Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 7 Minuten
  • DAX

    18.774,33
    -0,38 (-0,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.049,95
    -9,25 (-0,18%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,29 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.345,50
    +11,00 (+0,47%)
     
  • EUR/USD

    1,0889
    +0,0028 (+0,26%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.957,45
    -6,10 (-0,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.488,79
    -7,67 (-0,51%)
     
  • Öl (Brent)

    78,96
    +1,24 (+1,60%)
     
  • MDAX

    27.359,53
    +78,05 (+0,29%)
     
  • TecDAX

    3.436,53
    -3,30 (-0,10%)
     
  • SDAX

    15.285,64
    +48,09 (+0,32%)
     
  • Nikkei 225

    38.855,37
    -44,65 (-0,11%)
     
  • FTSE 100

    8.294,59
    -23,00 (-0,28%)
     
  • CAC 40

    8.086,64
    -45,85 (-0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,79 (+1,10%)
     

Jessica Marks holt sich das WSOP Online Ladies Bracelet

Jessica Marks holt sich das WSOP Online Ladies Bracelet
Jessica Marks holt sich das WSOP Online Ladies Bracelet

Die deutsche Poker-Community feiert den ersten Sieg bei der World Series of Poker Online 2023. Jessica Marks gewann am Wochenende bei GGPoker die $500 Ladies Championship und bejubelte ihr erstes goldenes WSOP Bracelet plus $16.612 Preisgeld.

Am entscheidenden zweiten Spieltag gelang der aus Österreich spielenden Marks ein sensationelles Comeback. Mit gerade einmal 21 Big Blinds belegte sie bei noch 36 Spielerinnen Platz 29 und zählte auch am Final Table zu den Shortstacks. Noch dazu war der letzte Tisch mit Vanessa Kade (9.) aus Kanada, Suzie Williamson (8.) und Emilia Riot (5.) aus Großbritannien sowie der fünftplatzierten der WSOP Ladies Championship in Las Vegas, Maria Dvorkin (4.) aus Israel, sehr stark besetzt. Marks musste sich in Las Vegas in diesem Sommer mit dem Mincash ($1.601) begnügen, war online aber nicht zu stoppen. Im abschließenden Heads-up machte sie den Triumph gegen die lange Zeit in Führung liegende Russin Julia Bondarov perfekt.

Enttäuschend verlief der Spieltag dagegen für Jessica Teusl. Die Österreicherin hatte 2022 die WSOP Ladies Championship im Las Vegas gewonnen und die große Chance als erste Spielerin Live- und Online-Bracelet zu vereinen. Die Ausgangsposition war als Sechste zudem glänzend, doch es lief nicht viel zusammen, so dass am Ende Platz 18 für $902 Preisgeld zu Buche schlug.

WERBUNG

Das Ergebnis der WSOP Online $500 Ladies Championship:

Entries: 167

Preispool: $79.325

1. Jessica ‚butfirstwine‘ Marks (Deutschland), $16.612

2. Julia ‚Bulochka2022′ Bondarov (Russland), $12.457

3. Zhanna ‚xeloruA‘ Hodovanets (Polen), $9.341

4. Mary ‚KentaQ‘ Dvorkin (Israel), $7.005

5. Emilia Riot (Großbritannien), $5.253

6. Xinwen ‚Chris Baby‘ Zhang (China), $3.939

7. Carla ‚MickChecker‘ Assis Palma (Brasilien), $2.954

8. Suzie ‚Suzie_Poker‘ Williamson (Großbritannien), $2.215

9. Vanessa ‚Niffler‘ Kade (Kanada), $1.661