Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 2 Minuten
  • Nikkei 225

    38.935,03
    +58,32 (+0,15%)
     
  • Dow Jones 30

    38.712,21
    -35,21 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.970,77
    +914,39 (+1,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.445,57
    +50,53 (+3,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.608,44
    +264,89 (+1,53%)
     
  • S&P 500

    5.421,03
    +45,71 (+0,85%)
     

Keine Tore für Unterhaching und Saarbrücken

Keine Tore für Unterhaching und Saarbrücken
Keine Tore für Unterhaching und Saarbrücken

Der 1. FC Saarbrücken ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen SpVgg Unterhaching hinausgekommen. Unterhaching zog sich gegen Saarbrücken achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. In der 69. Minute stellte Haching personell um: Per Doppelwechsel kamen Aaron Keller und Manuel Stiefler auf den Platz und ersetzten Sebastian Maier und Patrick Hobsch. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich die Heimmannschaft und der 1. FC Saarbrücken schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel SpVgg Unterhaching in der Tabelle auf Platz vier. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Unterhaching. Insgesamt erst viermal gelang es dem Gegner, Haching zu überlisten.

WERBUNG

Saarbrücken bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sechs. Die Gäste sind seit vier Spielen unbezwungen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Am kommenden Freitag trifft SpVgg Unterhaching auf DSC Arminia Bielefeld, der 1. FC Saarbrücken spielt tags darauf gegen den SV Waldhof Mannheim.