Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 5 Minuten

Kapitol-Ausschuss warnt Trump vor Beeinflussung von Zeugen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Untersuchungsausschuss zum Sturm auf das US-Kapitol im Januar vergangenen Jahres hat den ehemaligen Präsidenten Donald Trump vor Beeinflussungsversuchen auf Zeugen gewarnt. Am Ende einer öffentlichen Anhörung am Dienstag in Washington sagte das republikanische Ausschussmitglied Liz Cheney, Trump habe versucht, einen Zeugen zu kontaktieren, der noch nicht öffentlich ausgesagt habe. Der Zeuge habe es abgelehnt, auf den Anruf zu reagieren und stattdessen einen Anwalt eingeschaltet. Cheney fügte hinzu: "Lassen Sie mich noch einmal sagen, dass wir jeden Versuch, Zeugenaussagen zu beeinflussen, sehr ernst nehmen werden."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.