Deutsche Märkte schließen in 31 Minuten
  • DAX

    15.194,82
    +65,31 (+0,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.979,76
    +39,30 (+1,00%)
     
  • Dow Jones 30

    34.002,60
    +181,30 (+0,54%)
     
  • Gold

    1.792,80
    +14,40 (+0,81%)
     
  • EUR/USD

    1,2034
    -0,0007 (-0,06%)
     
  • BTC-EUR

    46.692,36
    -405,77 (-0,86%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.293,01
    +30,05 (+2,38%)
     
  • Öl (Brent)

    62,24
    -0,43 (-0,69%)
     
  • MDAX

    32.485,93
    -54,22 (-0,17%)
     
  • TecDAX

    3.475,53
    +4,01 (+0,12%)
     
  • SDAX

    15.707,22
    +7,85 (+0,05%)
     
  • Nikkei 225

    28.508,55
    -591,83 (-2,03%)
     
  • FTSE 100

    6.908,91
    +49,04 (+0,71%)
     
  • CAC 40

    6.218,47
    +53,36 (+0,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.814,87
    +28,60 (+0,21%)
     

Jugendliche Problemlöser aus aller Welt wurden als Gewinner der von Mary Kay Inc. gesponserten NFTE „World Series of Innovation Challenge" bekannt gegeben

·Lesedauer: 6 Min.

Die World Series of Innovation Challenge vom NFTE, ein globales pädagogisches, unternehmerisches Erlebnis, lädt junge Menschen dazu ein, die größten Herausforderungen unserer Welt zu lösen und dazu beizutragen, die nachhaltigen Entwicklungsziele der UN voranzubringen

Mary Kay Inc., ein führendes Unternehmen, das sich für die Stärkung von Frauen und Unternehmertum einsetzt, gab heute die drei Hauptgewinner der World Series of Innovation (WSI) Challenge in Zusammenarbeit mit dem Network for Teaching Entrepreneurship (NFTE) bekannt. Im ersten Jahr der Partnerschaft mit dem NFTE hat Mary Kay die NFTE World Series of Innovation 2020 gesponsert, ein globales Bildungserlebnis, das junge Menschen im Alter von 13 bis 24 Jahren dazu einlädt, ihr kritisches Denkvermögen und ihre Problemlösungsfähigkeiten zu nutzen, um Lösungen für die größten Herausforderungen zu finden, denen sich die Welt heute gegenübersieht, und die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) voranzubringen, während gleichzeitig eine unternehmerische Denkweise gefördert wird.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210331006094/de/

Mary Kay sponsors Network for Teaching Entrepreneurship World Series of Innovation Challenge to inspire young entrepreneurs to solve the world’s most pressing problems. (Photo: Mary Kay Inc.)

Die World Series of Innovation Challenge von Mary Kay forderte junge Menschen aus der ganzen Welt auf, innovative Lösungen einzureichen, um das Ziel 12 für nachhaltige Entwicklung zu erreichen: Verantwortungsvoller Konsum und verantwortungsbewusste Produktion. Weltweit landen schätzungsweise 80 % der ausgedienten Textilien auf der Mülldeponie. Damit steht die Bekleidungs- und Textilindustrie nach der petrochemischen Industrie auf Platz 2 der Liste der umweltschädlichsten Industrien. Für diesen Wettbewerb sollten die Studenten ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Initiative entwickeln, die eine „Kreislaufwirtschaft" schafft, die die Wiederverwendung oder Wiederverwertung von Arbeitskleidung und/oder anderen gebrauchten Kleidungsstücken fördert. Dadurch wird der Abfall, der auf Mülldeponien landet, reduziert und die Treibhausgasemissionen, die durch die Zersetzung von Textilien entstehen, verringert.

Die drei Gewinner der Challenge von Mary Kay sind:

  • Erster Platz: Loop Tee Loop

    • Loop Tee Loop ist ein nachhaltiger Textilkreislauf, der Lyocell-Textilfabriken mit Sammelstellen für Arbeitskleidung in Metro Manila auf den Philippinen zusammenbringt.

  • Zweiter Platz: SwagSwap

    • SwagSwap ist ein in den USA ansässiges soziales Netzwerk für Trödel- oder Secondhandartikel (Thrifting), das den wechselseitigen Kleidertausch für Teenager ermöglicht.

  • Dritter Platz: Project DBrand

    • Project DBrand ist ein einzigartiger Service in den USA, der die Marken von gebrauchten Kleidungsstücken entfernt, damit diese wiederverwertet werden können.

„Die Schüler von heute wachsen in einer Welt auf, in der Nachhaltigkeit Teil der täglichen, globalen Diskussion ist und in der sie sich aktiv engagieren, um Veränderungen voranzutreiben", sagte Deborah Gibbins, Chief Operating Officer bei Mary Kay Inc. „Mary Kay ist stolz darauf, mit dem NFTE zusammenzuarbeiten, einer Organisation, die nicht nur dazu beiträgt, die unternehmerische Denkweise in der Jugend zu fördern, sondern sie auch ermutigt, kritisch zu denken, um herausfordernde globale Themen anzugehen. Globale Unternehmen wie Mary Kay haben die Verantwortung, unternehmerische Innovationen zu fördern, die dazu beitragen können, die Welt zu einem besseren Ort zu machen."

