Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 53 Minute
  • Nikkei 225

    26.442,32
    +334,67 (+1,28%)
     
  • Dow Jones 30

    31.037,68
    +69,86 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    19.990,08
    +160,99 (+0,81%)
     
  • CMC Crypto 200

    443,65
    +8,13 (+1,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.361,85
    +39,61 (+0,35%)
     
  • S&P 500

    3.845,08
    +13,69 (+0,36%)
     

Die Kampagne „Our Future is Light" startet den Internationalen Tag des Lichts 2022

Die diesjährige Feier wird von SPIE, Optica und der IEEE Photonics Society gesponsert und präsentiert aufregende, wichtige Karrieremöglichkeiten in Optik und Photonik

BELLINGHAM, Washington (USA), May 17, 2022--(BUSINESS WIRE)--Ein actiongeladenes Video im Stil eines Blockbuster-Filmtrailers bildet den Dreh- und Angelpunkt der diesjährigen Kampagne zum Internationalen Tag des Lichts: „Our future is light. Play your part." Day of Light wurde heute veröffentlicht und zeigt verschiedene Charaktere, die mithilfe von Photonik-Technologien erfolgreich Probleme auf globaler Ebene lösen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220516005155/de/

Sponsored by SPIE, Optica, and IEEE Photonics Society, this year’s International Day of Light celebration showcases exciting, critical career opportunities in optics and photonics. (Graphic: Business Wire)

Drei Fachgesellschaften – SPIE, die internationale Gesellschaft für Optik und Photonik, IEEE Photonics Society und Optica, Advancing Optics & Photonics Worldwide – haben sich zusammengetan, um das Video und die begleitende IDL-Kampagne 2022 zu erstellen. „Our future is light. Play your part" wirbt für die Bedeutung lichtbasierter Technologien und interessanter Berufe in Optik und Photonik und macht gleichzeitig auf die jährliche IDL-Feier am 16. Mai aufmerksam. Von Technologien, die das Sehvermögen verbessern und Smartphones mit Strom versorgen, bis hin zu solchen, die Werkzeuge zur Erforschung der Erde und des Weltraums bereitstellen, von der Gesundheitsversorgung bis hin zur Kommunikation mit Lichtgeschwindigkeit, die Photonik ist die Schlüsseltechnologie für eine bessere Zukunft.

Das Video, dessen Optik und Haptik vom Science-Fiction-Thriller Inception, aus dem Jahr 2010 inspiriert ist, zeigt Dawn, eine Actionheldin aus dem Bereich der optischen Technik, die damit beschäftigt ist, die Welt mit lichtbasierten Technologien wie Prismen, Solarmodulen, spektraler Bildgebung, Lasern und Lidar zu retten. Das Video ist auch eine lebhafte Einladung an zukünftige Wissenschaftler, Techniker, Ingenieure und Branchenführer aus dem echten Leben: Erwägen Sie eine Karriere in der Photonik.

In Verbindung mit der Veröffentlichung des Videos enthält die zugehörige Website einen Überblick über die im Film erwähnten Technologien; Darstellungen von Fachleuten, die auf dem Gebiet der Optik und Photonik arbeiten, von optischen Ingenieuren und Lasertechnikern bis hin zu akademischen Forschern; und eine Auswahl an herunterladbaren Ressourcen für Bildung und Karriere.

„Viele der Geräte, die wir täglich verwenden, bestehen aus lichtbasierten Technologien, die durch die Optik- und Photonik-Community ermöglicht wurden", sagte Optica CEO Elizabeth Rogan. „Am Internationalen Tag des Lichts feiern wir diese Beiträge unserer Gemeinschaft und hoffen, dass diese Feier andere – insbesondere Studenten – dazu inspiriert, in Lichtwissenschaft und -technologie zu studieren und zu arbeiten."

„Der Internationale Tag des Lichts ist der perfekte Zeitpunkt, um die vielen vielfältigen und spannenden Karrieremöglichkeiten in der Optik und Photonik hervorzuheben", bemerkte Kent Rochford, CEO von SPIE. „Lichtbasierte Technologien bieten dringend benötigte Lösungen für einige unserer größten globalen Herausforderungen und werden dies auch weiterhin tun. Dies ist eine großartige Zeit, um eine Karriere in der Branche in Betracht zu ziehen, und wir hoffen, dass die diesjährige IDL-Kampagne zukünftige Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker erreichen und inspirieren wird."

