Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 27 Minuten

KAL und Česká spořitelna schaffen mit Kalignite Hypervisor ATM in der Produktion eine Weltneuheit

Als Weltneuheit haben KAL ATM Software und Česká spořitelna den ersten Geldautomaten mit Windows 10 auf einem Linux Hypervisor eingeführt.

Die neue Kalignite Hypervisor-Lösung von KAL, die in Zusammenarbeit mit Red Hat entwickelt wurde, ist eine revolutionäre Lösung, die es Banken ermöglicht, sich von erzwungenen, kostspieligen und störenden Hardware-Upgrades für Geldautomaten zu befreien.

Sie nutzt die OS-Virtualisierungstechnologie zur Lösung des langjährigen Problems erzwungener Hardware-Upgrades für Geldautomaten und entkoppelt den Geldautomaten-PC-Kern vom ATM-Betriebssystem. Auf diese Weise können Softwaretreiber, die unter neuen Windows-Betriebssystemversionen nicht unterstützt werden, stattdessen von den Linux-Treibern Unterstützung erhalten.

Česká spořitelnas ATM Software Innovation Product Owner, Jakub Otáhal, erklärt, dass das schnell herannahende Ende des Supports für Windows 7 und die damit verbundenen Kosten und die Komplexität des Upgrades von Geldautomaten-Hardware und -Software auf Windows 10 die Entscheidung für die Installation von Kalignite Hypervisor in einer Pilot-Produktionsumgebung auslöste.

Er sagte: „Die neue Lösung von KAL gibt Česká spořitelna die Kontrolle darüber, wann Hardware-Upgrades durchgeführt werden. Das bedeutet, dass wir die Kosten senken können, indem wir uns an unseren 10- bis 11-jährige Erneuerungszyklus halten, anstatt an die Lebensdauer der Hardware gebunden zu sein. Sehr wichtig ist auch, dass wir mit Kalignite Hypervisor unsere Software immer auf dem neuesten Stand halten können."

Der CEO von KAL, Aravinda Korala, fügte hinzu: „Wir freuen uns, dass Česká spořitelna sich für eine Partnerschaft mit uns entschieden hat, um diese beeindruckende Weltneuheit zu realisieren. Kalignite Hypervisor ermöglicht Česká spořitelna vollständig auf dem neuesten Stand zu bleiben und die aktuellsten Versionen aller Software auf ihren Geldautomaten auszuführen. Diese Technologie hilft nicht nur bei der Windows 10-Migration – sie ermöglicht Česká spořitelna auch die Migration auf neue Windows LTSC- und SAC-Upgrades, ohne dass Hardwareänderungen erforderlich sind."

Über Česká spořitelna

Česká spořitelna ist die größte Bank in der Tschechischen Republik mit mehr als vier Millionen Kunden und dem umfangreichsten Filial- und Geldautomatennetz des Landes. Sie erbringt Dienstleistungen für Privatpersonen, kleine und mittlere Unternehmen, Städte und Gemeinden und finanziert Großunternehmen.

Česká spořitelna ist stolz auf seine lange Tradition – die Bank wurde 1825 als erste Sparkasse in der Tschechischen Republik gegründet – aber sie ist ebenso stolz auf ihre Rolle als Innovator. Viele ihrer Produkte und Dienstleistungen sind führend auf dem tschechischen Markt. Die Bank ist seit dem Jahr 2000 Mitglied der Erste Group.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.csas.cz/en/about-us/who-we-are

Über KAL

KAL ist ein weltweit führendes Unternehmen für Geldautomaten-Software und der bevorzugte Lieferant von Mega-Banken wie Citibank, UniCredit, ING und China Construction Bank.

Mit der Software von KAL haben Banken die volle Kontrolle über ihr Geldautomatennetzwerk, reduzieren die Kosten, erfüllen alle Sicherheitsanforderungen und verbessern ihre Wettbewerbsfähigkeit. Sie wird in mehr als 80 Ländern installiert und unterstützt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kal.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200115005067/de/

Contacts

Press contact:
Marylin Bell, Head of Marketing, KAL
Email: marylin.bell@kal.com
M: +44 7711 748 703