Deutsche Märkte geschlossen

Klinische Studien von Suvoda nahmen 2022 um starke 20 % zu, während sein Angebot um eConsent und eCOA erweitert wird

Unternehmen erlangt Top-Performer-Status in der ISR IRT Benchmark Survey

PHILADELPHIA, 17. Januar 2023 /PRNewswire/ -- Suvoda LLC, ein globales Technologieunternehmen für klinische Studien, das sich auf komplexe Studien in therapeutischen Bereichen wie Onkologie, Zentralnervensystem (ZNS) und seltene Krankheiten spezialisiert hat, übertraf im Jahr 2022 die Zahl von 1.000 klinischen Studien, da die Zahl der Studieneinsätze um fast 20 % anstieg – ein deutlicher Hinweis darauf, dass der praktische Innovationsansatz des Unternehmens von Studiensponsoren und CROs angenommen wird. Zum Tweeten anklicken.

Suvoda
Suvoda

Das erweiterte Angebot von Suvoda für klinische Studien im Jahr 2022 wurde organisch weiterentwickelt, um nahtlos auf einer einzigen Plattform zu arbeiten, und es enthält wichtige Funktionen, die Sponsoren für die schnelle und zuverlässige Durchführung von Studien benötigen. Zu den neuen Produkten und Funktionen gehören:

  • eConsent– eConsent von Suvoda, das seit Mai allgemein verfügbar ist, bietet einen vereinfachten Ansatz zur Digitalisierung des Einwilligungsprozesses. eConsent basiert auf der Suvoda-Plattform und bietet Sponsoren, CROs und Prüfzentren eine verbesserte Transparenz und automatisierte Kontrolle der Einwilligungserklärung während der gesamten Laufzeit einer Studie sowie die Gewissheit, dass die Patientendaten sicher und konform sind und zum Zeitpunkt der Unterschrift zur Verfügung stehen, ohne die bestehenden Prozesse zu stören.

  • Freie Kommissionierung– Diese neue IRT-Funktionalität bietet Sponsoren mehr Flexibilität bei der Verwaltung ihrer lieferantenseitigen Verpackungs-, Etikettierungs- und Vertriebsvorgänge und ermöglicht ihnen einen effektiven und sicheren Übergang zu einem Just-in-Time-(JIT)-Paradigma.

  • Elektronische klinische Ergebnisbewertung (eCOA)– eCOA von Suvoda zielt darauf ab, Ineffizienzen zu beseitigen, die bei herkömmlichen eCOA-Produkten häufig auftreten, wie z. B. Lücken in der allgemeinen Liefer- und Ausführungsqualität, zeitaufwändige Übersetzungen und Lokalisierungsprozesse sowie die Logistik im Zusammenhang mit der Geräteverwaltung. Im Dezember veröffentlichte das Unternehmen ein einzigartiges, benutzerfreundliches, konfigurationsbasiertes Toolkit, das die Einrichtung und Bereitstellung von eCOA vereinfachen und beschleunigen soll, während das Produkt in die zweite Phase des Early-Adopter-Programms eintrat.

„Studiensponsoren und CROs haben uns mitgeteilt, dass sie neue Ansätze für globale klinische Studien benötigen, bei denen der Patient im Mittelpunkt steht, und wir haben uns damit beschäftigt", sagte Jagath Wanninayake, CEO von Suvoda. „Wir haben die Bausteine einer neuen Plattform zusammengesetzt, die die Komplexität dieser Studien vereinfacht, und gleichzeitig in unsere Mitarbeiter investiert. Wir sehen die Früchte dieser Arbeit in Form von vermehrten Studieneinsätzen und hervorragenden Branchenrankings. 2023 wird ein aufregendes Jahr, in dem wir weiter an der Verwirklichung unserer Vision arbeiten werden."

Suvoda wurde in der jüngsten ISR IRT Benchmark Survey unter den drei besten IRT-Anbietern eingestuft, ein weiteres Indiz dafür, dass die Produkt-Roadmap des Unternehmens den Anforderungen von Studiensponsoren, CROs und Prüfzentren gerecht wird.

