Asien

  • Asus stellt Haushalts-Roboter mit großen Kulleraugen vor

    Der taiwanische Elektronik-Konzern Asus will mit einem sprechenden Roboter ins Geschäft mit dem vernetzten Zuhause einsteigen.

  • Microsoft: Zwei neue Xbox-Modelle

    Microsoft hat laut Medienberichten zwei neue Modelle seiner Spielekonsole Xbox One in petto. Noch dieses Jahr soll die neue Variante rauskommen, berichtet das Gamer-Portal «Kotaku».

  • Chinas Yuan sinkt auf schwächsten Wert zum Dollar seit 2011

    Die chinesische Währung Yuan ist auf den tiefsten Stand zum US-Dollar seit mehr als fünf Jahren gesunken. Der Referenzkurs fiel am Montag um 294 Basispunkte auf 6,5784 Dollar, wie die chinesische Zentralbank mitteilte.

  • PEKING (dpa-AFX) - Ein chinesischer Waschpulver-Hersteller hat sich für die Aufregung über einen Werbespot entschuldigt, in dem das Produkt einen Schwarzen in einen hellhäutigen Chinesen verwandelt. "Wegen ihrer weiten Verbreitung und einer Überbewertung der öffentlichen Meinung hat die Werbung Menschen afrikanischen …

  • Sony: Playstation 4 weltweit mehr als 40 Millionen Mal verkauft

    40 Millionen Mal hat Sony nach eigenen Angaben ihre Spielekonsole Playstation 4 weltweit verkauft. Damit ist die Konsole etwa doppelt so erfolgreich wie Microsofts konkurrierende Xbox One.

  • ISE-SHIMA (dpa-AFX) - Die sieben großen Industrienationen (G7) bieten Russland und China die Stirn. Zum Abschluss ihres Gipfels im japanischen Ise-Shima drohten die Staats- und Regierungschefs am Freitag dem russischen Präsidenten Wladimir Putin wegen des anhaltenden Konflikts in der Ukraine mit neuen Sanktionen. Auch ließen …

  • Kuka-Vorstand wirbt für Übernahmeangebot aus China dpa - Fr., 27. Mai 2016 13:57 MESZ
    Kuka-Vorstand wirbt für Übernahmeangebot aus China

    Der Vorstand des Roboterbauers Kuka hat auf der Hauptversammlung vorsichtig für das verlockend hohe Übernahmeangebot aus China geworben. Aktionärsvertreter dagegen warnten in Augsburg vor den Risiken für die deutsche Industrie und forderten Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zum Eingreifen auf.

  • AUGSBURG (dpa-AFX) - Der Vorstand des Roboterbauers Kuka hat auf der Hauptversammlung vorsichtig für das verlockend hohe Übernahmeangebot aus China geworben. Aktionärsvertreter dagegen warnten am Freitag in Augsburg vor den Risiken für die deutsche Industrie und forderten Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) …

  • Airbag-Debakel: Takata sucht Investoren - Zeitung: KKR interessiert

    Der angeschlagene japanische Autozulieferer Takata sucht nach Wegen aus dem Airbag-Debakel.

  • PEKING/ISE-SHIMA (dpa-AFX) - China hat mit Empörung auf den Aufruf der sieben großen Industrienationen (G7) reagiert, wonach der Streit um Gebietsansprüche im Ost- und Südchinesischen Meer mit friedlichen Mittel beigelegt werden soll. China sei "äußerst unzufrieden" mit dem Verhalten, sagte eine Sprecherin des …

  • «Manager Magazin»: Chinesen wollen Krisenfirma SGL kaufen

    Der angeschlagene Kohlenstoffspezialist SGL steht einem Medienbericht zufolge im Visier des chinesischen Chemiekonzerns ChemChina. Der Chef des Staatskonzerns, Ren Jianxin, soll schon diverse Gespräche mit SGL-Chef Jürgen Köhler und Großaktionärin Susanne Klatten geführt haben.

  • Kuka-Vorstand sieht Chancen im Übernahmeangebot aus China dpa-AFX - Fr., 27. Mai 2016 11:24 MESZ

    AUGSBURG (dpa-AFX) - Der Vorstand des Roboterbauers Kuka hat am Freitag auf der Hauptversammlung in Augsburg vorsichtig für das Übernahmeangebot des chinesischen Elektrokonzerns Midea geworben. Er müsse es ergebnisoffen prüfen, sagte Vorstandschef Till Reuter, betonte aber, dass das Angebot "unsere Strategie unterstützen …

  • ISE-SHIMA (dpa-AFX) - Aussagen des japanischen Premierministers Shinzo Abe haben Spekulationen um eine Verschiebung der für kommendes Jahr geplanten Umsatzsteuererhöhung befeuert. Es werde noch vor den Oberhaus-Wahlen diesen Sommer eine Entscheidung geben, sagte Abe am Ende des G7-Treffens im japanischen Ise-Shima. Der …

