Deutsche Märkte geschlossen

Mit Kevin Costner? "Waterworld" soll eine Serienfortsetzung bekommen

·Lesedauer: 1 Min.
In "Waterworld" (1995) suchten Mariner (Kevin Costner), Helen (Jeanne Tripplehorn, Mitte) und Enola (Tina Majorino) fieberhaft nach einem Flecken Land, das nicht vom Meer überflutet wurde.  (Bild: Getty Images/Universal/Archive Photos)
In "Waterworld" (1995) suchten Mariner (Kevin Costner), Helen (Jeanne Tripplehorn, Mitte) und Enola (Tina Majorino) fieberhaft nach einem Flecken Land, das nicht vom Meer überflutet wurde. (Bild: Getty Images/Universal/Archive Photos)

Mehr als 25 Jahre nach seinem Kinostart bekommt der Film "Waterworld" womöglich bald eine Fortsetzung: In einem Interview mit der US-Seite "Collider" sprach Produzent John Davis von einer Serie, die derzeit entwickelt werde.

Es war der teuerste Film seiner Zeit: 175 Millionen Dollar verschlang die Produktion von "Waterworld" (1995). Nun, mehr als 25 Jahre später, soll die Handlung fortgesetzt werden: In einem Interview mit "Collider" sprach Produzent John Davis erstmals von einer möglichen Serienfortsetzung, die sich derzeit in der Entwicklung befinde.

Die Serie knüpfe 20 Jahre nach den Ereignissen des Films an. Dabei sollen alle bekannten Figuren erneut im Mittelpunkt stehen. Ob sie von denselben Darstellerinnen und Darstellern wie einst verkörpert werden, wollte Davis allerdings nicht verraten. Noch ist unklar, wer das Drehbuch der neuen Serie schreiben wird. Die Regie soll allerdings Dan Trachtenberg ("10 Cloverfield Lane") übernehmen. Wo die Serie zu sehen sein wird, steht ebenfalls noch nicht fest. Einem Bericht des Branchenblatts "Deadline" zufolge könnte allerdings der Streamingdienst Peakcock, eine Schwesterfirma der US-amerikanischen Fernsehproduktionsfirma Universal Cable Productions (UCP), involviert sein.

Der Universal-Film "Waterworld" spielt in der postapokalyptischen Zukunft in einer vom Klimawandel zerstörten Welt: Durch das Schmelzen der Polarkappen hatten die Weltmeere nahezu jede Landfläche vollständig mit Wasser bedeckt. Kevin Costner spielte die Hauptfigur Mariner, die gemeinsam mit ihrer Familie auf der Suche nach Land über die Meere segelt. Weitere Rollen wurden von Jeanne Tripplehorn, Tina Majorino und dem 2010 verstorbenen Dennis Hopper besetzt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.