Deutsche Märkte geschlossen

Darum kaufe ich jetzt Innovative Industrial Properties mit „nur“ 2,48 % Dividendenrendite!

·Lesedauer: 3 Min.
Sparplan auf Aktien
Sparplan auf Aktien

Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) hat eines zuletzt nicht gemacht: die Dividende erhöht. Mit Blick auf die Quartalsdividende für das vierte Quartal gibt es erneut 1,50 US-Dollar je Aktie. Eine Enttäuschung? Zumindest eine, die der Markt relativ gut weggesteckt hat.

Ich habe mir die aktuelle Ausgangslage angesehen und bin überzeugt: Ja, Innovative Industrial Properties kann langfristig orientiert noch immer glänzen. Deshalb kaufe ich jetzt ein weiteres Mal bei der Aktie zu. Riskieren wir einen Blick auf die momentane Ausgangslage.

Innovative Industrial Properties: Attraktiv bewertet!

Es wäre vermessen, Innovative Industrial Properties aus einem Value-Blickwinkel heraus als günstig zu bezeichnen. Trotzdem bin ich überzeugt: Die aktuelle, fundamentale Ausgangslage ist ihren Preis durchaus wert. Schauen wir uns dazu ein paar Kennzahlen an, die man jetzt als Investor kennen sollte.

Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust, der sich auf Cannabis-Immobilien spezialisiert hat, kommt derzeit auf einen Aktienkurs von 241,27 US-Dollar. Gemessen an einer Quartalsdividende von 1,50 US-Dollar liegt die Dividendenrendite auf Jahresbasis damit bei ca. 2,48 %. Ohne Zweifel ein attraktives Niveau. Aber nur, wenn wir gleich das Dividendenwachstum würdigen, doch dazu später mehr.

Innovative Industrial Properties hat zuletzt Funds from Operations je Aktie in Höhe von 1,71 US-Dollar auf bereinigter, verwässerter Basis ausgewiesen. Bei diesem Wert liegt das Kurs-FFO-Verhältnis auf annualisierter Basis bei 35,3. Auch das ist für mich jedenfalls moderat. Allerdings ist das Wachstum natürlich bei dieser fundamentalen Ausgangslage weiterhin entscheidend.

Aber lass uns an dieser Stelle vielleicht zunächst ein, zwei Worte verlieren, warum ich die Funds from Operations auf bereinigter, verwässerter Basis verwende. Bereinigt ganz einfach, weil ich Sondereffekte im Allgemeinen gerne ausklammere. Da Innovative Industrial Properties außerdem konsequent einen Teil seines Wachstums mithilfe von neuen Aktien finanziert, ist die verwässerte Basis für mich die entscheidende, um den Erfolg auch wirklich bestimmen zu können.

Schauen wir auf das Wachstum!

Ich plane jetzt einerseits Aktien von Innovative Industrial Properties zu kaufen, weil mir die Bewertung zumindest nicht zu teuer ist. Aber, wie gesagt: Auch das Wachstum ist entscheidend. Zuletzt kletterten die Funds from Operations auf Basis meiner favorisierten Kennzahl im Jahresvergleich um 33,6 %. Ich bin überzeugt: Auch in Zukunft sind solche Zuwachsraten näherungsweise möglich. Das wiederum liegt an den Investitionen, die das Management weiterhin tätigt.

Zuletzt kaufte der Cannabis-REIT beispielsweise 24 Immobilien zu, die ebenfalls weiteres Wachstum bringen sollen. Aufgrund der kleinen, dynamischen Ausgangslage mit 103 verschiedenen Immobilien führt jeder Kauf zu einem spürbaren Effekt. Nur so ist ein derart zweistelliges Wachstum auf Basis der Funds from Operations je Aktie möglich. Sollte übrigens ein operatives Wachstum von 30 % im Jahresvergleich anhalten, so läge das Kurs-FFO-Verhältnis in lediglich einem Jahr bei ca. 27, was deutlich moderater ist.

Auch die Dividende je Aktie wuchs zuletzt stets konsequent zweistellig. Die vergleichsweise höhere initiale Dividendenrendite von fast 2,5 % ist für mich ein guter Hebel, um langfristig ein wachsendes passives Einkommen aufzubauen, aber insgesamt eine Investition in einem wachsenden Unternehmen zu tätigen. Im Kern ist für mich die Investitionsthese daher intakt, weshalb ich Innovative Industrial Properties jetzt bei einem Dip von ca. 16 % erneut kaufe.

Der Artikel Darum kaufe ich jetzt Innovative Industrial Properties mit „nur“ 2,48 % Dividendenrendite! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.