Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 53 Minuten

Künstliche Intelligenz ist reif für die Anwendung

Ein Foto einer Giraffe auf einem Jet-Ski. Ein Welpe, der auf einer Wolke aus Eiskrem reitet, im Rokoko-Stil. Avocados, die auf einem hawaiianischen Luau tanzen, trinken, singen und feiern.

Was diese Liste soll? Das sind alles Beispiele von Bildern, die schnell und hochwertig allein durch künstliche Intelligenz generiert wurden. Sie stammen von OpenAIs neuem Programm DALL·E 2.

Wofür Menschen Stunden brauchen würden, benötigt DALL·E 2 einen winzigen Bruchteil der Zeit. Was zunächst wie eine Spielerei wirkt, ist für die Wirtschaft von großer Relevanz. Es ist nämlich eines der bisher konkretesten Beispiele, wie künstliche Intelligenz Produktivität immens steigern kann.

Wer ein Motiv für eine Geschenkkarte oder ein Bild für einen Buchumschlag braucht, kann das in Zukunft über künstliche Intelligenz erledigen lassen. OpenAI will sein System auch schon für die gewerbliche Nutzung öffnen, und generierte Bilder sollen jeweils nur wenige Cents kosten (was für das Unternehmen trotzdem hochprofitabel sein sollte).

Es werden viele weitere Anwendungen für künstliche Intelligenz folgen. Bisher ist die wirtschaftliche Relevanz von künstlicher Intelligenz zwar durchaus vorhanden, aber noch überschaubar. Das dürfte sich nun rasch ändern. Die Kosten sinken und die Modelle werden immer fähiger.

Das wird für einige Branchen eine harte Probe, aber viele Unternehmen werden auch profitieren. Die Chancen stehen gut, dass einige Unternehmen in Zukunft deutlich größer und wertvoller werden, und dass sie ihren Erfolg künstlicher Intelligenz zu verdanken haben werden.

Schauen wir uns die Top-Artikel von Fool.de der letzten Woche an!

Foto: Alphabet

2 hochprofitable Wachstumsaktien, die es gerade zum Discountpreis gibt!

Foto: Getty Images

BASF-Aktie, es wird doch bitter!

Foto: Getty Images

100 Euro Nebeneinkommen im Monat? Mit dieser Aktie kein Problem

Foto: Getty Images

Diese Aktie bleibt mein Geheimtipp für ein schwieriges Umfeld

Foto: Getty Images

2 super Aktien, die um mehr als 50 % gefallen sind

Der Artikel Künstliche Intelligenz ist reif für die Anwendung ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.