Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 30 Minute

Kayrros ernennt Mark Taylor zum Vizepräsidenten für die Energiewende

·Lesedauer: 3 Min.

PARIS, January 20, 2022--(BUSINESS WIRE)--Kayrros gab heute die Ernennung von Mark Taylor zum Vizepräsidenten für die Energiewende bekannt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220120005516/de/

Mark Taylor, Kayrros Vice President, Energy Transition (Photo: Business Wire)

In seiner neuen Funktion wird Taylor die Strategie zur Integration der Inhalte, Daten und Tools von Kayrros in die Arbeitsabläufe von Finanz- und Branchenexperten entwickeln und ausführen. Er wird von London aus tätig sein.

Mark Taylor wechselt zu Kayrros von BloombergNEF, der Forschungsabteilung von Bloomberg, die sich auf Energie, Rohstoffe und Klima konzentriert, wo er Leiter der Produktentwicklung sowie Host des Podcasts Switched On war.

Bei der Bekanntgabe der Ernennung sagte Antoine Rostand, Präsident von Kayrros: „Die technologischen Fortschritte von Kayrros in der Anlagenbeobachtung generieren Unmengen von Daten, die zur weltweiten Überwachung der Fortschritte zur Erlangung von Klimaneutralität beitragen, die Klimabilanz verbessern, Industrievorgänge optimieren sowie Klima- und Übergangsrisiken managen können. Mark bringt in unser Unternehmen umfassende Erfahrung sowie einzigartige Fähigkeiten mit, die uns dabei helfen werden, zunehmend wertvolle Einblicke für Entscheidungsträger greifbar zu machen."

Taylor fügte hinzu: „Während der globale Wandel hin zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft in die Wege geleitet wird, benötigen Branchenexperten neue Verfahren, um das sich verändernde Energiesystem und die Auswirkungen auf den Klimawandel zu verfolgen und zu analysieren. Niemand ist besser aufgestellt, um diese Instrumente zu liefern, als Kayrros. Ich freue mich sehr, Kayrros dabei zu unterstützen, seine wissenschaftlichen Durchbrüche in brauchbare Signale umzuwandeln und es seinen Kunden zu ermöglichen, durch unbekannte Gewässer des Wandels zu steuern und dabei wettbewerbsfähig zu sein."

Während seiner Berufslaufbahn hat Taylor als Energieanalyst, unter anderem bei BloombergNEF, gearbeitet und dabei einen Hauptfokus auf erneuerbare Energien und die Kohlenstoffbindung gelegt. Er verfügt über einen Abschluss in Mikro- und Molekularbiologie von der Princeton und Brigham Young University.

Über Kayrros

Kayrros ist die weltweit führende Beobachtungsplattform für Anlagen und baut auf der Grundlagenwissenschaft, solider Forschung und Entwicklung sowie bahnbrechenden Technologien auf. Durch die Nutzung von Satellitenbildern und mehreren unkonventionellen Datenquellen mit maschinellem Lernen, natürlicher Sprachverarbeitung und fortgeschrittener Mathematik bietet Kayrros eine zielgerichtete Überwachung und Messung der Aktivitäten von Energie und natürlichen Ressourcen auf der ganzen Welt. Durch den Zugriff auf Daten zu mehr als 200.000 Industrieanlagen können die Kunden von Kayrros einzelne oder mehrere Anlagen in eigenen oder gemeinschaftlichen Workflows zur Analyse der Industrie- und Umweltleistung beobachten und so die für optimale betriebliche und finanzielle Entscheidungen erforderlichen Erkenntnisse gewinnen. Weitere Informationen finden Sie unter www.kayrros.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220120005516/de/

Contacts

Presse
Lily Radziemski
Kayrros l.radziemski@kayrros.com +33.6.34.18.74.47

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.