  • ISE-SHIMA (dpa-AFX) - Die sieben großen Industrienationen (G7) bieten Russland und China die Stirn. Zum Abschluss ihres Gipfels im japanischen Ise-Shima drohten die Staats- und Regierungschefs am Freitag dem russischen Präsidenten Wladimir Putin wegen des anhaltenden Konflikts in der Ukraine mit neuen Sanktionen. Auch ließen …

  • TOKIO (dpa-AFX) - In Japan bleibt die Entwicklung der Verbraucherpreise trotz aller Bemühungen der Notenbank weiter schwach. Damit steigt der Druck auf die japanischen Währungshüter, ihren Kurs noch weiter zu lockern, um die Inflation zur Stützung der Wirtschaft anzukurbeln. Stagnierende oder gar sinkende Preise können …

  • Schwacher PC-Markt und Smartphone-Probleme bremsen Lenovo

    Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo wird durch Probleme im Smartphone-Geschäft gebremst. Die Integration des übernommenen Handy-Pioniers Motorola habe die Erwartungen bisher nicht erfüllt, räumte das chinesische Unternehmen.

  • Mögliche weitere Trümmerstücke von MH370 gefunden dpa - Do., 26. Mai 2016 12:13 MESZ
    Mögliche weitere Trümmerstücke von MH370 gefunden

    Erneut sind an Küsten tausende Kilometer vom vermuteten Absturzort der Malaysia-Airlines-Boeing mit der Flugnummer MH370 mögliche Trümmerstücke gefunden worden.

  • PEKING (dpa-AFX) - Der US-Hersteller General Motors und sein chinesischer Partner müssen rund 2,16 Millionen Autos in China zurückrufen. Das teilte die zuständige chinesische Behörde für Produktsicherheit am Donnerstag in Peking mit. Grund für die Rückrufaktion sind demnach Probleme mit Ventilen am Motor, die den Angaben …

  • Bericht: Microsoft bringt noch dieses Jahr kleinere Xbox heraus

    Microsoft will laut Medienberichten noch in diesem Jahr ein günstigeres Modell seiner Spielekonsole Xbox One herausbringen.

  • ISE-SHIMA (dpa-AFX) - China hat die sieben großen Industrienationen aufgefordert, sich aus seinen Inselstreitigkeiten im Südchinesischen Meer herauszuhalten. "Um nicht überflüssig zu werden und sogar den Frieden und die Stabilität in der Welt negativ zu beeinflussen, sollte sich die G7 um ihre eigenen Angelegenheiten …

  • G7-Gipfel beginnt in Japan mit Besuch bei Shinto-Schrein dpa-AFX - Do., 26. Mai 2016 05:45 MESZ

    ISE-SHIMA (dpa-AFX) - Zum Auftakt des Gipfels sieben großer Industrienationen hat Gastgeber Shinzo Abe am Donnerstag die Staats- und Regierungschefs im japanischen Ise-Shima begrüßt. Das zweitägige Treffen begann mit einem Besuch in dem berühmten Ise-Schrein, dem wichtigsten Heiligtum der japanischen Ur-Religion Shinto …

  • Vorerst keine Apple-Stores in Indien dpa - Mi., 25. Mai 2016 14:06 MESZ
    Vorerst keine Apple-Stores in Indien

    Das indische Finanzministerium hat einen Antrag von Apple abgelehnt, eigene Läden im Land zu eröffnen. Das bestätigte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Die dafür nötige Sondergenehmigung werde vorerst nicht erteilt.

  • NEU DELHI (dpa-AFX) - Das indische Finanzministerium hat einen Antrag von Apple abgelehnt, eigene Läden im Land zu eröffnen. Das bestätigte ein Sprecher am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Die dafür nötige Sondergenehmigung werde vorerst nicht erteilt.

  • Merkel zum G7-Gipfel nach Japan abgereist dpa-AFX - Mi., 25. Mai 2016 13:00 MESZ

    BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Mittwochmittag zum G7-Gipfel nach Japan abgereist. Am Donnerstag und Freitag kommen in der Ferienregion Ise-Shima die Staats- und Regierungschefs der USA, von Kanada, Japan, Großbritannien, Italien, Frankreich und Deutschland zusammen. Schwerpunktthemen sind …

  • Huawei greift Samsung mit Patenklage an dpa - Mi., 25. Mai 2016 10:40 MESZ
    Huawei greift Samsung mit Patenklage an

    Der chinesische Konzern Huawei heizt den Patentkonflikt in der Mobilfunk-Branche mit einer Klage gegen Handy-Weltmarktführer Samsung an.

Weitere Nachrichten »