„An jedem Internationalen Tag des Lichts feiern wir die lange und reiche Geschichte der Optik und Photonik, die so viel in unser tägliches Leben gebracht hat", sagte Doug Razzano, Executive Director der IEEE Photonics Society. „Indem wir die Lichtwissenschaft weiter vorantreiben und der Welt die Bedeutung der daraus abgeleiteten Technologien bekannt machen, werden wir zum Wachstum beitragen und diese dynamische technische Gemeinschaft unterstützen."

Über den Internationalen Tag des Lichts

Der Internationale Tag des Lichts (International Day of Light, IDL), der jährlich am 16. Mai gefeiert wird, ist eine globale Initiative, die die zentrale Rolle hervorhebt, die Licht und lichtbasierte Technologien in Wissenschaft, Kultur, Bildung und nachhaltiger Entwicklung in so unterschiedlichen Bereichen wie Medizin, Kommunikation und Energie spielen. Der 16. Mai ehrt den Jahrestag der ersten erfolgreichen Demonstration eines Lasers durch den Physiker und Ingenieur Theodore Maiman im Jahr 1960; Das breite Thema Licht ermöglicht es vielen verschiedenen Bereichen der Gesellschaft weltweit, sich an Aktivitäten zu beteiligen, die zeigen, wie Wissenschaft, Technologie und Kunst dazu beitragen können, die Ziele der UNESCO – Bildung, Gleichberechtigung und Frieden – zu erreichen. lightday.org.

Über die IEEE Photonics Society

Die IEEE Photonics Society ist das professionelle Zuhause für ein globales Netzwerk von Wissenschaftlern, Ingenieuren und verwandten Fachleuten, die die Laser-, Optoelektronik- und Photonik-Community repräsentieren. Als technische Gesellschaft des IEEE, der weltweit größten technischen Berufsorganisation, die sich der Weiterentwicklung von Technologien zum Wohle der Menschheit verschrieben hat, inspiriert die IEEE Photonics Society die Community durch häufig zitierte Veröffentlichungen, Konferenzen, Technologiestandards sowie berufliche und pädagogische Aktivitäten. www.photonicssociety.org.

Über Optica

Optica (ehemals OSA), Advancing Optics and Photonics Worldwide, ist die Gesellschaft, die sich der Förderung der Generierung, Anwendung, Archivierung und Verbreitung von Wissen auf diesem Gebiet verschrieben hat. Sie wurde 1916 gegründet und ist die führende Organisation für Wissenschaftler, Ingenieure, Geschäftsleute, Studenten und andere, die sich für die Wissenschaft des Lichts interessieren. Die renommierten Veröffentlichungen, Treffen, Online-Ressourcen und persönlichen Aktivitäten von Optica fördern Entdeckungen, formen reale Anwendungen und beschleunigen wissenschaftliche, technische und pädagogische Erfolge. Weitere Informationen unter optica.org.

Über SPIE

SPIE, die internationale Gesellschaft für Optik und Photonik, bringt Ingenieure, Wissenschaftler, Studierende und Wirtschaftsfachleute zusammen, um die lichtbasierte Wissenschaft und Technologie voranzubringen. Die 1955 gegründete Gesellschaft vernetzt und engagiert sich mit ihrer weltweiten Anhängerschaft im Rahmen von branchenführenden Konferenzen und Fachausstellungen, Veröffentlichungen von Konferenzberichten, Büchern und Zeitschriften in der SPIE Digital Library sowie Möglichkeiten zur Karriereentwicklung. In den letzten fünf Jahren hat SPIE mehr als 22 Millionen US-Dollar für die internationale Optik-Gemeinschaft zur Verfügung gestellt. Dazu gehören Stipendien, Bildungsressourcen, Reisekostenzuschüsse, Stiftungsgelder und die Unterstützung der Entwicklung öffentlicher Richtlinien. www.spie.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220516005155/de/

Contacts

Daneet Steffens
Public Relations Manager
daneets@spie.org
+1 360 685 5478
@SPIEtweets

Ashley Collier
Corporate Communications Manager
ACollier@optica.org
+1 202 416 1419
@OpticaWorldwide

Kristen Mahan
Marketing Manager
k.mahan@ieee.org
+1 732 562 6694
@IEEEPhotonics

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.