Deutsche Märkte geschlossen

KGV 15! Diese Top-Dividendenaktie mit Top-Dividende ist wirklich billig

·Lesedauer: 3 Min.
Mehr Geld in der Rente
Mehr Geld in der Rente

Eine Top-Dividendenaktie, die eine Top-Dividende und ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 15 besitzt? Ohne Zweifel könnte das mit Blick auf die derzeitige Bewertungslage ziemlich interessant sein. Wobei wir natürlich eines benötigen, um das bewerten zu können: den Kontext.

Vielleicht zu Anfang erst einmal den Namen: Es handelt sich hierbei um W. P. Carey (WKN: A1J5SB). Riskieren wir im Folgenden jedoch einen Blick darauf, was diese Top-Dividendenaktie unterm Strich zu einer solchen macht. Beziehungsweise warum die Aktie eine Top-Dividende besitzt und in diesem Kontext günstig sein könnte.

Top-Dividendenaktie, Top-Dividende, KGV 15: W. P. Carey

Fangen wir vielleicht mit den Basics an und der einfachsten Kennzahl. W. P. Carey wird derzeit auf einem Aktienkurs in Höhe von 77,51 US-Dollar gehandelt. Gemessen an zuletzt ausgewiesenen Funds from Operations in Höhe von 1,27 US-Dollar je Aktie läge das Kurs-FFO-Verhältnis im Moment bei knapp über 15. Genauer gesagt bei 15,2. Aber das könnte mit Blick auf die allgemeine Bewertung und die Ausgangslage wirklich interessant sein.

Eine Top-Dividendenaktie ist W. P. Carey zunächst aufgrund der Top-Dividende. Falls dir die Basics nicht bekannt sein sollten: Im Moment gibt es 1,052 US-Dollar Quartalsdividende, die einer Ausschüttungsrendite von 5,5 % entspricht. Sowie eine Historie von 23 Jahren beziehungsweise einen Zeitraum seit dem Börsengang ohne Kürzung der Ausschüttungssumme je Aktie. Das Ausschüttungsverhältnis ist mit derzeit 82,8 % vergleichsweise nachhaltig.

Kommen wir jedoch zu einem wichtigen Kern: dem unternehmensorientierten Ansatz, der letztlich diese Top-Dividendenaktie formt. Im Endeffekt besitzt der Real Estate Investment Trust ca. 1.270 verschiedene Immobilien, gestreut über viele Branchen hinweg. Das wiederum führt zu starken, stabilen und diversifizierten Funds from Operations, die wiederum in der Dividende münden. Aber das ist nicht alles.

Das Management von W. P. Carey arbeitet an einem moderaten operativen Wachstum. Genau das ist der springende Punkt mit Blick auf die Top-Dividende: Durch Zukäufe im Portfolio können die Funds from Operations mittel- bis langfristig steigen. Und möglicherweise damit verbunden auch die Dividende je Aktie. Wobei, selbst wenn das Ausschüttungswachstum mit derzeit unter 1 % p. a. so langsam bleiben sollte: Aufgrund der Höhe der Ausschüttung ist Raum für Reinvestitionen vorhanden.

Weiterhin einfach billig!

Wenn ich die Qualität der Top-Dividendenaktie W. P. Carey würdige, die Top-Dividende selbst, die moderaten Wachstumsaussichten und die fundamentale Bewertung, so komme ich zu folgendem Schluss: Nämlich, dass die Aktie zu günstig ist. Ein Kurs-FFO-Verhältnis, das hier stellvertretend für das KGV steht, von 15 ist zumindest moderat. Wobei die fast aristokratische Ausschüttung und auch die defensive Klasse für mich möglicherweise eine höhere Premiumbewertung verdient haben könnte.

Falls es nicht das ist, so könnte es ein moderates Wachstum sein. Wenn W. P. Carey weiter in das Portfolio und in Immobilien investiert, dürften die Funds from Operations je Aktie mittel- bis langfristig steigen. Und damit eben auch die Bewertung der Aktie sinken.

Der Artikel KGV 15! Diese Top-Dividendenaktie mit Top-Dividende ist wirklich billig ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.