Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +31,48 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +1,01 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,03 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    49.847,21
    +256,38 (+0,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +8,34 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +105,52 (+0,32%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +7,67 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    -12,00 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +59,08 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    -26,47 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +3,69 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,88 (+0,51%)
     

JEOL: Einführung der Elektronenstrahl-Metall-AM-Maschine „JAM-5200EBM"

·Lesedauer: 3 Min.

- Ermöglicht Massenherstellung von hochwertigen Teilen mit hoher Reproduzierbarkeit -

JEOL Ltd. (TOKYO:6951) (Präsident und COO Izumi Oi) kündigt die Einführung der Elektronenstrahl-Metall-AM-Maschine kurz JAM-5200EBM ab dem 26. März 2021 an. Unter Verwendung des Elektronenmikroskop- und Elektronenstrahl-Lithographiesystems von weltweit höchster Leistung für die Halbleiterherstellung, hat JEOL eine „Elektronenstrahl-Metall-AM-Maschine" mit hoher Leistung, hoher Dichte und höherer Geschwindigkeit entwickelt. Hinzu kommt, dass dank der Langlebigkeit der heliumfreien Kathode*1 die Kosten für die Massenherstellung von hochwertigen Teilen reduziert wird und die Reproduzierbarkeit verbessert. Es ist zu erwarten, dass die Verwendung in Bereichen mit hohen Qualitätsansprüchen, z.B. Raumfahrt, industrielle Energie und Medizin, steigen wird.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210326005222/de/

JAM-5200EBM (Photo: Business Wire)

Nähere Angaben

1. Die Kathode mit der weltweit längsten Lebensdauer von 1500 Stunden oder mehr*2 erhöhte die Produktivität
Die Kathode bietet eine Lebensdauer von über 1500 Stunden. Sie kann die Ausfallzeit für den Ersatz einer Kathode stark verkürzen und die Produktivität erhöhen.

2. Dadurch, dass kein Heliumgas nötig ist, bleibt eine kostengünstige Herstellungsqualität bis zum Ende der Lebensdauer erhalten.
Es wird kein Heliumgas benötigt, um ein Streuen des Pulvers zu verhindern. Das einzigartige Pulverstreuschutzsystem „e-Shield" zähmt das Streuungsphänomen. Dank der heliumfreien Umgebung können Teile nicht nur in einem reinen Raum und kostengünstig hergestellt werden, sondern die Oberfläche der Kathode ist auch schadenbeständiger, wodurch der Elektronenstrahl stabil gehalten wird. Folglich kann die Herstellungsqualität bis zum Ende der Lebensdauer der Kathode beibehalten werden.

3. Automatische Elektronenstrahlanpassungsfunktion führt zu hochwertiger Herstellung und Reproduzierbarkeit
Die in unserem Elektronenmikroskop- und Elektronenstrahl-Lithographiesystem entwickelte Technologie für die Halbleiterherstellung hat uns ermöglicht, den Fokus und die Verzerrung des Elektronenstrahls automatisch anzupassen. Dadurch werden sowohl hohe Qualität und hohe Reproduzierbarkeit in der Herstellung erzielt.

4. Fernüberwachungssystem
Sie können den Status der Herstellung und des Systems mit unserem Fernüberwachungssystem 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr prüfen.

*1: Ein Teil, das Elektronen generiert
*2: Ab dem 25. März 2021

Film
https://youtu.be/wN3Uzq6znJw

Verkaufsziel
10 Einheiten

Preis
FOB Japan 180.000.000 Yen/Einheit

JEOL Ltd.
3-1-2, Musashino, Akishima, Tokio, 196-8558, Japan
Izumi Oi, Präsident und COO
(Börsenkürzel: 6951, Tokyo Stock Exchange First Section)
www.jeol.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210326005222/de/

Contacts

JEOL Ltd.
Vertriebsabteilung Industrielle Ausrüstung
PIC: Hiroshi MURAYAMA, Akiyoshi MATSUYAMA
E-Mail: sales-ieg@jeol.co.jp
https://www.jeol.co.jp/en/support/support_system/contact_products-3dp.html