Asien

  • Nikkei im Minus Handelsblatt - vor 5 Stunden

    Trotz positivem Marktumfeld schließt der Nikkei an der Börse in Tokio im Minus. Anleger nehmen Gewinne mit. Ein stärkerer Yen drückt bei exportabhängigen Aktien auf die Stimmung.

  • Taiwan wirft Online-Händler raus Handelsblatt - vor 5 Stunden

    Der chinesische Online-Riese trug sich in Taiwan als 'ausländische Firma' ein - und wird deshalb nun der Insel verwiesen. Für chinesische Unternehmen gelten in Taiwan strengere Auflagen.

  • «Chinas Gehirn»: Baidu plant Großprojekt zu künstlicher Intelligenz

    China will die internationale Forschung zu künstlicher Intelligenz (KI) aufmischen. Mit einem Großprojekt unter dem Namen «Chinas Gehirn» sollen mit staatlicher Förderung Firmen und Universitäten gemeinsamen an zukunftsweisenden Technologien arbeiten.

  • USA warnen China vor Überwachung Handelsblatt - vor 14 Stunden

    US-Technologiekonzernen wie Apple und Microsoft stellt die chinesische Regierung Bedingungen für ihre Geschäfte - etwa Zugang zu Kundendaten, der Terrorabwehr wegen. US-Präsident Obama findet das bedenklich....

  • Telekom-Unternehmen und Ausrüster arbeiten an einer neuen Mobilfunk-Generation, die die bisherige Datengeschwindigkeit um ein Vielfaches übertreffen soll. Das 5G-Netz könne Surfgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde ermöglichen, sagte Ken Hu, der derzeit amtierende Huawei-Chef.

  • «Chinas Gehirn»: Baidu forscht an künstlicher Intelligenz

    Das chinesische Internetunternehmen Baidu hat ein landesweites Projekt zur Forschung an künstlicher Intelligenz (KI) angestoßen. Unter dem Namen «Chinas Gehirn» sollen mit staatlicher Unterstützung Firmen und Universitäten die Entwicklung von Hochleistungscomputern vorantreiben.

  • Siemens droht Ärger aus China Handelsblatt - vor 15 Stunden

    Der Korruptionsskandal liegt nicht weit zurück, nun droht Siemens wieder Ärger. Laut Berichten soll der Konzern chinesischen Vertriebspartnern frisierte Zahlen vorgelegt haben. Siemens reagiert umgehend ...

  • China & Co. für Merck erstmals wichtigste Märkte

    Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck hängt immer stärker von den aufstrebenden Industrienationen ab. Der Anteil der Schwellenländer wie China und Brasilien am Umsatz war im vergangenen Jahr erstmals der größte Brocken in der Konzernbilanz, noch vor Europa.

  • Kurse in Japan rutschen ins Minus Handelsblatt - vor 20 Stunden

    An der Börse in Tokio beginnt der Handelstag mit leichten Verlusten. Auch der Euro sackt ab. Im Fokus der Anleger stehen aber die Papiere von Sharp. Der japanische Elektronikkonzern hat schlechte Nachrichten....

  • Nikkei im Plus Handelsblatt - vor 21 Stunden

    Die chinesische Wirtschaft läuft nicht mehr auf Hochtouren. Der Eingriff der Notenbank sorgt für Aktienkäufe. Der Nikei notiert auf dem höchsten Stand seit dem April des Jahres 2000.

  • Samwer-Konzern baut Jobbörse in Afrika und Asien auf Handelsblatt - Mo., 2. Mär 2015 17:53 MEZ

    Die Suche nach Wachstum hat Rocket Internet bis nach Sri Lanka geführt. Dort gründet der Samwer-Konzern eine Online-Stellenbörse, die sich auf ganz Afrika und Asien ausdehnen soll. Bisheriger zweiter Standort: ...

  • Google entwickelt eigene Bezahl-Plattform für Android-Geräte

    Google will Herstellern von Smartphones mit seinem Betriebssystem Android eine Plattform für mobile Bezahldienste zur Verfügung stellen.

  • Der High-Tech-Kampf ums Handgelenk hat begonnen dpa - Mo., 2. Mär 2015 13:13 MEZ
    Der High-Tech-Kampf ums Handgelenk hat begonnen

    Der nächste Wettstreit der Smartphone-Hersteller läuft heiß: Sie wollen den Platz auf dem Handgelenk der Nutzer erobern. Beim Mobile World Congress in Barcelona spielten die Computer-Uhren eine zentrale Rolle bei Neuheiten von Smartphone-Spezialisten wie LG oder Huawei.

