Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 29 Minuten
  • Nikkei 225

    28.983,89
    +99,76 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    33.945,58
    +68,61 (+0,20%)
     
  • BTC-EUR

    28.496,67
    +1.006,15 (+3,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    807,57
    +13,24 (+1,67%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.253,27
    +111,79 (+0,79%)
     
  • S&P 500

    4.246,44
    +21,65 (+0,51%)
     

KGV 14,2, Dividendenrendite 5,16 %: Ist diese spannende Aktie jetzt ein Kauf?

·Lesedauer: 3 Min.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und die Dividendenrendite können wichtige Kennzahlen bei der Bewertung einer Dividendenaktie sein. Sind beide Verhältnisse weitgehend attraktiv, so könnte sich für Foolishe Investoren eine günstige Chance ergeben. Wobei das KGV idealerweise niedrig, die Dividendenrendite hoch sein sollte.

Aber natürlich ist das nicht alles: Es geht natürlich auch darum, welche unternehmensorientierten Qualitäten eine Aktie besitzt. Das impliziert mehr als bloß der Blick auf die fundamentale Bewertung.

Riskieren wir heute jedoch einen Blick auf den Hamborner REIT (WKN: A3H233), der ein solches KGV und eine derartige Dividendenrendite wie die eingangs genannte zu bieten hat. Sowie darauf, was Foolishe Investoren jetzt neben der Bewertung der Aktie wissen sollten.

KGV und Dividendenrendite im Blick: Der Hamborner REIT

Wie wir jedenfalls mit Blick auf die Aktie des Hamborner REIT erkennen können, notieren die Anteilsscheine derzeit auf einem Kursniveau von 9,10 Euro. Das Management des deutschen Real Estate Investment Trust schüttete zuletzt eine Dividende von 0,47 Euro an die Investoren aus, das ergibt die besagte Dividendenrendite von 5,16 %. Aber bleiben wir noch einen Moment bei dieser Kennzahl.

Der Hamborner REIT gehört inzwischen im deutschsprachigen Raum zu den qualitativeren Ausschüttern. Faktisch zahlt das Management seit über zwei Jahrzehnten zumindest eine Dividende aus, die sich stets auf dem Niveau des jeweiligen Vorjahres befand. Stabile, zuverlässige Zahlungen scheint die Aktie daher großzuschreiben. Für die knapp über 5 % Dividendenrendite gewiss ein Qualitätsmerkmal, wenn auch bloß ein historisches.

Was das KGV des Hamborner REIT angeht, so müssen wir zunächst ein wenig umdenken. Anstatt diese Kennzahl zu verwenden, nutzen wir bei der Bewertung eines Real Estate Investment Trusts lieber die Funds from Operations je Aktie. Im ersten Quartal dieses Jahres lag dieser Wert bei 0,16 Euro, was einen Jahreswert von 0,64 Euro ergebe. Mit Blick auf das aktuelle Kursniveau würde sich dadurch ein Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 14,2 ergeben. Das wiederum könnte für die Aktie moderat sein.

Der Hamborner REIT macht operativ aufgrund von COVID-19 jedoch eine leichte Schwächephase durch. Im letzten Jahr lag der Wert schließlich noch bei 0,17 Euro je Aktie. Trotzdem: Das Ausschüttungsverhältnis wäre mit Blick auf die errechneten Gesamtjahreszahlen und einen Wert von 73,4 % weiterhin moderat. Die Dividendenrendite scheint daher sicher und nachhaltig zu sein.

Ein wenig mehr Background!

Mit Blick auf ein KGV (oder K-FFO-V?) von 14,2 und einer Dividendenrendite von 5,16 % ist die Aktie des Hamborner REIT insgesamt attraktiv bewertet und besitzt einige defensive Dividendenqualität. Die wiederum dürfte auch ein operatives Fundament besitzen. Immerhin investiert das Management in Immobilien mit dem Schwerpunkt defensiver nichtzyklischer Einzelhandel, auch Supermärkte und Baumärkte gehören zum Portfolio, das inzwischen ca. 80 Immobilien umfasst.

Vielleicht noch eine weitere Kennzahl, die eine vergleichsweise günstige Bewertung verdeutlicht. Die Aktie des Hamborner REIT kam zuletzt auf ein Net Asset Value je Aktie in Höhe von 11,26 Euro, was einem Kurs-NAV-Verhältnis von 0,80 gleicht. Das könnte sogar unter dem inneren Wert liegen, was diese Chance möglicherweise noch moderater erscheinen lässt.

Der Artikel KGV 14,2, Dividendenrendite 5,16 %: Ist diese spannende Aktie jetzt ein Kauf? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Hamborner REIT. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.