Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.242,21
    -276,97 (-0,97%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • BTC-EUR

    29.956,85
    +338,63 (+1,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    703,93
    -31,21 (-4,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     
  • S&P 500

    3.768,25
    -27,29 (-0,72%)
     

Johnson: 'Wir werden euer Freund sein'

·Lesedauer: 1 Min.

LONDON (dpa-AFX) - Nach dem Durchbruch in den Brexit-Verhandlungen hat der britische Premier Boris Johnson eine zukünftige enge Beziehung seines Landes mit der EU angekündigt. "Wir werden euer Freund sein, euer Partner, euer Unterstützer, und nicht zu vergessen, euer Nummer-Eins-Markt", sagte Johnson am Donnerstag in London. "Auch wenn wir die EU verlassen haben, wird dieses Land kulturell, emotional, historisch, strategisch und geografisch mit Europa verbunden bleiben." Zuvor hatten beide Seite die langersehnte Einigung auf einen gemeinsamen Handelspakt verkündet. Der gefürchtete No-Deal-Brexit scheint damit abgewendet, allerdings muss der Deal noch ratifiziert werden.