Deutsche Märkte geschlossen

Kanadas Notenbank hebt Leitzins erneut deutlich an

OTTAWA (dpa-AFX) - Die kanadische Notenbank geht weiter entschlossen gegen die hohe Inflation vor. Der Leitzins werde um 0,75 Prozentpunkte auf 3,25 Prozent angehoben, teilte die Bank of Canada am Mittwoch in Ottawa mit. Analysten hatten mit diesem Zinsschritt gerechnet. Im Juli hatte sie den Leitzins sogar um 1,0 Prozentpunkte angehoben. Dies war die deutlichste Erhöhung seit 1998 gewesen.

Die aktuelle Erhöhung ist die fünfte Anhebung in diesem Jahr. Zu Jahresbeginn hatte der Leitzins noch bei 0,25 Prozent gelegen. Die Jahresinflationsrate war im Juli zwar von 8,1 Prozent im Vormonat auf 7,6 Prozent gefallen. Die Bank of Canada verweist jedoch darauf, dass dies vor allem auf gefallenen Benzinpreisen gefallen seien. Ansonsten sei eine Verbreiterung des Preisdrucks zu beobachten.

"Umfragen deuten darauf hin, dass die kurzfristigen Inflationserwartungen weiterhin hoch sind", heißt es in der Mitteilung. "Je länger dies anhält, desto größer ist die Gefahr, dass sich die erhöhte Inflation verfestigt." Die kanadische Notenbank strebt eine Inflationsrate von zwei Prozent an.