Werbung
Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 22 Minuten
  • DAX

    18.575,55
    -115,77 (-0,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.006,31
    -31,29 (-0,62%)
     
  • Dow Jones 30

    39.065,26
    -605,78 (-1,53%)
     
  • Gold

    2.339,50
    +2,30 (+0,10%)
     
  • EUR/USD

    1,0825
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.042,05
    -2.358,40 (-3,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.445,47
    -22,63 (-1,54%)
     
  • Öl (Brent)

    76,68
    -0,19 (-0,25%)
     
  • MDAX

    27.057,52
    -136,33 (-0,50%)
     
  • TecDAX

    3.417,93
    -32,03 (-0,93%)
     
  • SDAX

    15.049,98
    -52,31 (-0,35%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.289,36
    -49,87 (-0,60%)
     
  • CAC 40

    8.064,56
    -37,77 (-0,47%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.736,03
    -65,51 (-0,39%)
     

K1 Speed beschleunigt die europäische Expansion mit der Übernahme von Capital Karts

Die Übernahme von Capital Karts durch K1 Speed wird das Wachstum des Indoor-Elektro-Kartsports in Großbritannien und Europa vorantreiben

LONDON, 9. Mai 2024 /PRNewswire/ -- K1 Speed, Inc. ("K1 Speed"), die führende Marke für elektrische Indoor-Kartrennen, gab heute die Übernahme von Capital Karts bekannt, der schnellsten Indoor-Kartbahn in Großbritannien mit Sitz in London. Diese bedeutende Übernahme ermöglicht es K1 Speed, sein Wachstum weiter zu beschleunigen und ein wichtiger Akteur in Großbritannien und Europa zu werden.

K1 Speed is well-known for their indoor go-kart racing experience. Their Italian all-electric go-karts can reach speeds of up to 45 miles per hour, the fastest in the industry.
K1 Speed is well-known for their indoor go-kart racing experience. Their Italian all-electric go-karts can reach speeds of up to 45 miles per hour, the fastest in the industry.

K1 Speed wurde im Jahr 2003 von David und Susan Danglard gegründet. In über 20 Jahren eröffneten die Branchenpioniere den ersten Standort von K1 Speed in Carlsbad, Kalifornien, und haben das Unternehmen bis Mai 2024 erfolgreich auf 92 Rennzentren in 30 Staaten und 8 Ländern ausgebaut. Das in den USA gegründete Unternehmen tätigt weiterhin bedeutende Investitionen, um seine globale Präsenz zu erweitern, und die jüngste Übernahme von Capital Karts wird die Pläne von K1 Speed, sein Karting-Geschäft in Europa auszubauen, weiter vorantreiben.

WERBUNG

David Danglard, CEO und Präsident von K1 Speed , sagte: "Wir haben uns im letzten Jahr auf ein aggressives Wachstum von K1 Speed konzentriert, und Susan und ich sind stolz auf die Meilensteine, die das Unternehmen in den USA bisher erreicht hat. Wir freuen uns darauf, unser Geschäft auf Großbritannien und Europa auszuweiten und unseren Traum zu verwirklichen, ein globales Kraftpaket im Motorsport zu werden."

Capital Karts ist auf professionell gestaltete Gokart-Rennstrecken und eine Kart-Flotte spezialisiert, die Gokart-Sessions mit Videoaufzeichnung und Zeiterfassungssystemen anbietet. Derzeit hat Capital Karts einen Standort im Zentrum Londons (Canary Wharf) und drei weitere Standorte im Zentrum Londons (Vauxhall), in Birmingham und Glasgow, die bis Ende 2024 eröffnet werden sollen. Dank des von K1 Speed gebotenen Mehrwerts gibt es große Expansionspläne in mehreren europäischen Ländern.

Im vergangenen Jahr hat K1 Speed bedeutende Investitionen in den USA getätigt, darunter den Erwerb von Autobahn Indoor Speedway ("Autobahn"), Accelerate Indoor Speedway ("Accelerate"), Speed Raceway, Tampa Bay Grand Prix, Speed Circuit und Free Minds ("Freem"). Das Unternehmen verdoppelt seine Expansion in den USA parallel zu den neuen Standorten in Europa. K1 Speed hat 10 US-Standorte in der Entwicklung und geht davon aus, dass bis Jahresende weltweit mehr als 100 Standorte eröffnet werden.

Über K1 Speed

K1 Speed ist die führende Marke für elektrische Indoor-Kartrennen. Das Familienunternehmen wurde 2003 von David und Susan Danglard mit dem Ziel gegründet, Elektro-Kart-Rennen im europäischen Stil nach Nordamerika zu bringen. Die 92 Kart-Rennzentren der Plattform verteilen sich ab Mai 2024 auf 30 Staaten und 8 Länder. Das einzigartige Unterhaltungskonzept von K1 Speed betreibt Rennzentren mit elektrischen Karts, die im Vergleich zu herkömmlichen benzinbetriebenen Modellen höhere Sicherheit, Leistung und Umweltfreundlichkeit bieten. Die Marke spricht einen breiten Kundenstamm an, darunter Männer und Frauen jeden Alters, und richtet sich an Kunden, die ankommen und fahren, sowie an private Feiern und Firmenveranstaltungen. Zusätzlich zum Elektro-Karting bieten die K1 Speed Center mit ihrem Paddock Lounge-Konzept vor Ort Speisen und Getränke, Rennsimulatoren, Arcade-Spiele, Rennausrüstung, Rennligen und Meisterschaftsveranstaltungen.

Weitere Informationen über K1 Speed finden Sie unter www.k1speed.com.

Weitere Informationen über K1 Circuit finden Sie unter www.k1circuit.com

Weitere Informationen über K1 RaceGear finden Sie unter www.k1racegear.com.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2408275/K1_Speed_INC.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/k1-speed-beschleunigt-die-europaische-expansion-mit-der-ubernahme-von-capital-karts-302140786.html