Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 35 Minuten
  • DAX

    13.241,67
    +123,54 (+0,94%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.562,14
    +28,97 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.500,68
    +823,28 (+2,68%)
     
  • Gold

    1.841,20
    +10,90 (+0,60%)
     
  • EUR/USD

    1,0582
    +0,0023 (+0,2222%)
     
  • BTC-EUR

    20.285,49
    -65,21 (-0,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    468,35
    +14,45 (+3,18%)
     
  • Öl (Brent)

    107,29
    -0,33 (-0,31%)
     
  • MDAX

    27.225,54
    +273,50 (+1,01%)
     
  • TecDAX

    2.957,08
    +37,76 (+1,29%)
     
  • SDAX

    12.359,30
    +183,44 (+1,51%)
     
  • Nikkei 225

    26.871,27
    +379,30 (+1,43%)
     
  • FTSE 100

    7.257,06
    +48,25 (+0,67%)
     
  • CAC 40

    6.089,03
    +15,68 (+0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.607,62
    +375,42 (+3,34%)
     

Kanzler Scholz eröffnet Hannover Messe

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) eröffnet am Sonntagabend (18.00 Uhr) die diesjährige Hannover Messe. Die wichtige Industrieschau war wegen der Corona-Lage von April auf Ende Mai verschoben worden. Sie findet nach einer rein digitalen Messe vergangenes Jahr wieder als Präsenzveranstaltung mit 2500 Ausstellern statt. Allerdings ist sie kürzer als sonst, sie endet am Donnerstag.

Themen der Messe sind die Digitalisierung, Energieeffizienz in der Produktion und Verschränkung von Fertigungsprozessen. Partnerland ist in diesem Jahr Portugal, Regierungschef António Costa ist bei der Eröffnung am Sonntag ebenfalls dabei. Im ersten Jahr der Corona-Pandemie 2020 war die Messe zunächst verschoben und dann ganz abgesagt worden, das erste Mal in ihrer über 70-jährigen Geschichte.

ilo/mt

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.