In der ISR IRT Benchmark Survey schnitt Suvoda in neun von zwölf bewerteten Schlüsselbereichen überdurchschnittlich gut oder besser als die Konkurrenz ab, unter anderem in den Kategorien, die für Sponsoren von Arzneimittelstudien am wichtigsten sind: Integration mit EDC, ePRO, CTMS und anderen Datensystemen, Flexibilität bei Änderungen des Studiendesigns, Geschwindigkeit der Datenintegration und Konfigurierbarkeit der Studieneinrichtung.

In der ISR Benchmark Survey wurde Suvoda auch als einer der besten Anbieter in Bezug auf die Kundentreue eingestuft, was ähnliche Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsumfrage von Suvoda widerspiegelt, die ergab, dass 92 % der Kunden Suvoda wahrscheinlich an Kollegen weiterempfehlen würden.

Im Jahr 2022 baute Suvoda seine globale Präsenz weiter aus. Das Unternehmen unterstützt nun Studien in fast 80 Ländern und stellte auf allen Ebenen weltweit neue Mitarbeiter ein, so dass die Gesamtzahl der Mitarbeiter auf fast 900 anstieg. Das Unternehmen hat wichtige Neueinstellungen vorgenommen, darunter Koryphäen der Branche und Technologieexperten mit nachgewiesener Erfahrung in der Entwicklung erweiterbarer und skalierbarer Lösungen, die eng mit den eClinical-Experten von Suvoda zusammenarbeiten und innovative, aber gleichzeitig praktische Lösungen entwickeln, um die zunehmende Komplexität globaler klinischer Studien zu bewältigen.

„Wir gehen davon aus, dass das Jahr 2023 für Sponsoren von klinischen Studien weiterhin herausfordernd sein wird, da sich die Finanzmärkte verschärfen und die Sponsoren unter dem Druck stehen, Studien schnell zu beginnen, frühzeitig Fortschritte vorzuzeigen und die Studien fehlerfrei durchzuführen", sagte Robert Hummel, Chief Operating Officer von Suvoda. „Suvoda baut eine Plattform auf, die dazu beiträgt, diese Risiken für Sponsoren zu verringern und gleichzeitig den Patienten in den Mittelpunkt zu stellen, indem sie ihm die Teilnahme an Studien erleichtert. Letztendlich ist es unser Ziel, Sponsoren dabei zu helfen, Therapien für Patienten zu entwickeln, die sie am dringendsten benötigen."

Informationen zu Suvoda

Suvoda ist ein weltweit tätiges Technologieunternehmen für klinische Studien, das sich auf komplexe, lebenserhaltende Studien in therapeutischen Bereichen wie Onkologie, Zentralnervensystem (ZNS) und seltene Krankheiten spezialisiert hat. Suvoda wurde 2013 von Experten für eClinical-Technologien gegründet und ermöglicht es Fachleuten für klinische Studien, selbst die dringlichsten Situationen in den dringlichsten Studien durch fortschrittliche Softwarelösungen auf einer einzigen Plattform zu verwalten. Suvoda hat seinen Hauptsitz außerhalb von Philadelphia und unterhält außerdem Niederlassungen in Portland (Oregon), Barcelona (Spanien), Bukarest (Rumänien) und Tokio (Japan). Das Unternehmen rühmt sich eines konsistenten Net Promoter Score (NPS) um etwa 70, was weit über dem Durchschnitt der Technologiebranche von 50 liegt, und wurde von Studiensponsoren und CROs ausgewählt, um bereits mehr als 1.000 Studien in 80 Ländern zu unterstützen. Weitere Informationen erhalten Sie auf suvoda.com. Folgen Sie Suvoda auf Twitter und LinkedIn.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mara Conklin, (847) 340-6823
mconklin@teamclarus.com

Kathy Zoeller, (312) 485-2422
kathy@mattsonpr.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1759317/Suvoda_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/klinische-studien-von-suvoda-nahmen-2022-um-starke-20--zu-wahrend-sein-angebot-um-econsent-und-ecoa-erweitert-wird-301722675.html