Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 57 Minuten
  • DAX

    13.333,86
    -48,44 (-0,36%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.515,81
    -9,43 (-0,27%)
     
  • Dow Jones 30

    29.823,92
    +185,32 (+0,63%)
     
  • Gold

    1.825,70
    +6,80 (+0,37%)
     
  • EUR/USD

    1,2048
    -0,0031 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    15.720,33
    -161,78 (-1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    371,80
    -8,06 (-2,12%)
     
  • Öl (Brent)

    44,33
    -0,22 (-0,49%)
     
  • MDAX

    29.263,60
    -88,67 (-0,30%)
     
  • TecDAX

    3.103,85
    -12,28 (-0,39%)
     
  • SDAX

    13.864,60
    -146,18 (-1,04%)
     
  • Nikkei 225

    26.800,98
    +13,44 (+0,05%)
     
  • FTSE 100

    6.411,37
    +26,64 (+0,42%)
     
  • CAC 40

    5.569,26
    -12,38 (-0,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.355,11
    +156,41 (+1,28%)
     

Karriere: Jobmesse im Estrel bietet Infos und Gespräche

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin. Wegen der Corona-Pandemie suchen viele Menschen online nach einem Job – beim Karrieretag Berlin am Freitag war das anders. Veranstalter der Jobmesse war das Berufsportal kalaydo.de.

Im Estrel Berlin in Neukölln fanden Jobsuchende und Unternehmen zusammen. Rund 50 ausstellende Arbeitgeber, darunter die Bundespolizei, SOS Kinderdorf, die Rewe Group oder die Hentschke Bau GmbH suchten den direkten Kontakt zu möglichen Bewerbern.

Am Stand von der Ping Rechenzentrumsreinigung GmbH erzählte ein Mitarbeiter, dass sie im Laufe des Tages mit rund 35 Interessenten ins Gespräch gekommen seien und auch Termine für Bewerbungsgespräche vereinbart hätten. „Wir sind sehr positiv überrascht, trotz der Corona-Pandemie“, sagte er. Auch bei der Rewe Group zeigte sich eine Mitarbeiterin zufrieden. „Wir sind eigentlich den ganzen Tag über in Gesprächen“, sagte sie.

Besucher bekamen Tipps für ihre Bewerbungen

Doch nicht nur Gespräche mit Unternehmen fanden statt. Besucher konnten sich bei dem Berliner Karrieretag auch ganz unverbindlich beraten lassen und ihre Bewerbungsmappe aufbessern. „Bei uns können sie sich beraten und auch coachen lassen“, sagte Somrudee Plangklang vom Organisations-Team des Karriere-Instituts.

Nach Terminvereinbarungen konnten die Besucher in Einzelgesprächen mit Mitarbeitern ihre Lebensläufe und Anschreiben besprechen. Außerdem erhielten sie professionelle Tipps zum Auftreten in Bewerbungsgesprächen, wie man auf bestimmte Fragen reagieren kann und was die Körperhaltung aussagt. ...

Lesen Sie hier weiter!