Das NFTE ist eine globale gemeinnützige Bildungsorganisation, die sich darauf fokussiert, die Kraft des Unternehmertums an Jugendliche in einkommensschwachen Gemeinden zu vermitteln. Die World Series of Innovation (WSI) Challenge lädt zu von Unternehmen geförderten Wettbewerben ein, die sich mit den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung befassen. Mit einer Reichweite von 100.000 Studenten weltweit erhielt das NFTE im Jahr 2020 fast 4.000 studentische Teilnehmer jeglicher Herkunft, die ihre Ideen bei den WSI Challenges einreichten, und fast 350 Studenten nahmen an der von Mary Kay gesponserten Challenge teil.

„Die World Series of Innovation ermutigt junge Menschen, ihr unternehmerisches Denken einzusetzen, um globale Herausforderungen zu lösen", sagte J.D. LaRock, Präsident und Chief Executive Officer des NFTE. „Wir werden jedes Jahr aufs Neue von den innovativen Ideen inspiriert, die sich die nächste Generation von Unternehmern ausdenkt. Wir sind Mary Kay Inc. dafür sehr dankbar, dass sie diese zum Nachdenken anregende globale Challenge aufgestellt hat, die die Studenten dazu ermutigt hat, auf ganz neue Weise über die Kreislaufwirtschaft von Kleidung und Textilien nachzudenken."

Neben der World Series of Innovation war Mary Kay einer der Hauptsponsoren der United Nations Global Goals Conversation 2020 des NFTE, einer jährlichen Veranstaltung für Vordenker, bei der Jugendliche, Unternehmen aus der Industrie, Non-Profit-Organisationen und Philanthropen zusammenkommen, um einen Dialog über Lösungen für soziales Unternehmertum zu führen. Das Thema des Panels, das im Rahmen der Global Entrepreneurship Week stattfand, lautete „Engaging entrepreneurs to innovate and take action using technology as a tool for social good." (Förderung von Unternehmern bei Innovationen und Maßnahmen unter Verwendung von Technologie als Tool für soziale Zwecke) Die Podiumsteilnehmer diskutierten innovative Wege, wie Technologie genutzt werden kann, um aus den durch die Pandemie entstandenen Herausforderungen wie Arbeitslosigkeit, wirtschaftliche Rezession und zunehmende soziale Unruhen hervorzugehen und eine gerechtere und integrative Gesellschaft in einer Post-COVID-Welt zu schaffen. Die 2020 UN Global Goals Conversation wurde von der Citi Foundation, Ernst & Young LLP (EY) und Mary Kay Inc. ausgerichtet, mit zusätzlicher Unterstützung der Bank of the West BNP Paribas.

Weitere Informationen über die World Series of Innovation und alle Challenges finden Sie unter https://innovation.nfte.com.

Über Mary Kay
Mary Kay Ash war eine der ersten Frauen, denen es gelang, die „gläserne Decke" in der Wirtschaft zu durchbrechen. Sie gründete ihr Kosmetikunternehmen vor knapp 60 Jahren mit drei Zielen: lohnende Möglichkeiten für Frauen zu entwickeln, unwiderstehliche Produkte anzubieten und die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Dieser Traum hat sich zu einem mehrere Milliarden Dollar schweren Unternehmen mit Millionen von unabhängigen Außendienstmitarbeiterinnen in fast 40 Ländern entwickelt. Mary Kay investiert engagiert in die wissenschaftlichen Aspekte von Kosmetik sowie in die Herstellung hochmoderner Hautpflegeprodukte, Farbkosmetik, Nahrungsergänzungsmittel und Duftstoffe. Mary Kay engagiert sich durch Partnerschaften mit internationalen Organisationen für die Stärkung von Frauen und ihren Familien. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Unterstützung der Krebsforschung, dem Schutz von Opfern häuslicher Gewalt, der Verschönerung unserer Gemeinden und der Ermutigung von Kindern, ihre Träume zu verwirklichen. Mary Kay Ashs ursprüngliche Vision glänzt weiterhin mit einem Lippenstift nach dem anderen.

Über das NFTE
Das Network for Teaching Entrepreneurship (NFTE) ist eine globale gemeinnützige Organisation, die Schülern der Mittel- und Oberstufe aus sozial benachteiligten Gemeinden eine erstklassige unternehmerische Ausbildung bietet, sowie Programme für College-Studenten und Erwachsene. Das NFTE erreicht jährlich mehr als 70.000 Schüler in 25 Bundesstaaten der USA und bietet Programme in 12 weiteren Ländern an. Wir haben mehr als eine Million Schüler im Rahmen von schulischen, außerschulischen, College- und Sommercamp-Programmen unterrichtet, die persönlich und online angeboten werden. Um mehr darüber zu erfahren, wie wir einen inklusiven Kapitalismus fördern und die nächste Generation von Unternehmern unterschiedlicher Herkunft hervorbringen, besuchen Sie bitte www.nfte.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210331006094/de/

Contacts

Mary Kay Inc., Unternehmenskommunikation
Marykay.com/newsroom
(+1) 972.687.5332 oder media@mkcorp.com