Deutsche Märkte schließen in 2 Minuten
  • DAX

    15.565,90
    -346,43 (-2,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.222,02
    -77,59 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    34.826,65
    +111,26 (+0,32%)
     
  • Gold

    1.831,80
    -10,80 (-0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1352
    +0,0035 (+0,31%)
     
  • BTC-EUR

    34.340,92
    -4.024,76 (-10,49%)
     
  • CMC Crypto 200

    918,73
    +676,05 (+278,58%)
     
  • Öl (Brent)

    85,13
    -0,42 (-0,49%)
     
  • MDAX

    33.626,89
    -713,48 (-2,08%)
     
  • TecDAX

    3.500,31
    -90,60 (-2,52%)
     
  • SDAX

    15.355,58
    -407,45 (-2,58%)
     
  • Nikkei 225

    27.522,26
    -250,67 (-0,90%)
     
  • FTSE 100

    7.485,10
    -99,91 (-1,32%)
     
  • CAC 40

    7.055,20
    -138,96 (-1,93%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.149,14
    -4,88 (-0,03%)
     

Keine Aktie, die sich ver-100-facht: Was du zur ersten Million wirklich benötigst

·Lesedauer: 2 Min.
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung Dividendenaktien Dividendenrendite Dividende

Auf dem Weg zur ersten Million ist eine Aktie, die sich ver-100-facht, mit Sicherheit ein guter Katalysator. Wenn man 1.000 Euro in diese Aktie investiert, erhält man 100.000 Euro. Mit 10.000 Euro initialem Einsatz würde man das Ziel erreichen. Aber mal im Ernst: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, genau diese Aktie zu treffen?

Deshalb bin ich überzeugt, dass das aktive Suchen nach einer solchen Aktie wenig vielversprechend ist. Es gilt schließlich, Chancen und Risiken zu würdigen und in der Breite die Aussicht auf eine möglichst gute Rendite zu generieren.

Die erste Million schafft man vor allem mit Disziplin und einem cleveren Ansatz. Eine Aktie, die sich ver-100-facht, kann dazugehören. Allerdings sind es andere Dinge, auf die du vielleicht besser achten solltest.

Die erste Million: Mehr als eine Aktie, die sich ver-100-facht

Wenn man realistisch und planbar die erste Million erreichen möchte, macht es meiner Ansicht nach mehr Sinn, einen ganzheitlichen Ansatz zusammenzustellen, der diesem Ziel entspricht. Dabei ist es im Endeffekt egal, ob man eher auf konservative Dividendenaktien setzt, die sich in der Regel kaum ver-100-fachen, oder auf dynamische Wachstumsaktien. Diversifikation ist ein entscheidendes Element, um die totale Pleite zu verhindern und die Chancen zu maximieren. Allerdings gehört mehr dazu.

Im Endeffekt sollte man sich realistisch überlegen, was es ausmacht, die erste Million einzufahren. Oder: Welche Rendite man realistischerweise erzielen kann. Wenn man beispielsweise mit 8 % pro Jahr rechnet, so läge der Einsatz bei 670 Euro über 30 Jahre. Bei 10 % hingegen bei 440 Euro pro Jahr. Anstatt daher auf den einen großen, langfristigen Wurf zu achten, würde ich eher die Mittel bereitstellen, um in der Breite und langfristig eine solche Rendite einzufahren.

Es ist im Kern der Unterschied zwischen einem Sprint und einem Marathon, der das wichtige Entscheidungsmerkmal ist. Die vermeintliche Aktie, die sich ver-100-facht, ist dabei eher der Sprint, während das Zusammenstellen des ganzheitlichen Ansatzes auf dem Weg zur Million der Marathon ist. Aber über die lange Distanz kann man die Wahrscheinlichkeit, in Summe zu treffen, eben bedeutend erhöhen.

Einsatz, Rendite & Zeit sind entscheidend

Anstatt sich daher auf eine mögliche Zufallsinvestition zu fixieren, um die erste Million zu erreichen, sollten sich Foolishe Investoren auf das Wesentliche konzentrieren. Einsatz, Rendite und Zeit sind die Schlüssel für den Erfolg. Nicht eine Aktie, die sich ver-100-facht. Wobei das Zielen auf solche Chancen natürlich die Rendite beeinflussen kann.

Überlege daher, was für dich der beste Weg ist. Und erschaffe deinen ganzheitlichen Ansatz, der dich der Eins mit den sechs Nullen realistisch näher bringt.

Der Artikel Keine Aktie, die sich ver-100-facht: Was du zur ersten Million wirklich benötigst ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.