Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 18 Minuten

Kion hebt mittelfristiges Umsatzziel an

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Gabelstapler-Hersteller Kion <DE000KGX8881> wird optimistischer für die kommenden zwei Jahre. Die Umsätze sollen nun bis 2023 über 12 Milliarden Euro steigen, teilte das Management auf einer Investorenkonferenz am Mittwoch mit. Zuvor war eine Zielgröße von über 11 Milliarden Euro prognostiziert worden. Vom Umsatz sollen unverändert vor Steuern und Zinsen (bereinigte Ebit-Marge) zwischen 10 und 12 Prozent als bereinigtes Ergebnis hängenbleiben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.