Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.506,74
    +158,21 (+1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.150,19
    +52,68 (+1,29%)
     
  • Dow Jones 30

    34.392,84
    +473,00 (+1,39%)
     
  • Gold

    1.777,80
    -0,40 (-0,02%)
     
  • EUR/USD

    1,1750
    +0,0019 (+0,16%)
     
  • BTC-EUR

    37.243,52
    +1.324,84 (+3,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.087,33
    +46,85 (+4,50%)
     
  • Öl (Brent)

    71,99
    +1,50 (+2,13%)
     
  • MDAX

    35.206,43
    +221,22 (+0,63%)
     
  • TecDAX

    3.896,16
    -11,21 (-0,29%)
     
  • SDAX

    16.798,07
    +166,27 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    29.639,40
    -200,31 (-0,67%)
     
  • FTSE 100

    7.083,37
    +102,39 (+1,47%)
     
  • CAC 40

    6.637,00
    +84,27 (+1,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.907,46
    +161,06 (+1,09%)
     

Ja, ich kaufe jetzt diesen einen Dividendenkönig!

·Lesedauer: 2 Min.
Coca-Cola Aktie

Ich habe einen Dividendenkönig auf der Liste von Aktien, die ich demnächst kaufen werde. Um vielleicht die Spannung ein wenig zu lockern: Es handelt sich um die Coca-Cola-Aktie (WKN: 850663), die in den kommenden Tagen oder ein, zwei Wochen in meinem Depot landet.

Du fragst dich bestimmt: Warum ist es ausgerechnet dieser Dividendenkönig, der jetzt in meinem Depot landet? Warum nicht früher? Oder warum nicht ein anderer, der vielleicht eine bessere Dynamik besitzt? Oder ein stärkeres Dividendenwachstum?

Absolut plausible Fragen. Meine Antworten könnten dich vielleicht überraschen: Es geht mir nicht primär um die Gesamtrendite bei dieser Investition.

Coca-Cola: Der Dividendenkönig landet in meinem Depot

Zugegeben: Die Coca-Cola-Aktie ist als Dividendenkönig derzeit alles andere als günstig. Mit einer momentanen Dividendenrendite in Höhe von ca. 3 % erkennen wir das sehr deutlich. Zudem ist das Dividendenwachstum vergleichsweise schwach. Zuletzt kletterte die Dividende schließlich um ca. 2,4 % auf 0,42 US-Dollar je Aktie. Viel mehr dürfte selbst in einigen Jahren daher nicht dazukommen.

Allerdings investiere ich in die Coca-Cola-Aktie als Dividendenkönig, weil ich glaube: Dort erhalte ich wirklich eine absolut defensive, zeitlose Rendite. Es geht mir an dieser Stelle darum, ca. 3 % Dividendenrendite fix in Stein gemeißelt zu erhalten. Sowie einen konsequenten, moderaten Inflationsausgleich durch marginale Dividendenerhöhungen. Es ist daher die Qualität und die Sicherheit bei der Aktie, die mich investieren lässt. Und damit meine ich nicht die Dividendenhistorie mit über sechs Jahrzehnten konsequenter Dividendenerhöhungen. Nein, das ist im Endeffekt schließlich nur das Ergebnis dieser defensiven Klasse.

Es geht mir bei der Coca-Cola-Aktie insbesondere um das defensive Geschäftsmodell des Dividendenkönigs. Fast die gesamte Welt kennt die Marke Coca-Cola, viele Verbraucher ebenfalls Marken wie Sprite, Fanta, MezzoMix. FuzeTea oder auch die Hard Seltzer könnten sich in Zukunft zu einem markenstarken Portfolio dazugesellen und ein moderates Wachstum bedeuten. Diese starken Marken und dieser zeitlose, defensive Ansatz im Getränkesegment sind für mich jetzt attraktiv. Deshalb kaufe ich die Aktie, um einen Teil meines Geldes in diese Dividendenqualität zu investieren.

Teil meiner Besser-als-nix-Strategie

Wie gesagt: Der Dividendenkönig Coca-Cola landet in meinem Depot. Es geht mir dabei nicht primär um eine möglichst starke Gesamtrendite, sondern es ist eine Investition, die als Teil meiner Besser-als-nix-Strategie erfolgt. In Zeiten von Negativzinsen und steigender Inflation errichte ich mir ein weiteres Portfolio, wo ich lediglich in qualitative Aktien investiere, die mir eine solide, zeitlose Rendite über lange Zeiträume ermöglichen können.

Der Dividendenkönig Coca-Cola wird meine jüngste Erweiterung dieses Portfolios sein. Für mich derzeit eine deutlich bessere Alternative, als eine Menge Cash auf der Hand zu halten.

Der Artikel Ja, ich kaufe jetzt diesen einen Dividendenkönig! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.