  • China senkt den Leitzins Handelsblatt - Mo., 2. Mär 2015 10:53 MEZ

    Das Turbo-Wachstum vergangenen Jahre ist erst einmal vorbei, Chinas Premier Li Keqiang muss die Erwartungen korrigieren. Die Zentralbank greift ein und senkt zum zweiten Mal in drei Monaten die Zinsen....

  • Chinas Industrie sieht positive Konjunktursignale dpa - Mo., 2. Mär 2015 07:06 MEZ
    Chinas Industrie sieht positive Konjunktursignale

    Die Lage der chinesischen Unternehmen hat sich leicht verbessert. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) der britischen Großbank HSBC für das herstellende Gewerbe stieg im Februar von 49,7 Punkten im Vormonat auf 50,7. Es war der stärkste Zuwachs seit vier Monaten, hieß es am Montag in einer Mitteilung.

  • China senkt Zinsen und Wachstumsziel dpa - So., 1. Mär 2015 11:26 MEZ
    China senkt Zinsen und Wachstumsziel

    Trotz Lockerung der Geldpolitik rechnet Chinas Regierung mit einer weiteren Abschwächung der Konjunktur der zweitgrößten Volkswirtschaft.

  • Chinas Notenbank will mit Zinssenkung Konjunktur stärken

    Chinas Notenbank stemmt sich mit einer Senkung der Leitzinssätze gegen die schwache Konjunktur. Wie die Notenbank der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt mitteilte, werden die wichtigsten Zinssätze gesenkt.

  • China will mit Zinssenkung wachsen Handelsblatt - Sa., 28. Feb 2015 11:53 MEZ

    Zinsen sinken, um die Wirtschaft anzukurbeln: Mit dieser Strategie will die chinesische Notenbank den Märkten neue Impulse geben. Das Reich der Mitte will unter allen Umständen weiter rasant wachsen.

  • Ölpreis bremst Nikkei-Index aus Handelsblatt - Fr., 27. Feb 2015 21:53 MEZ

    Die asiatischen Aktienmärkte sind am Freitag durch einen Sprung des Ölpreises leicht ausgebremst worden. Der Anstieg minderte die Risikofreude der Anleger. Hinzu kamen Gewinnmitnahmen nach den jüngsten ...

  • China misstraut Apple und Co. Handelsblatt - Fr., 27. Feb 2015 17:53 MEZ

    China hat neue Vorgaben für die Einkaufsliste seiner Behörden veröffentlicht. Von dieser Liste wurden Unternehmen wie Apple, Intel und Cisco verbannt. Die Begründung: Es bestehen Sicherheitsbedenken gegen ...

  • Schnelles Wachstum für Indien prognostiziert Handelsblatt - Fr., 27. Feb 2015 16:53 MEZ

    Indien will sich nach vorne kämpfen: In einem Wirtschaftsgutachten der Regierung wird ein Wachstum im kommenden Finanzjahr um mehr als acht Prozent vorausgesagt - schneller als China. Kommen dann die 'Big ...

  • Nikkei legt kräftig zu Handelsblatt - Fr., 27. Feb 2015 06:53 MEZ

    Auf dem Parkett in Tokio herrscht zum Wochenausklang Hochstimmung. Im Mittagshandel am Freitag legt der Nikkei rund 0,3 Prozent zu. Als Grund werden positive Industriedaten genannt. Sogar der Euro erholt ...

  • Nikkei klettert auf 15-Jahreshoch Handelsblatt - Do., 26. Feb 2015 18:53 MEZ

    Nach einem verhaltenen Vortag sind die Händler an der Börse in Tokio am Donnerstagmorgen in Kauflaune. Die Indizes steigen. Doch die Halbleiter-Firma Renesas Easton macht den Trend nicht mit.

  • Nikkei schwingt sich auf Rekordhoch Handelsblatt - Do., 26. Feb 2015 06:53 MEZ

    Nach einem verhaltenen Vortag sind die Händler an der Börse in Tokio am Donnerstagmorgen in Kauflaune. Die Indizes steigen. Doch die Halbleiter-Firma Renesas Easton macht den Trend nicht mit.

  • Wenig Bewegung am Aktienmarkt in Japan Handelsblatt - Do., 26. Feb 2015 04:53 MEZ

    Nach den Gewinnen vom Vortag schauen die Anleger an der Börse in Tokio am Mittwoch auf die Vorgaben der Wall Street. Viele spekulieren darauf, dass die US-Notenbank den Leitzins erst später erhöht.

Weitere Nachrichten »