Unternehmensmeldungen und Ergebnisse

  • Bundesbank: Vorsprung vor Fälschern dank neuer 20-Euro-Note

    Die neue 20-Euro-Note wird Geldfälschern die Arbeit in den kommenden Jahren nach Überzeugung der Deutschen Bundesbank deutlich erschweren.

  • Grippewelle kostet deutsche Wirtschaft 2,2 Milliarden Euro Handelsblatt - vor 1 Stunde 21 Minuten

    Arbeitnehmer melden sich krank, die Ansteckungsgefahr ist groß: Die Grippe grassiert in Deutschland und hinterlässt wirtschaftlichen Schaden. Das Bruttoinlandsprodukt wird wohl um rund 2,2 Milliarden Euro ...

  • Henkel bekommt Ukraine-Krise zu spüren Handelsblatt - vor 1 Stunde 21 Minuten

    Wegen der Krise in der Ukraine ist Henkel für 2015 wenig optimistisch: Der Waschmittel- und Klebstoffhersteller ist stark in Russland engagiert. Doch für das abgelaufene Jahr winkt Aktionären eine höhere ...

  • Apple stößt Samsung vom Thron Handelsblatt - vor 1 Stunde 21 Minuten

    Der Wettstreit der Tech-Riesen geht in die nächste Runde: Erstmals seit 2011 hat Apple mehr Smartphones verkauft als sein ewiger Rivale Samsung. Insgesamt wurden 2014 erstmals mehr als eine Milliarde Geräte ...

  • Springer verdient sein Geld mit Kleinanzeigen Handelsblatt - vor 1 Stunde 21 Minuten

    Medienkonzern Axel Springer profitiert vor allem vom Geschäft mit Kleinanzeigen im Internet. Das Unternehmen konnte dadurch ein Gewinn- und Umsatzplus verzeichnen. Anleger zeigten sich trotz der Zuwächse ...

  • Triebwerkshersteller hebt Dividende an Handelsblatt - vor 1 Stunde 21 Minuten

    Das Geschäft floriert, die Dividende steigt: Dem Triebwerkhersteller MTU geht es bestens. Auch im laufenden Geschäftsjahr will der Vorstand den Konzern 'auf Rekordkurs halten', kündigte Vorstandschef Reiner ...

  • Die Unternehmen im Blick: Anleger nutzen Bottom-up-Strategie

     Wirtschaftswachstum, Marktentwicklungen, Branchendaten - für Anleger können diese Indikatoren wichtig bei der Auswahl ihrer Wertpapiere sein. Manche Anleger interessieren solche Zahlen allerdings kaum, ...

  • Gagfah zahlt erste Dividende seit 2010 Handelsblatt - vor 2 Stunden 21 Minuten

    Erstmals seit 2010 zahlt der Wohnungskonzern Gagfah seinen Aktionären wieder eine Dividende. 2014 war für das Unternehmen das letzte Jahr in Eigenständigkeit. Gagfah wird mit der Rivalin Deutsche Annington ...

  • Grippewelle kostet 2,2 Milliarden Euro Handelsblatt - vor 2 Stunden 21 Minuten

    Arbeitnehmer melden sich krank, die Ansteckungsgefahr ist groß: Die Grippe grassiert in Deutschland und hinterlässt wirtschaftlichen Schaden. Das Bruttoinlandsprodukt wird wohl um rund 2,2 Milliarden Euro ...

  • 'In anderen Branchen undenkbar' Handelsblatt - vor 4 Stunden

    Kostenlose Girokonten oder Begrüßungsprämien - Sparkassen in Hessen und Thüringen ist diese Gratis-Mentalität ein Dorn im Auge. Die Einnahmequellen von Banken würden mittlerweile ständig in Frage gestellt....

  • Deutschland boomt Handelsblatt - vor 14 Stunden

    Die Voraussetzungen für einen kräftigen Aufschwung könnten nicht besser sein. Wenig überraschend, dass Banken und Versicherungen ihre Prognosen nach oben korrigieren wie Zocker am Spieltisch. Die Allianz ...

  • Starinvestor Bill Gross geht die Geduld mit der Geldpolitik aus. Nicht nur in den USA machen ihm die niedrigen Zinsen Kopfzerbrechen. In seinem Monatsbericht benennt der Fondmanager die besonders belasteten ...

  • Zu gut für Negativzinsen Handelsblatt - vor 18 Stunden

    Zwei der bedeutendsten Sparkassen haben am Dienstag ihre Jahreszahlen vorgelegt. Und trotz negativer Einlagenzinsen bei der EZB sind die Ergebnisse besser geworden. Für Kunden heißt das vor allem eins: ...

  • Papst schickt den Klerus zur Finanznachhilfe Handelsblatt - vor 19 Stunden

    Nach einigen Skandalen krempelt Papst Franziskus den Vatikan um. Nun soll der Klerus in Managementkursen den besseren Umgang mit dem Kirchengeld lernen. Das Interesse unter den Geistlichen ist groß.

  • Heidelberger Druck übernimmt Zulieferer Handelsblatt - vor 20 Stunden

    Der kriselnde Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck kauft den Branchenzulieferer Printing Sytems Group (PSG). Konzernchef Gerold Linzbach erhofft sich einen zusätzlichen Umsatz in Millionenhöhe.

