100 % zustimmen. Ich unterrichte die Klassen 11 und 12, deshalb ist Folter definitiv das richtige Vokabular”, schrieb jemand.

“Das letzte Mal, als ich das geprüft habe, hatten Lehrer kein Vermögen. Folter ist da schon präziser”, schrieb jemand anderes.

Andere merkten an, dass der Fehler auf der Kmart Webseite bereits korrigiert wurde.

“Bitte kauft Lehrern keine Tasse”

Eine andere Userin bat Eltern generell keine Geschenke wie Tassen für Lehrer zu kaufen.

“Bitte kauft Lehrern keine Tasse. Als die Tochter von zwei Lehrern sage ich euch – sie haben mehr als genug Tassen. Sie brauchen auch nicht mehr Schokolade. Besser sind Kinokarten, Gutscheine oder etwas Handgemachtes und Einzigartiges. Wenn Geld das Problem ist, dann wird auch eine bedeutungsvolle Nachricht sehr geschätzt”, sagte sie.

Donald Trump Junior: Peinliche Fehler schon auf dem Buch-Cover

Viele Lehrer stimmten ihr zu und sagten: “Als Lehrerin mit einem halben Dutzend ‚Toller Lehrer‘-Tassen waren die besten Geschenke, die ich erhalten habe, spezielle handgemachte Karten, Topfpflanzen (die Kindern beim Wachsen helfen), Kinokarten... oh und Alkohol. P.S. an manchen Tagen sind es tatsächlich Ruhm und Folter.”

Jemand anderes sagte: “Total gut beschrieben.”

VIDEO: Krasse Tasse: Schocker zum Frühstück