Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 24 Minuten

Klimaschutz-Index wird bei der COP26 in Glasgow vorgestellt

·Lesedauer: 1 Min.

GLASGOW (dpa-AFX) - Auf der Weltklimakonferenz in Glasgow präsentieren Umweltschutzorganisationen an diesem Dienstag den Klimaschutz-Index 2022. Verglichen werden darin die Bemühungen der größten Emittenten, den Ausstoß des Treibhausgases CO2 zu drosseln. Zudem wird bewertet, inwieweit die Staaten auf dem richtigen Pfad zum 2015 in Paris vereinbarten Klimaziel sind, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen im Vergleich zur vorindustriellen Zeit. Vorgelegt wird der Index von Germanwatch, dem NewClimate Institute und dem Climate Action Network.

Offizieller Schwerpunkt ist das Thema Gleichstellung von Frauen in der Klimapolitik. Im Programm der britischen Präsidentschaft heißt es dazu, die Stärkung von Frauen als Entscheiderinnen führe auch in der Klimakrise zu "besseren Ergebnissen für alle".

Am Montag, dem Auftakt zur zweiten und entscheidenden Woche, hatte US-Präsident Barack Obama an die Jugend appelliert, die Politik beim Klimaschutz unter Druck zu setzen. "Ich will, dass ihr wütend bleibt! Ich will, dass ihr frustriert bleibt!", sagte der 60-Jährige.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.