Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 39 Minuten

Kaneka produziert und liefert Zwischenprodukte für COVID-19-Medikament von Shionogi

TOKYO, November 29, 2022--(BUSINESS WIRE)--Die Kaneka Corporation (Hauptsitz: Minato-ku, Tokio; President: Minoru Tanaka) wird Zwischenprodukte für Shionogi & Co, Ltd. (Hauptsitz: Chuo-ku, Osaka; Chief Executive Officer: Isao Teshirogi, Ph.D.) für die Nutzung in Xocova®*1 (Ensitrelvir Fumarsäure) Tabletten 125 mg, ein Medikament zur Behandlung der SARS-Cov-2-Infektion, herstellen.

Am 22. November erhielt Shionogi vom Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales die Notfallzulassung zur Herstellung und zum Verkauf von Xocova®-Tabletten für die Behandlung der SARS-Cov-2-Infektion. Shionogi würdigte Kaneka für die langjährige Erfahrung des Unternehmens bei der Herstellung von Rohstoffen für Arzneimittel und entschied sich für Kaneka als Hauptlieferant für die Zwischenprodukte des Medikaments, für die ein GMP*2-Management erforderlich ist. Die beiden Unternehmen haben bei der klinischen Entwicklung, dem Zulassungsantrag und dem Aufbau der Lieferkette für die Massenproduktion eng zusammengearbeitet. Kaneka plant eine weitere Verbesserung seiner Produktionssysteme sowie eine stabile Versorgung von Shionogi mit Zwischenprodukten und spielt damit eine wichtige Rolle in der kommerziellen Lieferkette von Shionogi.

Kaneka wird sich auch in Zukunft mit einem breiten Spektrum von infektionsbezogenen Themen im Zusammenhang mit COVID-19 und anderen Krankheiten befassen, unter anderem mit der Auftragsherstellung von DNA-Impfstoffen, der Entwicklung von Antikörpermedikamenten, der Bereitstellung von PCR-Testreagenzien und Test-Kits sowie dem Transport von Impfstoffen mit isothermischen Versandverpackungen. Wir werden unsere verschiedenen Technologien kombinieren und eng mit Pharmaunternehmen wie Shionogi zusammenarbeiten, um Lösungen im Kampf gegen Infektionskrankheiten zu bieten.

*1. Xocova ist eine eingetragene Marke von Shionogi & Co., Ltd. Ensitrelvir ist ein Prüfpräparat außerhalb Japans und wurde bisher außerhalb Japans nicht zugelassen. Der Markenname Xocova ist darüber hinaus nicht für die Verwendung außerhalb Japans zugelassen und bezieht sich nur auf das zugelassene Medikament in Japan.

*2. Gute Herstellungspraxis oder Good Manufacturing Practice. Diese Richtlinien für die Produktion und Qualitätssicherung stellen sicher, dass die Produkte von gleichbleibend hoher Qualität sind. Behörden wie die Food and Drug Administration in den USA empfehlen diese Richtlinien, die die Hersteller bei allen Arbeiten vom Eingang der Rohstoffe bis zur Freigabe der Produkte berücksichtigen müssen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221129005499/de/

Contacts

KANEKA CORPORATION
Abteilung Investors & Public Relations
Chika Harada
Info_PRoffice@kaneka.co.jp