Europa

  • NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die Perspektiven für den europäischen Chemiesektor haben sich laut der US-Bank JPMorgan merklich aufgehellt. Sich stabilisierende Produktionskapazitäten bei einer anziehenden Nachfrage sollten den Chemikalienpreisen auf die Sprünge helfen, schrieb Analyst Martin Evans in einer Branchenstudie …

  • PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 ist am Donnerstag nach dem jüngsten Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank und den begleitenden Kommentaren ihres Präsidenten moderat ins Plus gedreht. Zuletzt stieg der Leitindex der Eurozone um 0,32 Prozent auf 3304,38 Punkte, nachdem Mario Draghi die allmähliche Rückkehr …

  • PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 ist am Donnerstag nach dem jüngsten Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank und den begleitenden Kommentaren ihres Präsidenten moderat ins Plus gedreht. Zuletzt stieg der Leitindex der Eurozone um 0,32 Prozent auf 3304,38 Punkte, nachdem Mario Draghi die allmähliche Rückkehr …

  • Gegenwind für Mays Brexit-Kurs in Davos

    Die britische Premierministerin Theresa May hat beim Weltwirtschaftsforum starken Gegenwind für ihren harten Brexit-Kurs bekommen.

  • Gegenwind für Mays Brexit-Kurs in Davos

    Die britische Premierministerin Theresa May hat beim Weltwirtschaftsforum starken Gegenwind für ihren harten Brexit-Kurs bekommen.

  • Die drei größten Herausforderungen für Europa WirtschaftsWoche - vor 4 Stunden
    Die drei größten Herausforderungen für Europa

    Die britische Premierministerin May geht in Davos in die Charmeoffensive. Dahinter verbirgt sich die bittersüße Versuchung: Könnte Europa als Patchwork-Familie besser funktionieren? Diese Baustellen kommen auf Europa zu.

  • Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten

    Nach Verfahren deutscher und europäischer Wettbewerbshüter wird Apple die Hörbücher für seine iTunes-Plattform nicht mehr nur exklusiv bei der Amazon-Tochter Audible beziehen.

  • DAVOS (dpa-AFX) - Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte hat Frankreich und Italien zur Einhaltung des EU-Stabilitäts- und Wachstumspakts aufgefordert. "Frankreich und Italien müssen Reformen umsetzen", sagte Rutte am Donnerstag auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. "Zu viele Länder vor allem in …

  • DAVOS (dpa-AFX) - Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte hat Frankreich und Italien zur Einhaltung des EU-Stabilitäts- und Wachstumspakts aufgefordert. "Frankreich und Italien müssen Reformen umsetzen", sagte Rutte am Donnerstag auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. "Zu viele Länder vor allem in …

  • DAVOS (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May hat beim Weltwirtschaftsforum in Davos einen versöhnlicheren Ton angeschlagen als bei ihrer Brexit-Rede vor wenigen Tagen. Hatte sie dabei noch damit gedroht, ihr Land in ein Steuerparadies zu verwandeln, lobte sie am Donnerstag in Davos die wichtige Rolle internationaler …

  • DAVOS (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May hat beim Weltwirtschaftsforum in Davos einen versöhnlicheren Ton angeschlagen als bei ihrer Brexit-Rede vor wenigen Tagen. Hatte sie dabei noch damit gedroht, ihr Land in ein Steuerparadies zu verwandeln, lobte sie am Donnerstag in Davos die wichtige Rolle internationaler …

  • „Deutschland muss Führungsrolle in Europa übernehmen“ Handelsblatt - Mi., 18. Jan 2017 17:37 MEZ

    Bis Freitag diskutieren etwa 3.000 Spitzenpolitiker, Wirtschaftsbosse und Wissenschaftler in dem Schweizer Wintersportort über Antworten auf politische, soziale und wirtschaftliche Probleme. Der zweite Tag im Newsblog.

  • Europa braucht mehr Kontrolle über ausländische Investoren WirtschaftsWoche - Mi., 18. Jan 2017 17:33 MEZ
    Europa braucht mehr Kontrolle über ausländische Investoren

    China investiert immer stärker in Europa. Höchste Zeit für Deutschland, mehr Möglichkeiten zu schaffen, Unternehmenskäufe durch ausländische Investoren zu untersagen oder sie unter Auflagen zu stellen. Ein Gastbeitrag.

  • DAVOS (dpa-AFX) - Die britische Großbank HSBC wird bei einem Austritt Großbritanniens aus der EU einiges an Personal aus London abziehen. Etwa 20 Prozent des Handelsgeschäfts werde vermutlich nach Paris verlagert, sagte HSBC-Chef Stuart Gulliver dem Nachrichtensender Bloomberg TV am Mittwoch beim Weltwirtschaftsforum in …

  • Aktienfonds Europa: Steht die Wende bevor? Fundresearch - Mi., 18. Jan 2017 11:37 MEZ
    Aktienfonds Europa: Steht die Wende bevor?

    Europa steckt derzeit in vielen politischen Krisen fest. Das verdirbt auch Anlegern die Laune. Doch es gibt Lichtstreifen am Horizont.

