Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.519,13
    -99,85 (-0,64%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.064,83
    -37,76 (-0,92%)
     
  • Dow Jones 30

    34.987,80
    -156,51 (-0,45%)
     
  • Gold

    1.801,40
    +2,20 (+0,12%)
     
  • EUR/USD

    1,1832
    +0,0024 (+0,20%)
     
  • BTC-EUR

    32.312,79
    -488,61 (-1,49%)
     
  • CMC Crypto 200

    904,66
    +28,43 (+3,24%)
     
  • Öl (Brent)

    71,40
    -0,51 (-0,71%)
     
  • MDAX

    34.931,25
    -157,30 (-0,45%)
     
  • TecDAX

    3.623,49
    -20,93 (-0,57%)
     
  • SDAX

    16.294,57
    -125,13 (-0,76%)
     
  • Nikkei 225

    27.970,22
    +136,93 (+0,49%)
     
  • FTSE 100

    6.996,08
    -29,35 (-0,42%)
     
  • CAC 40

    6.531,92
    -46,68 (-0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.580,96
    -259,76 (-1,75%)
     

KAL und EVO bieten gemeinsam einen neuen Geldautomaten-Service mit innovativen Funktionalitäten in Europa an

·Lesedauer: 4 Min.

EDINBURGH und KÖLN, July 06, 2021--(BUSINESS WIRE)--KAL, das führende unabhängige Unternehmen für Geldautomaten-Software, und EVO Payments, einer der weltweit führenden Full-Service-Anbieter von Zahlungstechnologien und -dienstleistungen, haben einen neuen Geldautomaten-Service angekündigt, der ab sofort europaweit verfügbar ist.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210706005182/de/

Die Lösung kombiniert die Software-Suite Kalignite von KAL mit der erstklassigen Zahlungsinfrastruktur von EVO. Sie ermöglicht Banken und IADs (Independent ATM Deployers) die schnelle Bereitstellung von Geldautomaten an jedem europäischen Standort.

Die Multi-Anbieter-Software von KAL ermöglicht es Geldautomatenbetreibern, Geräte von über 40 Herstellern auszuwählen, während die Infrastruktur von EVO die Ausfallsicherheit und die umfassende Einhaltung von Kartensystemen gewährleistet, die von einer erstklassigen Geldautomatenlösung erwartet werden.

Der Service ermöglicht es einer Bank oder einem IAD, jeden beliebigen Geldautomatentyp und jeden Standort im EWR (Europäischen Wirtschaftsraum), der Schweiz und Großbritannien auszuwählen und kurzfristig mit Visa-/Mastercard-Akzeptanz zu nutzen. Die Lösung umfasst die Geldautomaten-Software, den Geldautomaten-Host, die Visa/Mastercard-Akzeptanz sowie die Clearing- und Settlement-Services. Die Bank oder IAD muss lediglich die Hardware zur Verfügung stellen und die CIT-Cash-in-Transit-Services organisieren.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit EVO, um Banken und anderen Geldautomatenbetreibern diese neue Lösung anbieten zu können. Der Service vereint bewährte Technologien, die Geldautomatenbetreibern ein noch nie dagewesenes Maß an Flexibilität und Effizienz bei der Reaktion auf lokale Marktanforderungen garantieren", so Aravinda Korala, CEO von KAL.

Darren Wilson, President International bei EVO Payments Inc., zeigte sich ebenfalls erfreut über die neue Vereinbarung zwischen KAL und EVO: „Durch die Kombination von EVOs tiefgreifendem Fachwissen und innovativem Ansatz als globaler Zahlungsspezialist mit der erstklassigen ATM-Software von KAL haben wir eine hocheffiziente Methode für den Einsatz von Geldautomaten geschaffen, welche das Geldautomatennetzwerk in ganz Europa verändern wird."

Über KAL:

KAL ist ein weltweit führendes Unternehmen für Geldautomaten-Software und bevorzugter Lieferant für Banken auf der ganzen Welt, darunter Citibank, UniCredit, Erste Česká, ING, OTP, HSBC und Westpac. Die Multi-Anbieter-Software von KAL gibt Banken die volle Kontrolle über ihr Geldautomatennetzwerk, reduziert Kosten, erfüllt Sicherheitsanforderungen und verbessert die Wettbewerbsfähigkeit. Sie wird in mehr als 80 Ländern installiert und unterstützt.

Mehr Informationen unter: www.kal.com

Über EVO Payments International:

EVO Payments International ist Teil der EVO Gruppe und ein Full-Service Zahlungsspezialist für Deutschland und Europa. EVO wurde 1989 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Atlanta, U.S.A., und ist Principal Member von Visa und Mastercard. Die internationale Präsenz erstreckt sich über Nord- und Lateinamerika und Europa. Die in Köln ansässige EVO Payments International GmbH ist die europäische Tochter der EVO Unternehmensgruppe.

Das Angebot umfasst alle Leistungen des bargeldlosen Zahlungsverkehrs im stationären Handel und im E-Commerce – von Acquiring (Kartenakzeptanz), über Netzbetrieb und POS-Terminals bis hin zu Payment Service Providing und Kartenakzeptanz am ATM (Geldausgabeautomat).

https://www.evopayments.eu

Über EVO Payments, Inc.:

EVO Payments, Inc. (NASDAQ: EVOP) ist ein führender Anbieter von Zahlungstechnologien und -Dienstleistungen. EVO Payments bietet eine Reihe von innovativen, zuverlässigen und sicheren Zahlungslösungen für Händler, die von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu multinationalen Unternehmen und Organisationen in Nordamerika und Europa reichen. Als voll integrierter Anbieter für Kartenacquiring und Zahlungsabwicklungen in über 50 Märkten und 150 Währungen weltweit, bietet EVO Payments wettbewerbsfähige Lösungen, die das Geschäftswachstum fördern, die Kundenbindung stärken und die Datensicherheit in den von ihr bedienten Märkten erhöhen.

https://evopayments.com

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage Bildmaterial in druckfähiger Qualität.

Mehr Infos unter:
https://www.evopayments.eu/unternehmen/evo-news/

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210706005182/de/

Contacts

Marylin Bell
Head of Marketing
KAL
marylin.bell@kal.com
T: +44 7711 748 703

Jan Eric Bollig
Head of Marketing & Communication
Director / EVO Payments International
T +49 221 99577 703 | M +49 174 9744 731
jan-eric.bollig@evopayments.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.