Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.710,57
    -18,95 (-0,12%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.151,76
    +8,24 (+0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    34.263,72
    -35,61 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.862,40
    +6,00 (+0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,2120
    -0,0013 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    32.414,93
    -953,18 (-2,86%)
     
  • CMC Crypto 200

    972,07
    -20,40 (-2,06%)
     
  • Öl (Brent)

    72,78
    +0,66 (+0,92%)
     
  • MDAX

    34.232,74
    +98,72 (+0,29%)
     
  • TecDAX

    3.499,03
    -4,11 (-0,12%)
     
  • SDAX

    16.209,46
    -135,36 (-0,83%)
     
  • Nikkei 225

    29.291,01
    -150,29 (-0,51%)
     
  • FTSE 100

    7.184,95
    +12,47 (+0,17%)
     
  • CAC 40

    6.652,65
    +13,13 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.056,19
    -16,66 (-0,12%)
     

Kajak-Herren holen EM-Silber

·Lesedauer: 1 Min.
Kajak-Herren holen EM-Silber
Kajak-Herren holen EM-Silber

Die Kajak-Herren haben dem Deutschen Kanu-Verband (DKV) bei der Slalom-EM in Ivrea/Italien die erste Medaille beschert.

Olympia-Starter Hannes Aigner (Augsburg), Tim Maxeiner (Wiesbaden) und Stefan Hengst (Hamm) sicherten sich im Team-Wettbewerb Silber hinter Tschechien. Die weiteren DKV-Mannschaften gingen bei den ersten Entscheidungen leer aus.

Im Canadier verpasste Sideris Tasiadis (Augsburg), der Olympia-Zweite von 2012, an seinem 31. Geburtstag mit Ex-Weltmeister Franz Anton (Leipzig) und Timo Trummer (Zeitz) hauchdünn das Podest.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Das Trio musste sich mit nur acht Hundertstelsekunden Rückstand auf Slowenien mit Platz vier begnügen. Gold ging an die Slowakei.

Weltmeisterin Andrea Herzog (Leipzig) und die Canadier-Damen landeten ebenfalls auf dem vierten Rang. Das Kajak-Team der Damen um die zweimalige Europameisterin Ricarda Funk (Bad Kreuznach) beendete den Wettkampf auf Platz sechs.

Am Samstag stehen die Einzelrennen im Kajak an, am Sonntag die Entscheidungen im Canadier. Alle deutschen Starter haben sich in den vier Bootsklassen für die Halbfinals qualifiziert.

Die Canadier-Herren kämpfen für den DKV noch um den letzten Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Tokio (23. Juli bis 8. August).