Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    40.126,35
    -971,34 (-2,36%)
     
  • Dow Jones 30

    40.665,02
    -533,06 (-1,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.467,40
    -800,45 (-1,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.323,82
    -5,69 (-0,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.871,22
    -125,70 (-0,70%)
     
  • S&P 500

    5.544,59
    -43,68 (-0,78%)
     

Jobsuche mit Chat GPT: So hat die KI eine Stellenanzeige für mich gefunden und mir bei der Bewerbung geholfen

ChatGPT ist ein Chatbot des US-amerikanischen Unternehmens OpenAI. - Copyright: Jonathan Raa/Getty Images
ChatGPT ist ein Chatbot des US-amerikanischen Unternehmens OpenAI. - Copyright: Jonathan Raa/Getty Images

Es ist noch nicht so lang her, da hat Chat GPT ein neues Update erhalten. Spätestens nach den neuesten Aktualisierungen scheint der Chatbot jetzt auch ein nützliches Tool für Bewerbungen und die Jobsuche zu sein.

Denn: Chat GPT kann nicht nur überzeugende Anschreiben verfassen und einen Lebenslauf aufpolieren. Durch das neue Update kann der KI-Assistent mittlerweile auch die Jobsuche vollständig für den Nutzer übernehmen.

Das spart der Bewerberin oder dem Bewerber ordentlich Zeit. Denn: Unternehmen inserieren ihre Stellenausschreibungen häufig auf verschiedenen Plattformen und Jobbörsen. Um den passenden Job zu finden, kann es also sein, dass Interessenten mehrere Websites durchforsten und die Karriereseiten der Unternehmen beobachten müssen.

WERBUNG

Schaut eine Nutzerin oder ein Nutzer also nicht auf allen Websites und Portalen, besteht die Gefahr, dass sie die perfekte Stelle verpassen. An dieser Stelle kommt die aktualisierte Version von Chat GPT ins Spiel.

Chat GPT als kostenloser Personalvermittler

OpenAI hat vor Kurzem eine Version des KI-Bots mit dem neuen Flaggschiff-Modell GPT-4o auf den Markt gebracht, das auf das Internet zugreifen kann. Das Vorgängermodell GPT-4 des Unternehmens konnte sich auch mit Bing verbinden, war aber nur für Chat GPT-Plus-Abonnenten verfügbar.

Arbeitssuchende, die es leid sind, sich durch Stellenbörsen zu wühlen, können sich an Personalvermittler wenden, um sich die Arbeit zu ersparen. Mit Chat GPT als persönlichen Personalvermittler geht das jetzt sogar kostenlos.

Ich habe beschlossen, die Rekrutierungsfähigkeiten von Chat GPT einmal auf die Probe zu stellen. Also teilte ich dem Bot mit, nach welcher Art von Stelle ich suchte, erläuterte meine Erfahrung und schickte ihn los.

Der Bot meldete sich mit sechs Stellenangeboten, die mit den im Lebenslauf aufgeführten Erfahrungen übereinstimmten. Er fasste auch die wichtigsten Merkmale jeder Stelle zusammen – einschließlich des Orts, dem Gehalt, einer kurzen Beschreibung der Aufgaben und dem Datum der Veröffentlichung der Anzeige. Die Ergebnisse waren im Großen und Ganzen korrekt, obwohl das Gehalt bei einer Stelle minimal abweichend war.

Ich suchte bei ChatGPT nach einem Job im Journalismus in London. - Copyright: OpenAI
Ich suchte bei ChatGPT nach einem Job im Journalismus in London. - Copyright: OpenAI

Außerdem hatte Chat GPT einige hilfreiche Tipps für meine Bewerbung parat. So riet mir der Chatbot, dass ich meinen Lebenslauf auf die Stelle abstimmen und auf Networking-Websites wie Linkedin Kontakte zu Mitarbeitern des Unternehmens knüpfen sollte.

Nachdem ich mein favorisiertes Stellenangebot identifiziert hatte, bat ich den Bot, eine weitere Suche durchzuführen, um herauszufinden, wen ich für meine Bewerbung im Unternehmen kontaktieren sollte.

Chatbot sucht richtige Ansprechpartner heraus

Der Bot meldete sich mit fünf Managern und Personalverantwortlichen in der richtigen Abteilung und schrieb mir sogar eine kurze Linkedin-Nachricht, die ich senden konnte, um meine Bewerbung weiterzuverfolgen.

Der Bot wurde ein- oder zweimal von seinen Halluzinationen verwirrt. In einem früheren Test schickte mir ChatGPT eine Stelle, die ich nicht finden konnte. Nach einigem Nachfragen räumte der Bot ein, dass der Bot-Job wahrscheinlich nicht echt war.

Ich stellte fest, dass die Aufforderung an den Bot, vollständige Hyperlinks zu den Stellenangeboten zu senden, die ich kopieren und einfügen konnte, dazu beitrug, dass er sich darauf konzentrierte, echte Stellenangebote zu liefern. Dennoch wurde deutlich, wie wichtig es ist, die Ergebnisse skeptisch zu betrachten, bevor man sich mit einer Bewerbung beschäftigt.

Es ist nichts Neues, dass Chat GPT Arbeitssuchenden beim Verfassen eines überzeugenden Anschreibens helfen kann. Aber: Das neue Update ermöglicht sogar ein etwas spezifischeres Hin und Her.

Chat GPT brauchte nur 30 Minuten für die Bewerbung

Der Bot kann auch das Internet durchforsten, um herauszufinden, wer sonst noch im Team ist, und Vorschläge machen, wohin man weitere Nachrichten schicken sollte. Chat GPT schrieb mir sogar eine Analyse, wie gut meine Erfahrung mit den Anforderungen der Stelle übereinstimmt, bewertete meine Wahrscheinlichkeit, die Stelle zu bekommen, und gab mir einige Tipps, wie ich meine Chancen erhöhen kann.

Mit meinem Lebenslauf und der Stellenbeschreibung bewaffnet, bat ich Chat GPT, meinen Lebenslauf auf die Stelle zuzuschneiden und ein kurzes Anschreiben zu verfassen. Innerhalb von etwa einer halben Stunde hatte ich eine Stelle gefunden und konnte meine Bewerbung abschicken.

Ich habe mich zwar nicht beworben, aber ich weiß jetzt genau, was ich tun muss, wenn ich das nächste Mal auf der Suche nach einer neuen Stelle bin.

Lest den Originalartikel auf Englisch auf Business Insider