  • DAVOS (dpa-AFX) - Die Europäische Union hat nach Ansicht von Italiens Finanzminister Pier Carlo Padoan keinen Plan, den sie populistischen Kräften entgegensetzen kann. Europa habe keine Antwort auf die Herausforderungen wie den künftigen US-Präsidenten Donald Trump sowie die Brexit-Entscheidung der Briten, sagte Padoan …

  • DAVOS (dpa-AFX) - Die Europäische Union hat nach Ansicht von Italiens Finanzminister Pier Carlo Padoan keinen Plan, den sie populistischen Kräften entgegensetzen kann. Europa habe keine Antwort auf die Herausforderungen wie den künftigen US-Präsidenten Donald Trump sowie die Brexit-Entscheidung der Briten, sagte Padoan …

  • LONDON (dpa-AFX) - Am britischen Arbeitsmarkt zeigen sich nach wie vor keine negativen Auswirkungen des Brexit-Votums. Die nach internationalen Standards erhobene Arbeitslosenquote blieb im Zeitraum September bis November bei 4,8 Prozent, wie das Statistikamt ONS am Mittwoch mitteilte. Die Quote liegt damit weiter auf dem …

  • LONDON (dpa-AFX) - Großbritannien wird nicht nur die EU, sondern auch den europäischen Binnenmarkt verlassen. "Wir streben keine Mitgliedschaft im EU-Binnenmarkt an", sagte May bei einer lange erwarteten Grundsatzrede zum Brexit am Dienstag in London. Ihr Land sei dann nicht mehr verpflichtet, "enorme Summen …

  • DAVOS/Kerry: Europa muss Stärke in Einheit suchen dpa-AFX - Di., 17. Jan 2017 17:21 MEZ

    DAVOS (dpa-AFX) - Der scheidende US-Außenminister John Kerry hat die Europäische Union zur Einheit aufgerufen. Mit Blick auf wachsenden Populismus und Abschottung warnte Kerry, die aktuellen Entwicklungen seien "sehr, sehr riskant". "Sie ermutigen Menschen, die Europa geteilt sehen wollen", sagte der …

  • DAVOS/Kerry: Europa muss Stärke in Einheit suchen dpa-AFX - Di., 17. Jan 2017 17:21 MEZ

    DAVOS (dpa-AFX) - Der scheidende US-Außenminister John Kerry hat die Europäische Union zur Einheit aufgerufen. Mit Blick auf wachsenden Populismus und Abschottung warnte Kerry, die aktuellen Entwicklungen seien "sehr, sehr riskant". "Sie ermutigen Menschen, die Europa geteilt sehen wollen", sagte der …

  • Fuest für Freihandel mit Großbritannien dpa-AFX - Di., 17. Jan 2017 17:05 MEZ

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Ifo-Präsident Clemens Fuest hat die Bundesregierung und die EU vor Strafaktionen gegen Großbritannien gewarnt. "Europa sollte ein möglichst umfassendes Freihandelsabkommen mit Großbritannien abschließen, das auch bei Dienstleistungen eine enge wirtschaftliche Integration aufrecht erhält", sagte …

  • Athens Haushaltszahlen fallen positiv aus dpa - Di., 17. Jan 2017 16:47 MEZ
    Athens Haushaltszahlen fallen positiv aus

    im Falle Athens immensen - Schuldendienst aus, um Fortschritte bei den laufenden Ausgaben und Einnahmen besser erkennen zu können.

  • BERLIN (dpa-AFX) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat den künftigen US-Präsidenten Donald Trump nach dessen Drohung mit hohen Strafzöllen für deutsche Autobauer an den "Spaghetti-Krieg" aus den 1980er Jahren erinnert. Über die Pläne Trumps "werden wir sicher mit der amerikanischen Administration …

  • BERLIN (dpa-AFX) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat den künftigen US-Präsidenten Donald Trump nach dessen Drohung mit hohen Strafzöllen für deutsche Autobauer an den "Spaghetti-Krieg" aus den 1980er Jahren erinnert. Über die Pläne Trumps "werden wir sicher mit der amerikanischen Administration …

  • BERLIN (dpa-AFX) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat den künftigen US-Präsidenten Donald Trump nach dessen Drohung mit hohen Strafzöllen für deutsche Autobauer an den "Spaghetti-Krieg" aus den 1980er Jahren erinnert. Über die Pläne Trumps "werden wir sicher mit der amerikanischen Administration …

  • LONDON (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May hat ein Ende der Beitragszahlungen ihres Landes zum EU-Haushalt angekündigt. Weil das Land den EU-Binnenmarkt verlassen werde, sei es künftig nicht mehr verpflichtet, "enorme Summen zum EU-Haushalt" beizutragen, sagte May bei einer Grundsatz-Rede zum …

  • Griechenland 2016 mit kräftigem Primärüberschuss dpa-AFX - Di., 17. Jan 2017 13:33 MEZ

    ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland hat im Jahr 2016 einen Primärüberschuss von knapp 4,4 Milliarden Euro erzielt und damit das von den Gläubigern gesetzte Ziel übertroffen. Dies teilte das griechische Finanzministerium am Dienstag mit. Das von den Gläubigern ausgearbeitete Sparprogramm sieht für 2016 einen primären Übersch …

  • „Man gibt einem souveränen Land wie Italien keine Befehle“ WirtschaftsWoche - Di., 17. Jan 2017 12:25 MEZ
    „Man gibt einem souveränen Land wie Italien keine Befehle“

    Deutschland sagt, dass Fiat eine ähnliche Abschalteinrichtung wie VW zur Abgasmanipulation nutzt. Italien sagt, dass das nicht stimmt. Per Twitter legte Italiens Verkehrsminister nun nach.

  • LONDON (dpa-AFX) - Die Inflation in Großbritannien zieht schneller an als erwartet. Die Teuerungsrate sei im Dezember um 0,4 Prozentpunkte auf 1,6 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt ONS am Dienstag mit. Analysten hatten mit einer schwächeren Rate von 1,4 Prozent gerechnet. Die aktuelle Rate ist die höchste seit …

Weitere Nachrichten »