Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 49 Minute
  • Nikkei 225

    27.543,34
    -426,88 (-1,53%)
     
  • Dow Jones 30

    35.058,52
    -85,79 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    33.698,59
    +2.152,91 (+6,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    931,86
    +55,63 (+6,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.660,58
    -180,14 (-1,21%)
     
  • S&P 500

    4.401,46
    -20,84 (-0,47%)
     

Können die Roku-Aktie und die Shopify-Aktie sich noch einmal verdoppeln?

·Lesedauer: 3 Min.

Besitzen die Roku-Aktie (WKN: A2DW4X) und die Shopify-Aktie (WKN: A14TJP) irgendwelche Gemeinsamkeiten? Ihre operative Basis mag zwar verschieden sein. Allerdings folgen beide Unternehmen mit Streaming und E-Commerce zwei prägenden Megatrends. Zudem haben sich die Anteilsscheine mit Blick auf die Historie bereits verdoppelt.

Die spannendere Frage in diesem Kontext dürfte allerdings sein: Können sich die Roku-Aktie und die von Shopify noch einmal verdoppeln? Dem wollen wir heute einmal etwas intensiver auf den Grund gehen. Kleiner Spoiler: Die Ausgangslagen könnten, trotz ambitionierter Bewertung, durchaus vorhanden sein.

Roku-Aktie: Eine weitere Verdopplung?

Eine erste Aktie, die wir dabei auf den Prüfstand stellen wollen, ist die des Streaming-Innovators Roku. Grundsätzlich können wir jedenfalls festhalten, dass die fundamentale Bewertung inzwischen moderater ist. Aber noch weit entfernt von günstig.

Gemessen an einer Marktkapitalisierung in Höhe von 45,9 Mrd. US-Dollar und einem zuletzt ausgewiesenen Quartalsumsatz von 574 Mio. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei ca. 20. Günstig ist das natürlich nicht und eine Wachstumsrate von 79 % zuletzt dürfte eine Voraussetzung sein, um das aktuelle Kursniveau zu halten.

Allerdings könnte die Roku-Aktie trotzdem noch eine Menge Potenzial besitzen. Zum einen, weil die Reichweite der Streaming-Plattform mit einem Anteil von 38 % aller in den USA neu verkaufter TV-Einheiten inzwischen groß ist. Zum anderen, weil das Unternehmen konsequente Fortschritte macht, um die Nutzerbasis zu monetarisieren. Die durchschnittlichen Umsätze sind zuletzt erneut um 32 % auf 32,14 US-Dollar je Nutzer gestiegen.

Außerdem erfindet sich die Roku-Aktie mit Ausflügen in den Content-Markt derzeit neu. Auch das könnte eine Neubewertung auslösen, wenn damit die Internationalisierung gelingen könnte. Potenzial ist mit Blick auf eine Marktkapitalisierung von unter 50 Mrd. US-Dollar daher durchaus vorhanden. Vor allem, wenn wir bewertungstechnisch auf andere führende Streaming-Akteure blicken.

Shopify-Aktie: Ebenfalls nicht günstig

Eine zweite Top-Aktie mit einem starken Megatrend, die ebenfalls nicht preiswert ist, ist die Shopify-Aktie. Alleine der Blick auf die Marktkapitalisierung von 155 Mrd. US-Dollar ist ausreichend, um zu erkennen, dass das Unternehmen inzwischen im Large-Cap-Segment zu verorten ist. Ein Kurs-Umsatz-Verhältnis auf Basis des ersten Quartals von 38,7 ist ebenfalls nicht preiswert. Hohe zweistellige bis dreistellige Umsatzwachstumsraten dürften daher ebenfalls das Mindeste sein, das man zum jetzigen Zeitpunkt erwarten kann.

Die Shopify-Aktie könnte jedoch ebenfalls einer größeren Vision folgen: Nämlich der, dass die Plattform ein Gegengewicht zu etablierten E-Commerce-Plattformen wie Amazon wird. Wenn es das Management schaffen sollte, einen solchen Konzern zu errichten, dann könnte das heutige Bewertungsmaß eher gering sein. Wobei es bis dahin natürlich noch ein langer Weg sein dürfte.

Trotzdem zeigt die Vision: Klassische fundamentale Kennzahlen dürften bei der Shopify-Aktie nicht zielführend sein. Unternehmensorientiert folgt die Aktie vielleicht einem anderen und deutlich größerem Ziel.

Potenzial ist jedenfalls vorhanden!

Die Roku-Aktie und die Shopify-Aktie besitzen daher vor allem zwei Dinge: intakte Wachstumsgeschichten und Potenzial, wenn sie ihren größeren Visionen folgen können. Das wiederum kann ein wichtiger Faktor für eine Kursverdopplung auch in Zukunft sein. Wobei die fundamentale Bewertung auf eine volatile Reise schließen lassen dürfte.

Der Artikel Können die Roku-Aktie und die Shopify-Aktie sich noch einmal verdoppeln? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Roku. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Roku und Shopify und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2022 $1920 Call auf Amazon und Short January 2022 $1940 Call auf Amazon.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.