  • Leuchtenhersteller Zumtobel macht Verlust Handelsblatt - vor 21 Stunden

    Der österreichische Leuchtenhersteller Zumtobel ist im dritten Geschäftsquartal in die Verlustzone gerutscht. Grund ist die Aufwertung des Schweizer Franken. Das Unternehmen hatte angekündigt, 600 Stellen ...

  • 'Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht' Handelsblatt - vor 21 Stunden

    Der Essener Konzern Evonik hat im Schlussquartal 2014 ordentlich zugelegt. Der Chemieriese steigerte seinen Gewinn stärker als vom Markt erwartet. Finanzchefin Ute Wolf spricht von einer 'Trendwende'.

  • Der Darmstädter Pharmakonzern Merck hat seinen Gewinn im Schlussquartal deutlich erhöht. Die Gesamterlöse betrugen mehrere Milliarden Euro. Aktionäre können sich auf eine höhere Dividende freuen.

  • Manz heimst weitere Großaufträge ein Handelsblatt - vor 21 Stunden

    Der Spezialmaschinenbauer Manz freut sich über eine rege Nachfrage zum Jahresauftakt. Nach Großaufträge im Batteriegeschäft heimst der Apple-Lieferant nun auch Millionen-Aufträge aus der Display-industrie ...

  • Die Mittelbrandenburgische Sparkasse hat 2014 prozentual zur Bilanzsumme den höchsten Gewinn der Großsparkassen erwirtschaftet. Für das laufende Jahr sind die Ziele bescheidener.

  • Siemens droht Ärger aus China Handelsblatt - Di., 3. Mär 2015 11:53 MEZ

    Der Korruptionsskandal liegt nicht weit zurück, nun droht Siemens wieder Ärger. Laut Berichten soll der Konzern chinesischen Vertriebspartnern frisierte Zahlen vorgelegt haben. Siemens reagiert umgehend ...

  • Sparkurs sorgt für satten Gewinnsprung Handelsblatt - Di., 3. Mär 2015 11:53 MEZ

    Dank umfassender Sparmaßnahmen hat Barclays im vergangenen Jahr den Gewinn noch stärker gesteigert als von Experten erwartet. Vorstandschef Antony Jenkins genehmigt sich erstmals eine Bonuszahlung.

  • China & Co. für Merck erstmals wichtigste Märkte dpa - Di., 3. Mär 2015 10:40 MEZ
    China & Co. für Merck erstmals wichtigste Märkte

    Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck hängt immer stärker von den aufstrebenden Industrienationen ab. Der Anteil der Schwellenländer wie China und Brasilien am Umsatz war im vergangenen Jahr erstmals der größte Brocken in der Konzernbilanz, noch vor Europa.

  • Börsenneuling überrascht mit seinem Gewinn Handelsblatt - Di., 3. Mär 2015 09:53 MEZ

    Höhere Mieterträge, weniger Wohnungsleerstand, Immobilienverkäufe: TLG übertrifft seine Gewinnerwartung und überrascht an der Börse. Auch die Aktionäre sollen am Erfolg des Berliner Gewerbeimmobilienkonzern ...

  • Darmstädter steigern Gewinn im Schlussquartal Handelsblatt - Di., 3. Mär 2015 08:53 MEZ

    Der Darmstädter Pharmakonzern Merck hat seinen Gewinn im Schlussquartal deutlich erhöht. Die Gesamterlöse betrugen mehrere Milliarden Euro. Aktionäre können sich auf eine höhere Dividende freuen.

  • Autozulieferer Elring Klinger legt 2014 zu Handelsblatt - Di., 3. Mär 2015 08:53 MEZ

    Der Autozulieferer Elring Klinger hat im Jahr 2014 ein ordentliches Wachstum zu verzeichnen. Analysten hatten jedoch beim Gewinn noch mehr erwartet - die Aktie geriet jedoch unter Druck.

  • Die Rally nimmt kein Ende Handelsblatt - Di., 3. Mär 2015 07:53 MEZ

    Gleich zum Wochenbeginn markierte der Dax ein Allzeithoch - das siebte innerhalb von acht Tagen. Die Hausse am deutschen Aktienmarkt scheint keine Rücksetzer zu kennen, höchstens kleine Verschnaufpausen....

  • Novartis macht Sondergewinne nach Umbau Handelsblatt - Di., 3. Mär 2015 06:53 MEZ

    Der Pharmakonzern Novartis hat durch milliardenschwere Deals mit dem britischen Riesen GlaxoSmithKline deutlich zugelegt: Das Schweizer Unternehmen steuere auf einen außerordentlichen Gewinn zu.

  • Wien/Hannover (ots) - Die Schrack Technik Gruppe zählt mit knapp 200 Mio. Euro Umsatz und 700 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern von Bauteilen und Lösungen für Energie- und Datentechnik in Zentraleuropa. Das Unternehmen ging 1993 als eigenständiges Unternehmen aus dem ...

  • Weleda wächst solide - Innovationen zahlen sich aus NewsAktuell/Ots - Di., 3. Mär 2015 01:00 MEZ

    Arlesheim, Schwäbisch Gmünd (ots) - Die Weleda AG, Marktführerin für ganzheitliche Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel, ist im Geschäftsjahr 2014 solide gewachsen und konnte den Umsatz sowie das Ergebnis gegenüber dem Vorjahr weiter verbessern. Umsätze wachsen bei Arzneimitteln und Naturkosmetik Der …

Weitere Nachrichten »