Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 16 Minuten
  • DAX

    18.472,06
    -1,23 (-0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.966,32
    +3,12 (+0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    38.441,54
    -411,32 (-1,06%)
     
  • Gold

    2.353,30
    -10,80 (-0,46%)
     
  • EUR/USD

    1,0813
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.544,88
    -302,73 (-0,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.450,29
    -5,58 (-0,38%)
     
  • Öl (Brent)

    78,93
    -0,30 (-0,38%)
     
  • MDAX

    26.733,06
    +143,91 (+0,54%)
     
  • TecDAX

    3.357,26
    -5,14 (-0,15%)
     
  • SDAX

    14.989,54
    +103,62 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • FTSE 100

    8.203,83
    +20,76 (+0,25%)
     
  • CAC 40

    7.948,95
    +13,92 (+0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,58
    -99,30 (-0,58%)
     

Kindeva Drug Delivery investiert in eine zweite Produktionslinie für umweltfreundlichere Inhalatoren am britischen Produktionsstandort

WOODBURY, Minnesota & ST. LOUIS, May 06, 2024--(BUSINESS WIRE)--Kindeva Drug Delivery (Kindeva), ein Weltmarktführer im Bereich von Kombinationsprodukten aus Medikamenten und Geräten, gab heute die Investition in eine zweite Produktionslinie für die Herstellung von Druckinhalatoren mit Treibmitteln mit niedrigem GWP (Global Warming Potential) in seinem Werk in Loughborough, Großbritannien, bekannt.

Diese neue Anlage wird sowohl HFA-152a als auch HFO-1234ze-Treibmittel verarbeiten können, die ein um 90 % bzw. 99,9 % niedrigeres GWP als der Industriestandard HFA-134a aufweisen, und wird voraussichtlich 2026 in Betrieb genommen. Die erste pMDI-Produktionslinie von Kindeva, die 2022 angekündigt wurde, befindet sich derzeit in der Installationsphase und wird im Laufe des Jahres 2024 fertiggestellt.

Milton Boyer, der CEO von Kindeva, sagte: „Diese Investition wird eine der ersten kommerziellen, großvolumigen Anlagen für grüne Treibmittel auf den Markt bringen, die bis zu 50 Millionen pMDI-Einheiten pro Jahr herstellen kann. Diese zweite Investition in eine GMP-Herstellungskapazität mit niedrigem Treibhausgasausstoß ist ein weiterer Beleg für das Engagement von Kindeva, es der pharmazeutischen Industrie zu ermöglichen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Wahlmöglichkeiten der Patienten nicht beeinträchtigt werden. Wir sind stolz darauf, mit unserer ersten GMP-Produktionslinie für Treibmittel mit niedrigem Treibhausgasanteil, die 2024 in Betrieb genommen werden soll, eine Vorreiterrolle bei der Umstellung auf Treibmittel mit niedrigem Treibhausgasanteil einzunehmen und dafür zu sorgen, dass die entsprechenden Kapazitäten verfügbar sind."

WERBUNG

Die neue Produktionslinie trägt der gestiegenen Kundennachfrage nach nachhaltigeren pMDI-Produkten Rechnung und berücksichtigt die jüngst verabschiedete F-Gas-Gesetzgebung der Europäischen Union. Der Ausstieg aus den bisherigen Treibmitteln wird in der EU im Jahr 2027 beginnen und bis Ende 2029 abgeschlossen sein.

Boyer weiter: „Mit einer nahezu 70-jährigen Erfolgsbilanz im Bereich der pMDIs — einschließlich der Erfindung von pMDI im Jahr 1956 und der führenden Rolle bei der Umstellung von FCKW- auf HFA-Inhalatoren in den 1990er Jahren — sind wir sehr erfreut, Teil dieser branchenweiten Umstellung im Bereich der pMDIs zu sein. Wir bei Kindeva tun alles in unserer Macht Stehende, um eine umweltfreundlichere Zukunft für alle Beteiligten sicherzustellen und werden dafür unser Engagement für die Entwicklung von Produkten mit niedrigem Treibhausgasausstoß verdoppeln."

Mit dieser Ankündigung knüpft Kindeva an das nächste Kapitel seiner Vorreiterrolle bei der Förderung nachhaltiger Innovationen im Bereich der pMDIs und, im weiteren Sinne, komplexer Arzneimittel und Kombinationsprodukte an.

Über Kindeva Drug Delivery

Kindeva Drug Delivery ist ein globales Unternehmen im Bereich der Auftragsentwicklung und -herstellung, das sich auf Kombinationsprodukte aus Medikamenten und Hilfsmitteln konzentriert. Wir entwickeln und produzieren Produkte in einer Vielzahl von Darreichungsformen, einschließlich pulmonaler und nasaler, injizierbarer und transdermaler Darreichungsformen. Unser Dienstleistungsangebot erstreckt sich von frühen Machbarkeitsstudien über die Abfüllung von Arzneimitteln im kommerziellen Maßstab bis hin zur Herstellung von Behälterverschlusssystemen und der Zusammenstellung von Arzneimitteln und Medizinprodukten. Kindeva betreut von seinen hochmodernen Produktions-, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den USA und in Großbritannien aus einen internationalen Kundenstamm.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240502180402/de/

Contacts

Lindsey Langemeier
+1 402-405-4269
pr@scorrmarketing.com